Botanicals Fresh Care: Premium Haarpflege + Urban Gardening Tipps

von | Jun 6, 2017 | Beauty

Ich durfte die neue Botanicals Fresh Care Haarpflege-Linie bei der L’Oréal Paris Atelier Eröffnung im Rahmen der Berlinale kennenlernen. Das Außergewöhnliche an der neuen Linie? Alle Produkte; insgesamt sind es 16; kommen ohne Silikone, Parabene und künstliche Farbstoffe aus. Neben diesem interessanten Aspekt, fällt das Design auf Produkte sofort ins Auge. Es ist ganz anders als die üblichen Produkte und hat einen starken Retro-Touch. Für Botanicals Fresh Care habe ich nicht nur das Sortiment getestet, sondern das Design zum Urban Gardening in meinen eigenen Vier-Wänden genutzt. Was dabei entstanden ist? Seid gespannt!

Wofür steht Botanicals Fresh Care?

Seit Frühjahr 2017 gibt es Botanicals Fresh Care in der Drogerie zu kaufen. Nicht nur das Design der Produkte sondern jegliche Werbung machen das Konzept der neuen Haarpflege-Linie deutlich: Botanicals Fresh Care steht für botanische Inhaltsstoffe. Insgesamt gibt es vier Serien für die unterschiedlichen Haartypen, die jeweils einen botanischen Inhaltsstoff als Namensgeber haben.

 

  1. Koriander für geschädigtes Haar: Shampoo, Spülungsbalsam, Maske und Kraft-Trank.
  2. Saflorblüte für trockenes Haar: Shampoo, Spülungsbalsam, Maske und Haar-Crème.
  3. Geranie für glanzloses oder coloriertes Haar: Shampoo, Spülungsbalsam, Maske und Glanz-Elixier
  4. Camelia für widerspenstiges Haar: Shampoo, Spülungsbalsam, Maske und Bändigende Haar-Crème

 

Zu jeder Serie gehören Shampoo, Spülungsbalsam und die Maske sowie ein Spezial-Produkt. Alle Produkte kosten jeweils 7,95 Euro.

Welche Serie ich getestet habe:

Die Produkte von Botanicals Fresh Care erinnern an die botanische Welt. Die vier Sorten sind exklusiv. Ich finde Koriander für eine Haarpflegelinie besonders außergewöhnlich, denn ich würde diese Pflanze nicht mit einer Haarpflegemarke in Verbindung bringen. . Die Serie für geschädigtes Haar passt zu meinem Haartyp und deswegen habe ich die Produkte seit dem Event getestet. Die erste Shampoo Flasche ist tatsächlich schon leer. Der Geruch Koriander ist extrem aromatisch und besonders. Einen solchen Duft habe ich noch nie bei einem Produkt gerochen. Das Shampoo schäumt schön und so nimmt man den Duft besonders deutlich wahr. Ich habe aktuell Extensions in den Haaren und deswegen brauchen meine Haare besonders viel Pflege. Die Kombination aus Shampoo und Spülung sorgt dafür, dass die Haare gut kämmbar sind. Zusätzlich benutze ich die Maske zwei Mal wöchentlich.

Ich benutze ein anderes Produkt von Botanicals Fresh Care sogar täglich: Die bändigende Haar-Crème der Camelina-Serie. Wenn ich zuhause bin, massiere ich die Crème nach dem Styling in die Längen ein. Das Tolle ist, dass sie zwischendurch ins trockene Haar einmassiert werden kann. Der Effekt rettet mich auf Reisen. Die Haare sehen direkt besser gepflegt aus!

 

 

Spot auf die recycelbaren Shampoo-Flaschen

Vom Design her sind die Shampoo-Flaschen das absolute Highlight. Noch besser: Sie sind zu 100 Prozent recycelt! Das ist natürlich außergewöhnlich und ein echtes Statement. Insgesamt zieht sich so eine klare Linie durch Botanicals Fresh Care, angefangen mit den botanischen Inhaltsstoffen bis hin zur recycelbaren Shampoo-Flasche. Wenn ihr den Instagramaccount von Botanicals Fresh Care (botanicals_freshcare) schon entdeckt habt, kennt ihr die tollen Fotos der Produkte mit viel Grün – Urban Gardening vom feinsten! Für weitere Inspiration sowie Tipps für grüne Oasen in eurer Stadt, könnt ihr auch auf dem Magazin, Instagram oder Facebook vorbeischauen: Website, Instagram und Facebook.

 

Davon habe ich mich inspirieren lassen und mein leeres Koriander-Shampoo in Szene gesetzt. Es braucht überhaupt nicht viel: Ich habe verschiedene Schnittblumen und Blätter gekauft. Der Preis aller Pflanzen, die ihr auf den Fotos seht, lag bei 7 Euro – ein Schnäppchen! So könnt ihr ganz ohne Garten eine kleine Oase in der eigenen Wohnung schaffen. Um euch zu inspirieren habe ich die Shampoo Flasche immer anders kombiniert. Was gefällt euch am besten?

Wichtig!

Wenn ihr die Shampoo Flasche als Vase nutzen wollt, müsst ihr die Flasche gründlich und mehrfach ausspülen. Sonst würden die Reste den Blumen nicht gut tun. Ihr wollt schließlich möglichst lange Freude an euren Blumen haben. Deswegen solltet ihr sie natürlich anschneiden. Mehr Tipps rund um Blumen findet ihr in diesem Post.

Urban Gardening

Eigentlich bedeutet Urban Gardening, dass man den Balkon für den Gemüseanbau nutzt. Dieser Trend zeigt, dass man auch auf engem Raum Gärtnern kann. Es muss aber nicht Gemüse sein, sondern das Bepflanzen des Balkons zählt genauso zum Urban Gardening. Bunte Blumentöpfe mit Hortensien, Oliven-Stämmchen oder Silberregen – es gibt nahezu keine Grenzen. Wenn man jedoch keinen Balkon hat, kann man das Konzept genauso in den eigenen Vier-Wänden umsetzen. Deswegen habe ich mich von L’Oréa Parisl inspirieren lassen und die recycelbaren Shampoo Flaschen in Szene gesetzt. Anfangs war ich etwas unsicher, ob die Flaschen in meine Wohnung passen. Jetzt auf den Fotos sieht man aber, dass es ein außergewöhnliches Statement ist, was definitiv funktioniert.

Kennt ihr die Produkte von Botanicals Fresh Care schon und habt ihr vielleicht sogar schon eines getestet?

 

Eure Julia

 

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit L’Oréal Paris.