Goji-, Acai-Beere & Cranberry - Meine Gesichtspflege-Routine

Goji-Berry, Cranberry & Acai-Beere – Meine Gesichtspflege Routine

von | Nov 5, 2017 | Beauty

WERBUNG – Vor fast vier Monaten habe ich zum ersten Mal über die Naturkosmetikprodukte von Bio Végane Skinfood geschrieben. Ich durfte im Vorfeld die Bio Acai Serie testen. Hier könnt ihr meine ausführliche Review zur Serie und auch zur Marke lesen. Nach diesem Beitrag habe ich ein tolles Event bei Globus in meiner Heimat, dem Saarland, besucht. Dort hatte ich das Glück, mich ausführlich beraten zu lassen: Nicht nur rund um meine eigene Haut, denn ich habe jede Menge Tipps für euch mitgebracht und meine Bio Végane Skinfood Pflegeroutine ausführlich getestet:

Goji-Berry, Cranberry & Acai-Beere - Meine Gesichtspflege Routine
Goji-Berry, Cranberry & Acai-Beere - Meine Gesichtspflege Routine

Wirkung von Antioxidantien in der Hautpflege

Insgesamt führt Bio Végane Skinfood vier Serien für die unterschiedlichen Hauttypen. Übrigens sind die Produkte u.a. bei Globus zu kaufen. Für mich persönlich sind die Serien Goji-Berry, Cranberry & Acai-Beere interessant. Deswegen habe ich mich in diesem Beitrag auf diese drei Wirkstoffe fokussiert. Für sensible Haut ist die vierte Sort im Bunde Bio Grüntee jedoch sicherlich interessant und einen genauen Blick wert.

 

Was sind freie Radikale?

Die genannten Beeren sind dafür bekannt, dass sie besonders reich an Antioxidantien sind. Diesen wird folgende Wirkung bescheinigt, die unglaublich wichtig für unsere Gesundheit ist: Antioxidantien können unsere Zellen vor freien Radikalen schützen. Freie, also ungebundene Radikale schädigen Zellen und können diese sogar funktionsuntüchtig machen. Jetzt fragt ihr euch sicher, wie freie Radikale entstehen: Sie entstehen in unserem Körper durch Überlastung der Verbrennungsprozesse in der Zelle oder auch durch physikalische oder chemische Einflüsse von außen wie UV-Strahlung. Freie Radikale können aber auch in den Körper gelangen, indem  Einflüsse von außen Moleküle des Körpers in freie Radikale zerteilt. Das Essen, Trinken oder Einatmen von freie Radikalen bringt diese ebenfalls in den Körper. Bekannte Beispiele sind Zigarettenrauch und Umweltgifte. Jetzt wisst ihr auch, warum Detox aktuell so heiß diskutiert wird. Denn die Zerstörung der Zellen kann Ursache für Krankheiten wie Krebs sein.

Weil unsere Haut das größte Organ ist, ist es besonders wichtig diese zu schützen. Das geht natürlich von ihnen durch gesunde, Antioxidantien reiche Ernährung und natürlich durch die richtige Pflege.

Goji-Berry, Cranberry & Acai-Beere - Meine Gesichtspflege Routine

Die Superfoods in Bio Végane Skinfood

Die Wirkung der Antioxidantien ist die Basis der natürlichen und gesunden „Hauternährung“ von Bio Végane Skinfood. Es ist eigentlich ganz einfach: Die Superfoods aus der Küche schützen unsere Haut vor Umwelteinflüssen und damit natürlich auch vor vorzeitiger Hautalterung. Natürlich gibt es noch viel mehr Feinheiten zu betrachten. Wenn euch das Thema interessiert: Es gibt unglaublich viel Literatur dazu und die kann ich euch nur empfehlen. Vor dem Event im Saarland habe ich mich in die Thematik eingelesen und sie ist extrem spannend. Gerade in der heutigen Zeit ist das Bewusstsein um die eigene Gesundheit und wie man sie schützen kann so extrem wichtig.

Die Naturkosmetik wird in Deutschland produziert und die Rohstoffe aus kontrolliertem biologischem Anbau. Die Macht der Superfoods liegt darin, dass sie die hauteigenen Kräfte stärken. Ich habe den perfekten Mix für meine Haut gefunden, indem ich die einzelnen Produkte der Serien abgestimmt habe – dank einer tollen Beratung.

Goji-Berry, Cranberry & Acai-Beere - Meine Gesichtspflege Routine

Reichhaltige Augenpflege dank der Kraft der Goji-Beere

Zu Beginn meines Tests im Sommer habe ich die komplette Acai-Serie getestet. Sie ist die richtige Wahl bei Mischhaut. Im Sommer bezeichne ich meine Haut immer als Mischhaut. Doch schon beim Beratungstermin vor Ort habe ich gelernt, dass meine Haut mehr Pflege braucht. Deswegen wurde mir die Augenpflege mit der Power der Goji Beere ans Herz gelegt. Die leuchtend rote Superfood wird durch die Inhaltsstoffe Epica R, Arganöl, Sheabutter und pflanzliches Squalan in ihrer Wirkweise unterstützt. Dadurch ist die Creme fpr anspruchsvolle Haut geeignet. Dazu zählt wohl auch mein Hauttyp zeitweise und vor Monaten im Saarland fand ich meine Beratung zwar sehr kompetent, aber ich war mir unsicher. Mit meinen zarten 23 hielt ich meine Haut für recht einfach. In den darauffolgenden Monaten habe ich jedoch gemerkt, dass ich genau richtig beraten wurde. Ich brauche mehr Pflege, besonders für die sehr trockene Augenpartie.

Tatsächlich merke ich, dass meine Haut unter den Augen etwas unruhiger wird. Noch vor wenigen Jahren hatte ich nie Augenschatten, egal wie lange ich geschlafen habe. Jetzt wird es besonders auf Reisen immer schwieriger und ich muss sie immer mit Concealer überdecken. Seit ich die Augenpflege wirklich täglich benutze, scheinen sie weniger dunkel. Aber das ist auch klar: Die Haut ist besser mit Feuchtigkeit versorgt.

Reinigungsschaum, Toner und Serum

Seit der ausführlichen Beratung habe ich Reinigungsschau, Toner und Serum von der Acai-Serie auf Cranberry gewechselt. Bei meinem Beratungstermin wurde meine Haut genau unter die Lupe genommen. Das war übrigens kurz nach meinen Reisen in die Sonne und das Ergebnis war, dass meine Haut als trockener eingeordnet wurde, als ich dachte. Die Cranberry Serie ist für normale bis trockene Haut konzipiert.

 

Das Serum

Ich bin großer Fan des intensivpflegenden Serums, weil ich nach dem Auftragen direkt einen Effekt sehe. Es enthält eine Wirkstoffkomposition aus dem Superfood-Extrakt der Bio Cranberry, Hyaluronsäure und Feigenextrakt. Damit wird die die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und das merkt man. Das leichte Spannungsgefühl nach dem Sonnenbad oder wenn die Haut durch äußere Einflüsse gestresst ist lässt nach.

 

Reinigunsschaum & Toner

Bei der Reinigung ist mir wichtig, dass sie die Haut porentief reinigt. Deswegen setze ich morgens und abends auf Reinigungsschaum und Toner. So ist die Haut auf die darauf folgende Pflege perfekt vorbereitet.

 

Goji-Berry, Cranberry & Acai-Beere - Meine Gesichtspflege Routine
Goji-Berry, Cranberry & Acai-Beere - Meine Gesichtspflege Routine

Wieso ich der Acai Gesichtscreme treu geblieben bin

Das tägliche Herzstück meiner Pflege-Routine hat sich nicht geändert: Es ist die Gesichtscreme aus der Acai-Serie. Wie oben schon beschrieben, passt diese Creme zur Mischhaut. Diese hat sowohl ölige als auch trockene Hautpartien. Im Winter scheint meine Haut zwar eher trocken zu sein, trotzdem bilden sich in der T-Zone leichte Unreinheiten.

Ich benutze Acai Gesichtscreme immer morgens, um meine Haut zu ebnen und so eine gute Grundlage für das folgende Make-Up zu schaffen. Am Morgen ist sie mir reichhaltig genug, wenn es jedoch noch kälter wird, könnte es an den trockenen Stellen, zum Beispiel an der Nase, schwierig werden. Abends benutze ich Creme jedoch nicht, da ich für die Nacht gerne ein Serum benutze, dass die Haut im Schlaf regeneriert. Tatsächlich brauche ich diese Extrapflege, da meine Haut gerade durch die Reisen sehr durstig ist und schnell weniger prall oder rosig scheint. Das ist definitiv ein Nachteil der vielen Reisen – keine Frage, aber zum Glück gibt es ja einige Wege, um dagegen vorzugehen.

Ich liebe übrigens den Duft der Acai-Serie – tatsächlich ist es sogar mein Favorit der vier Bio-Inhaltstoffe. Ihr seht alle auf diesen Fotos und bis auf den grünen Tee nutze ich sie alle als gesunden Snack zwischendurch. Im Müsli schmecken sie übrigens auch sehr gut oder in der so gehypten Smoothie-Bowl.

Goji-Berry, Cranberry & Acai-Beere - Meine Gesichtspflege Routine

Ich hoffe sehr, dass euch dieser Einblick in meine Pflegeroutine weiterhelfen konnte und freue mich auf euer Feedback zu Bio Végane.

Eure Julia

 

 

 

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Végane Skinfood und Globus.

Goji-Berry, Cranberry & Acai-Beere - Meine Gesichtspflege Routine
Goji-Berry, Cranberry & Acai-Beere - Meine Gesichtspflege Routine

Noch mehr zu Bio Végane Skinfood auf Des Belles Choses: