Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Von Pula nach Rovinj & Kap Kamenjak

von | Sep 3, 2017 | Europa, Reisen

Der deutsche Sommer neigt sich langsam, aber sich dem Ende. Wenn ihr spontan noch in die Sonne wollt, habe ich eine Inspiration für euch. Ich war im Juli in Kroatien und habe die Region rund um Pula mit dem Auto erkundet. Zwei Ausflugsziele in Istrien sind mir besonders gut in Erinnerung geblieben. Von vielen deutschen Städten kommt man direkt und vor allem günstig nach Pula. In Kroatien ist das Ausleihen eines Mietautos recht günstig und so kann man die schönsten Seiten der Region entdecken. Kroatien ist ein tolles Urlaubsland, auch noch im September oder Oktober. Vielleicht verliebt er euch ja ganz spontan…

Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak
Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak
Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak

World Luxury Hotels Award – Ratet mal, welches Hotel nominiert wurde!

Bevor ich euch zeige, welche tollen Ziele ihr rund um Pula entdecken könnt, muss ich eine tolle Neuigkeit mit euch teilen. In diesem Beitrag habe ich über das 5-Sterne Hotel Villa Vulin geschrieben, in dem wir in Pula übernachtet haben. Ich fand das Hotel total sympathisch und deswegen freut es mich riesig, dass die Villa Vulin für den World Luxury Hotel Award nominiert wurde! An dieser Stelle schon einmal herzlichen Glückwunsch aus Deutschland für diese Ehre! Hier könnt ihr das Hotel voten! Und falls ihr meinen Hotelbericht noch nicht gelesen habt, so sieht die Villa Vulin aus:

Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak
Diese Ausflugsziele rund um Pula darfst du nicht verpassen!
Diese Ausflugsziele rund um Pula darfst du nicht verpassen!
Diese Ausflugsziele rund um Pula darfst du nicht verpassen!
Diese Ausflugsziele rund um Pula darfst du nicht verpassen!
Diese Ausflugsziele rund um Pula darfst du nicht verpassen!

Kap Kamenjak – Natur pur und immer wieder einen Besuch wert!

Das Naturschutzgebiet Kap Kamenjak ist nur knapp 10 Kilometer von Pula entfernt. Damit könnte man tatsächlich täglich von der Stadt aus fahren. Kurz vor dem Gebiet liegt übrigens noch das Örtchen Premantura. Kap Kamenjak hat sich auf den ersten Blick begeistert: Ein wunderschönes Fleckchen Erde. Ich bin der Meinung, dass man genau diese Strände sucht, wenn man Urlaub in Kroatien macht. Deswegen kann ich euch nur empfehlen, einen Ausflug zu südlichsten Spitze von Istrien zu machen.

Natürlich ist das Gebiet in den Sommermonaten gut besucht. Insgesamt gibt es jedoch 30 Buchten und deswegen findet man auch komplett einsame Buchten. Einige sind natürlich extrem belebt und man kann immer wieder Klippenspringer beobachten, denn dafür ist Kap Kamenjak auch bekannt. Trotz der Menschenmassen scheint alles noch unberührt und das Meer ist strahlend blau. Dieses Ausflugsziel in Istrien darf man einfach nicht verpassen.

 

Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak
Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak
Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak
Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak
Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak

Die wichtigsten Tipps

Wichtig ist, dass ihr mit dem Auto Eintritt zahlen müsst – entweder ihr kauft ein Ticket für einen Tag oder gleich für mehrere Tage. Viele Touristen und Einheimische kommen übrigens mit dem Fahrrad. Das stelle ich mir auch toll vor, da man so keine Zeit mit der Parkplatzssuche verbringt. So könnt ihr euch auch mehr Buchten anschauen. Da wir mit dem Auto unterwegs waren, haben wir größere und eine kleine Bucht besucht. Obwohl es Juli war, haben wir auch am frühen Nachmittag noch gut einen Parkplatz gefunden. Trotzdem würde ich beim nächsten Mal ein Fahrrad in Premantura leihen.

Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak
Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak
Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak

Altstadtbummel bei Sonnenuntergang in Rovinj

Rovinj ist definitiv kein Geheimtipp und die Stadt ist extrem beliebt, gerade auch bei deutschen Urlaubern. Ich bin lieber unterwegs, wenn sich der Ort langsam leert. Deswegen würde ich empfehlen erst gegen 17 Uhr in Rovinj anzukommen und den Urlaubstag dort ausklingen zu lassen. Gegen 19 Uhr wurde es deutlich ruhiger und die Abendstimmung in Rovinj ist einfach atemberaubend: Der Hafen, die kleinen Gassen, dicht gedrängte Häuser. Für mich sieht der perfekte Abend in Rovinj aus:

  • Spaziergang durch die Altstadt
  • Pizza bei Da Sergio (unglaublich lecker und dabei echt günstig)
  • Bestes Eis bei Gelateria Italia zum Nachtisch
  • Sonnenuntergang in der Bar Valentino’s 

Genau so haben wir einen Abend in Rovinj verbracht und es war mein liebster im ganzen Urlaub. Besonders hat mich die Bar auf den Felsen begeistert. Die Cocktails sind zwar nicht günstig. Dafür sieht man aber auf Kissen direkt auf den Felsen, beobachtet die Schiffe und wie sich der Himmel erst rosa und dann strahlend rot färbt!

Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak
Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak
Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak
Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak
Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak
Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak
Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak
Die schönsten Ausflugziele in Istrien: Rovinj & Kap Kamenjak

Plant ihr noch eine Reise in den Herbstmonaten? Falls ja, wo geht es hin?

 

 

Eure Julia