Rezepte für Cocktails mit rosa Pfeffer und Chilli

von | Jun 5, 2016 | Essen, Rezepte

Anzeige – Cocktails mit rotem Pfeffer – das klingt doch total verrückt oder? Wenn man sich die Rezepte von außergewöhnlichen Cocktails anschaut, findet man diese besondere Zutat jedoch überraschend häufig. Ich habe den neuen Happy Day Himbeer – Rosa Pfeffer von Rauch zum Testen erhalten. So entstand die Idee, das Getränk als Grundlage für zwei außergewöhnliche Cocktails zu nutzen. Da ich Herausforderungen liebe, habe ich nicht nur auf Rosa Pfeffer sondern auch auf Chilli gesetzt:

Aufregend anders - Rezepte für Cocktails mit rosa Pfeffer und Chilli

Außergewöhnliche Cocktails mit Rosa Pfeffer

Caipirinha oder Tequila Sunrise kann jeder – dafür schmeckt es aber auch immer wieder gut. Wenn ich Cocktails trinken gehe, bestelle ich mir sehr gerne Cocktails, die ich so noch nicht kannte. Ich mag sehr gerne Bars bzw. Restaurants wie Sausalitos, die auch eigene Kreationen auf der Karte haben. Deswegen hat mich die Idee von Rauch absolut nicht abgeschreckt. Ich habe die Happy Day Säfte im letzten Jahr schon für einen Weihnachtspunsch genutzt. Jetzt habe ich den Happy Day Himbeer – Rosa Pfeffer als Grundlage für zwei ganz unterschiedliche Cocktails genutzt.

Aufregend anders - Rezepte für Cocktails mit rosa Pfeffer und Chilli

Cocktail 1: Klassisch

Ihr braucht: 200 ml Happy Day Himbeer – Rosa Pfeffer, 40 ml Wodka auf Wahl, den einer halben Limette, einen Schuss Grenadine, Minze und Himbeeren als Deko.

Aufregend anders - Rezepte für Cocktails mit rosa Pfeffer und Chilli

So gelingt das außergewöhnliche Cocktailrezept, für das ihr natürlich unbedingt auch Crushed Eis braucht: Ihr gibt den Happy Day Himbeer – Rosa Pfeffer, den Wodka und den Limettensaft in einen Shaker. Ich habe nur einen kleinen Schuss Grenadine hinzugegeben, da der Cocktail sonst sehr süß wird. Dann wird die Mischung geshakt und über das Eis im Glas gegeben. Wichtig ist jetzt, die Minzblätter auf die flache Hand zu schlagen. Danach gebe ich sie erst in den Cocktail und rühre vorsichtig um. Wenn die Minzblätter zu stark bearbeitet werden, geben sie Bitterstoffe ab, was den Geschmack des Cocktails verändert. Als Deko stecke ich die Himbeeren vorsichtig auf den Rand – Cheers!

Aufregend anders - Rezepte für Cocktails mit rosa Pfeffer und Chilli

Selbstgemachter Rosa-Pfeffer-Sirup

Jetzt geht es an den außergewöhnlichen Teil. Für den zweiten Cocktail habe ich Sirup mit Rosa Pfeffer und Chilli gemacht. Dieser Sirup hat einen außergewöhnlichen Geschmack und er ist perfekt, um neue Kreationen auszuprobieren. Deswegen habe ich auch direkt eine etwas größere Menge gemacht und noch mehr zu testen.

Ihr braucht: 200ml Wasser, 200g Zucker, mehrere Esslöffel Rosa Pfeffer und eine Chillischote.

Aufregend anders - Rezepte für Cocktails mit rosa Pfeffer und Chilli

Zuerst lasst ihr das Wasser aufkochen und löst dann den Zucker darin auf. Dann wird der Rosa Pfeffer und die Chillischote dazu gegeben. Dafür habe ich die Chillischote halbiert und die Kerne entfernt. Ich habe den Sirup kurz aufkochen lassen und dann für 10 Minuten auf geringer Hitze köcheln lassen. Danach muss er natürlich gesiebt werden, um die Pfefferstücke zu entfernen. Nach dem Abkühlen, kann der Sirup dann für den zweiten Cocktail genutzt werden.

Cocktail 2: Mit Chilli

Ihr braucht: 100 ml Happy Day Himbeer – Rosa Pfeffer, 100ml Rhabarbersaft, 3 EL Rosa-Pfeffer-Sirup und Crushed Eis.

Aufregend anders - Rezepte für Cocktails mit rosa Pfeffer und Chilli

Ich habe diesen Cocktail alkoholfrei getrunken, natürlich würde aber auch etwas Alkoholisches dazu passen. Probieren geht vor studieren! Die Zutaten werden geshakt und in das Glas gegeben. Nach Belieben dann dann noch verziert werden. Wer sich nicht an die Chilli heran traut, kann den Sirup natürlich ohne Chili machen.

Aufregend anders - Rezepte für Cocktails mit rosa Pfeffer und Chilli

Noch mehr Tipps:

Der Rosa-Pfeffer-Sirup eigent sich ideal auch für andere Cocktails. Ich habe durch die unterschiedlichsten Cocktail-Karten gestöbert und zum Beispiel einen Rosen-Cocktail mit Rosa Pfeffer entdeckt. Vor einiger Zeit habe ich hier schon Rosenlimonade gemacht und war begeistert. Wenn ich auch diese Variante teste, werde ich Bericht erstatten. Ich möchte den Sirup auch unbedingt in Kombination mit Granatapfel-Kernen kombinieren.

Aufregend anders - Rezepte für Cocktails mit rosa Pfeffer und Chilli
 

 

Was sagt ihr zu dieser Kombination? Würdet ihr die Cocktails mit Rosa Pfeffer probieren?

Eure Julia

*Dieser Post entstand in Zusammenarbeit mit Rauch. Vielen Dank.