Maxikleid mit XXL-Schlitz & Konstantin Starke High-Heels

von | Sep 14, 2017 | Outfits

Seit gestern bin ich mit unglaublich vielen Erinnerungen zurück aus New York City und kann es kaum erwarten, euch alles davon zu erzählen. Zuvor ist es aber an der Zeit für das letzte Sommeroutfit auf Des Belles Choses: Es ist ein besonders Gewagtes, denn das Maxikleid von Ivy Revel hat nicht nur einen XXL-Schlitz, sondern auch einen XXL-Auschnitt. Ich zeige euch, wie ihr ein solches Kleid auch für festliche Gelegenheit tragen könnt ohne es mit nackter Haut zu übertreiben. Zuerst zeige ich aber die super romantischen Fotos im Blumenfeld:

Ivy Revel Maxikleid: Traumkleid für die letzten Sommertage

Eigentlich hat mich das Traumkleid von Ivy Revel fast zu spät erwischt. Der Sommer ließ im August definitiv zu wünschen übrig. Ich habe den letzten wirklich warmen Tag vor meiner Abreise nach New York erwischt, um das Kleid zu tragen. Als Highlight zum Sommerende habe ich eine wunderschöne Location in Belgien gefunden – ein Blumenfeld voller bunter Blüten.

Das Kleid passt natürlich wunderbar in dieses Feld. Etwas tricky ist jedoch der große Ausschnitt. Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Man kann das Kleid mit selbstklebenden Cups tragen, um den Rückenausschnitt nicht zu zerstören. Auf einigen Fotos seht ihr ein weißes Croped Top aus Spitze. Diese Variante ist natürlich etwas tragbarer. Es geht jedoch auch noch anders. Aber das zeige ich euch später.

Die schönsten Maxikleid für jede Gelegenheit:

 

So stylst du ein ausgefallenes Kleid für einen festlichen Anlass

Das Kleid von Ivy Revel ist gerade im Sale und weil der XXL-Schlitz am Bein und der weite Ausschnitt auf den ersten Blick untragbar wirkt: Es geht auch anders! Mit schicken High-Heels, einem Blazer und passendem Schmuck, passt das Kleid zu jedem festlichen Anlass im Spätsommer. Ich habe mich für einen Blazer mit Bindegürtel entschieden. So kann man den Ausschnitt kaschieren, außerdem ist der Blazer ein schöner Bruch zum klassisch, langen Kleid. Diese Blazer im Stil eines Pyjamas sind gerade extrem In. Meine Variante ist jedoch schon einige Jahre alt und ich liebe den Blazer immer noch. Ganz neu sind die silbernen Sling-Pumps von Konstantin Starke. Ich liebe die ausgefallenen Schuhe des Designers, denn ich werde immer auf sie angesprochen. Inzwischen habe ich vier Paar und egal wie hoch der Absatz ist, sie sind immer bequem.

Maxikleid*: Ivy Revel (hier)
Blazer: H&M
High-Heels*: Konstantin Starke (hier im Sale)
Sonnenbrille: Brendel (hier)
Uhr: Nicole Vienna (hier)
Armreif: The Peach Box (hier)

 

Wie gefällt euch das Maxikleid und hättet ihr gedacht, dass ich es im festlichen Style kombiniere?

Eure Julia

 

 

 

 

*Die mit Stern gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von der jeweiligen Marke zur Verfügung gestellt.

Noch mehr Outfit Inspiration auf Des Belles Choses:

Outfit mit Pistol Boots: Gestreiftes Kleid & breiter Taillengürtel

Dieses Outfit macht mir unglaublich Spaß! Das liegt nicht nur an den neuen Pistol Boots, sondern vor allem an der Farbkombination. Das gestreifte Kleid und der Gürtel - mein persönlicher Favorit: der weite Pullover. Ich habe ihn mit dem Rabatt der Glamour Shopping...

Haul: You can leave your pull‘ on

 Hallo ihr Lieben, langsam aber sich werde ich Shopping süchtig 😉 Okay, ganz so schlimm ist es nicht, aber sobald sich eine neue Jahreszeit andeutet, wird ordentlich eingekauft. Ich kombiniere immer gerne neue Teile mit alten Stücken aus meinem Kleiderschrank,...

Outfit Review April 2017: Irgendwo zwischen Köln und Marrakesch

Das Jahr 2017 hat für mich bisher einige Überraschungen bereit gehalten - sowohl privat als auch beruflich. Viel schneller als gedacht, haben wir unsere Traumwohnung gefunden. Ich bin für einen Reiseblogger Award nominiert und darf für Atout France in meine...

Meine arabische Namenskette – ein besonderes Schmuckstück

 Hallo ihr Lieben, vor Kurzem bekam ich ein Geschenk was mir viel bedeutet. In meinem letzten Outfitpost habe ich die Kette schon getragen. Ich habe sie von meinen Eltern geschenkt bekommen als ich mein letztes, "normales" Zeugnis in meiner Schullaufbahn erhalten...

Oktoberfest 2016 – Rosa Dirndl mit Spitzenschürze von Ludwig & Therese

Es ist soweit: Der erste Dirndl Look für das Oktoberfest 2016! Ich freue mich riesig euch ein traumhaftes Dirndl zu zeigen. Für meinen diesjährigen Wiesn-Guide habe ich mich mit Ludwig & Therese zusammengetan. Dieses Mal fange ich früh an, denn ich will euch mehr...

MBFW Januar 2016: Minirock, Oversized Pullover & Strappy Heels

Guten Morgen meine Lieben! Auch wenn der Februar schon angebrochen ist, zeige ich euch weiterhin meine Looks der Berlin Fashion Week im Januar. Beim ersten Look standen Samtkleid und Leoboots im Vordergrund. Ganz anders ah das zweite Outfit aus, denn mit Jumpsuit und...

Inspiration: Ready for the Beach

Guten Morgen ihr Lieben. Jeden Sommer ist es das Gleiche: Ich schaue in meinen Kleiderschrank und denke mir: Da sind genug Bikinis für diesen Sommer. Mysteriöser Weise steigt die Anzahl über die Monate aber stetig weiter. Das gleiche Phänomen macht sich auch bei...

Ton-in-Ton Outfit: Wie kombiniere ich Maxikleid und Bikerweste?

Ein Ton-in-Ton Outfit auf Des Belles Choses? Das gibt es definitiv selten, aber diese Kombination aus Bikerweste und Maxikleid hat es mir leicht gemacht. Der Clou des Outfits ist jedoch die kleine Handtasche, die der perfekte Begleiter für jedes Hippie-Festival ist....

Outfit: Weiße Cropped Jeans von Superdry und Loafers

Auf unserer Reise in die Berge haben wir einen Stopp am Bodensee eingelegt. Als Kind war ich mit meinen Eltern und meinen Großeltern oft dort. Wir haben dort meine ersten Sommerurlaube verbracht. Ich verbinde eine schöne Zeit mit dieser Region und habe mich gefreut,...

Haul: Picard Tasche

Guten Morgen meine Lieben, schon wieder ein Haul. Ein kleiner zwar, aber dafür umso schöner 🙂 Und natürlich möchte ich euch meine neuste Tasche nicht vorenthalten: Das ist sie. Heute startet bei Vente-Privee um 9 Uhr die Verkaufsaktion, bei der man extrem billige...