Streetstyle Milano Duomo mit Cropped Jeans

von | Mrz 27, 2017 | Fashion, Outfits

In den letzten Monaten durfte ich tolle Orte bereisen. Immer wieder habe ich interessante Charaktere getroffen, die die Erlebnisse auf gewisse Weise vervollständigt haben. Besonders gerne denke ich an Maren und Mailand zurück. Deswegen freue ich mich jetzt besonders, euch eben diese Fotos zu zeigen: Morgens in Mailand – die typische Geschäftigkeit oder auch ein Meer aus gedeckten Farben in Form von Touristen und ein Paar Schuhe, die nicht italienischer sein könnten:

Milano Duomo – Cropped Jeans & Dolce & Gabbana Slippers
Milano Duomo – Cropped Jeans & Dolce & Gabbana Slippers

Mido & Fashion Week

 

Im Februar war ich für die Mido in Mailand. Die größte Eyewear-Messe ist das Topevent der Branche. Dieses Mal durfte ich diese Welt eintauchen und habe Maren kennengelernt, die ebenfalls für die Messe eingeflogen wurde. Es ist zwar selten, aber manchmal spürt man das Match vom ersten Moment an. Wir haben nicht nur die Messe zusammen erkundet, sondern waren in dieser Woche immer zusammen in Mailand unterwegs. An dieser Stelle nur die besten Grüße an dich und ich hoffe auf ein schnelles Wiedersehen, ganz egal wo.

streetstyle-milano-duomo-fashion-week-dolce-gabbana-slippers-pinko-handtasche-fruehling-fashion-blog-des-belles-choses-4

Milano Duomo – Cropped Jeans & Dolce & Gabbana Slippers

Milano Duomo – Cropped Jeans & Dolce & Gabbana Slippers

Milano Duomo – ein typisch italienischer Streetstyle

 

Wenn ich meinen Koffer für eine Reise packe, habe ich mein persönliches Bild der Stadt vor Augen. Mailand ist für mich bunt, laut und typisch italienisch. Seit meiner Kindheit habe ich eine besondere Bindung zu Italien und das wird sich wohl nie ändern. Es liegt an der Mentalität der Italiener: Freude am Leben, Impulsivität und gleichzeitig der Entspanntheit. Irgendwie passt mein Outfit ebenfalls gut auf diese Beschreibung. Ich habe diese Dolce & Gabbana Slippers gesehen und es war um mich geschehen. Durch diese Schätzchen braucht es nicht mehr viel: Eine lässige Jeans, etwas Farbe und natürlich ein Lächeln auf den Lippen.

Milano Duomo – Cropped Jeans & Dolce & Gabbana Slippers

Milano Duomo – Cropped Jeans & Dolce & Gabbana Slippers

Milano Duomo – Cropped Jeans & Dolce & Gabbana Slippers

Dolche Gabbana Slippers – länger als eine Saison?

 

Ich würde niemals ein Designerstück kaufen, welches für mich nur eine absolute Trenderscheinung ist. Erstens wäre das rausgeworfenes Geld und zweites macht mir das keine Freude. Wenn ich in ein besonderes Stück investiere, braucht es eine Geschichte. Ich möchte immer lächeln, wenn mein Blick darauf fällt und etwas damit verbinden. In diesem Fall ist es nicht nur mein erstes Teil von D&G, was allein schon besonders wäre. Dieser Dolce & Gabbana Slippers passt perfekt zu Mailand und überraschenderweise auch zu mir. Gold ist eigentlich nicht meine Farbe und auch diese Details, die mich an Barock erinnern, passen nicht ganz zu meinem Alter. Ansichtssache! Natürlich würden diese Dolce & Gabbana Slippers auch zu einer Mitfünfzigern passen. Aber auch ich trage sie heute mit stolz und das sicherlich noch viele Jahre – nicht nur in Italien.

Milano Duomo – Cropped Jeans & Dolce & Gabbana Slippers

Milano Duomo – Cropped Jeans & Dolce & Gabbana Slippers

Milano Duomo – Cropped Jeans & Dolce & Gabbana Slippers

Bluse: Aus Thessaloniki
Weste*: Marc Aurel
Jeans mit Patches: GAP
Tasche: Pinko Love me tender (ähnlich hier)
Slippers: Dolce & Gabbana (hier)
Sonnenbrille: Bally
Anker-Armreif: Paul Hewitt

 

Alles Liebe, eure Julia

*Produkt Sponsoring: Die mit Stern gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von der jeweiligen Marke zur Verfügung gestellt. Das hat keinen Einfluss auf meine persönliche Meinung. Ich bedanke mich herzlich.