Meine aktuelle Beauty Routine auf Reisen mit dem Braun Face Spa

Meine aktuelle Beauty Routine auf Reisen mit dem Braun FaceSpa

von | Nov 20, 2017 | Beauty, Lifestyle

ANZEIGE Nahezu jede meiner Reisen startet mit einem kleinen Tetrisspiel: Wie schaffe ich es möglichst sinnvoll zu packen? In meinem Fall heißt das natürlich, alles im Koffer zu haben, was ich für Fotos brauchen könnte und gleichzeitig keinen Ballast mitzuschleppen. Das klingt vielleicht einfach, aber das ist es nicht. Vor jeder längeren Reise bringt mich die Packerei fast um den Verstand. Da es im Sommer jedoch so viele Reise hintereinander waren, habe ich einiges gelernt und das werde ich heute mit euch teilen. Ich verrate euch auf welche Essentials ich nicht mehr verzichten kann wieso ich den Braun FaceSpa völlig neu entdeckt habe:

Beauty-Routine auf Reisen – Das darf NIEMALS fehlen

Inzwischen bin ich sehr gut ausgerüstet: Ich habe mir viele Produkten in der Reisegröße zugelegt und weiß ganz genau, welche Destination nach welchen Produkten schreit. Wenn es in die Sonne geht, setze ich auf Glow, leichte Produkte und ganz viel Sonnencreme. Im Winterurlaub darf die Sonnencreme fürs Gesicht und die Lippenpflege mit Sonnenschutzfaktor niemals fehlen. Auf Städtereisen setze ich auf eine Minimalausstattung, um Platz zu sparen. Das sind Foundation, Blush, ein paar Lippenstifte, Highlighter und Bronzer. Dazu kommen nach Shampoo und Conditioner in Reisegröße. Ihr merkt, ich habe noch kein Wort zur Gesichtspflege geschrieben. Denn an dieser Stelle wurde es bisher kompliziert: Von Reinigungstüchern, über Mizellenwasser bis Gesichtscreme und Augencreme. Ihr kennt es wahrscheinlich alle, da kommt einiges zusammen.

 

Das ist neu!

Ich habe es dank der unterschiedlichen Aufsätze für den Braun FaceSpa geschafft, endlich weniger Fläschen und Tiegelchen mit mir rumzutragen. Vorher habe ich immer alles mitgenommen, was ich auch zuhause benutze. Meine Sorge war es, dass meine Haut ohne die üblichen Produkte nicht richtig gereinigt und gepflegt wird. Besonders die Reinigung war das Problem, denn auf längeren Reise sah ich geradezu, wie ich Unreinheiten entwickelten, weil ich das Make-Up nicht ausreichend entfernt habe. Manchmal aus Faulheit, manchmal aus Platzgründen im Koffer.

Diese Funktionen des Braun FaceSpa sind mein heiliger Gral!

Im Frühling 2016 habe ich den Braun FaceSpa zum ersten Mal auf Des Belles Choses vorgestellt – damals als Gesichtsepilierer und Reinigungsbürste für zuhause. Hier kommt ihr zu meiner alten Review. Die Reisen spielten zu diesem Zeitpunkt zwar schon eine Rolle in meinem Leben, aber ich war viel mehr zuhause. Heute bin ich 5 bis 10 Mal im Monat unterwegs, natürlich mal nur ganz kurz oder immer mal wieder länger als eine Woche. Mein Leben hat sich verändert und ich habe mich auch verändert. Genauso gibt es eine große Veränderung dem Braun FaceSpa: Einen neuen Aufsatz, den ich in den letzten Monaten auf meinen Reisen getestet habe. Das mintfarbene Tiefenmassage-Pad ist die große Neuheit in diesem Jahr und ich habe diesen Aufsatz fest in meine Beauty Routine integriert.

 

Schritt 1: Gesichtsreinigung

Ich benutze weiterhin die sensitive Bürste zur Gesichtsreinigung. So entferne ich in einem Make-Up-Reste, Talk und Schweiß vom Tag. Bis auf eine kleine Portion Reinigungslotion benötige ich nichts mehr. Durch den Braun FaceSpa kann ich eine deutlich kleinere Menge nutzen als bei der Reinigung von Hand und ich verzichte ganz auf andere Schritte wie Gesichtsreinigungstücher.

Schritt 2: Tiefenmassage-Pad

Jetzt kommt etwas Neues dazu: Ich nutze ein leichtes Peeling zusammen mit dem Tiefenmassage-Pad und arbeite es in die Haut ein. Zwischen den Reisen wechsle ich immer mal wieder das Peeling. Entweder ist es ein Peeling mit feinen Körnchen oder ein Enzym-Peeling. Ich nutze jeweils den FaceSpa mit dem neuen Aufsatz und spüre deutlich, dass meine Haut nach der Anwendung noch besser durchblutet ist als nur mit der Bürste. Sie ist rosig und danach trage ich nur noch meine Gesichtscreme auf und gehe ins Bett. Ich benutze den FaceSpa übrigens nur abends und nicht morgens. Wenn ich aufstehe und das Gesichts nochmals mit Wasser reinige, sehe ich keine Rückstände vom vorherigen Tag. Die Haut ist schön sauber und rein, weswegen ich nur Wasser und danach eine Tonic verwende.

Die Epilierfunktion

Last but not least: Zum FaceSpa gehört auch der Aufsatz zum Epilieren. Ich nutze diesen selten, aber wenn ich ihn dabei habe, bin ich von der Präzision der Pinzetten begeistert.Da ich weiß, dass einige von euch die Funktion lieben, darf sie an dieser Stelle auf keinen Fall fehlen. Insgesamt nimmt der Braun FaceSpa kaum Platz weg. Es ist immer ein kleines Täschen zur Aufbewahrung dabei, welches ihr auch auf meinen Fotos entdecken werdet.

8 Pack-Lektionen, die ich auf Reisen gelernt habe:

 

    • Es gibt niemals zu viel Sonnencreme und Après-Sun! Ihr werdet es mir danken, wenn ihr auf dem Rückflug in Qatar nicht völlig überteuert nachkaufen müsst.

 

    • Auch wenn ein riesiges Einhorn Float gefühlt eine Kofferhälfte einnimmt, es darf an keinem Strand fehlen. Es waren nämlich mit Abstand eure liebsten Fotos.

 

    • Wirklich nützlich: Ich habe eine kleine Tasche mit allen Medikamenten, die man auf Reisen brauchen könnte. Wenn etwas leer ist, kommt direkt ein neuer Streifen rein. So müsst ihr nicht vor jeder Reise hektisch suchen.

 

    • Mein altbewährter Trick, wenn ich nur mit Handgepäck reise, ist der Zwiebellook auf dem Flug: Besonders im Winter ist er unerlässlich, wie sollte ich sonst so viel winterliche Kleidung für Fotos bereitliegen habe. In den Koffer würde sie nicht passen.

 

    • Parfumminiaturen sind perfekt fürs Handgepäck: Sie nehmen kaum Platz weg und selbst nach dem anstrengendsten Langstreckenflug könnt ihr euch ein bisschen Selbstbewusstsein zurückgeben. Ich fühle mich direkt besser, wenn ich meinen Lieblingsduft rieche. 

 

    • Duschgel nimmt unnötig Platz weg! Darauf verzichte ich immer, denn nahezu jedes Hotel hat einen Spender oder kleine Produkte.

 

    • Packe nur so viel ein, wie du allein tragen kannst – mindestens zwei Treppen und 10 Minuten am Stück! Du wirst es mir danken!

 

  • Wenn Frauen reisen, hat das einen großen Vorteil: Ihr könnt einiges aufteilen. Ob Shampoo, Glätteisen oder Bodylotion. Wieso sollte alles zwei Mal im Hotelbadezimmer stehen?

Wie packt ihr für Reisen? Und kanntet ihr den neuen Aufsatz des Braun FaceSpa schon?

Eure Julia

 

 

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Braun.

Noch mehr Beautyposts auf Des Belles Choses:

Kosmetikgeräte von Clubsante – La Belle Ultrasound Peeling Gerät im Test

Anzeige Seit knapp zwei Wochen teste ich etwas für mich völlig Neues: Das La Belle Ultrasound Peeling Gerät von Clubsante. Dieses Kosmetikgerät hat gleich zwei Funktionen und ich war extrem gespannt, wie das Gerät funktioniert und natürlich vor...

Ein Sommer mit L’Oréal Hydra Genius – mein Fazit zum Aloe Water

Seit meinem ersten Blogpost zum Hydra Genius Aloe Water sind ganze fünf Monate vergangen: In dieser Zeit hat mich das Aqua-Fluid nicht nur im Alltag, sondern auch auf meinen Reisen - von den Malediven nach New York, durch Spanien und Portugal -...

Mugler Aura – Wie duftet das neue Thierry Mugler Parfum?

Was ist die Aura? Ist ein Strahlen oder sogar ein Gefühl, welches man empfindet, wenn man einen Menschen zum ersten Mal sieht. Diese Frage kann ich euch nicht beantworten. Aber ich bin der festen Überzeugung, dass das richtige Parfum die Aura...

Meine aktuelle Beauty Routine auf Reisen mit dem Braun FaceSpa

ANZEIGE Nahezu jede meiner Reisen startet mit einem kleinen Tetrisspiel: Wie schaffe ich es möglichst sinnvoll zu packen? In meinem Fall heißt das natürlich, alles im Koffer zu haben, was ich für Fotos brauchen könnte und gleichzeitig keinen...

Sleek Distorted Dreams Event in München + alle Swatches

ANZEIGE Kinder, Kinder wie die Zeit vergeht! Ihr werdet jetzt sicher lachen, aber der Brand Sleek MakeUP kam auf Des Belles Choses zum ersten Mal im Dezember 2010 vor! Deswegen freue ich mich wie Bolle, dass ich nun, knapp 7 Jahre später, mit...

LANCÔME Herbst Limited Edition 2017: Olympia’s Wonderland

Viele von euch wissen es wahrscheinlich gar nicht: Als ich Des Belles Choses vor knapp 7 Jahren gründete, hatte ich einen reinen Beautyblog im Kopf! Damals konnte ich an keiner Limited Edition vorbeigehen, liebte die besonderen Designs und...

Beauty Day in Hannover im Great Gatsby Style

Kurz vor meiner Reise nach New York war ich zu einem ganz besonderen Beauty Day in Hannover eingeladen. Ich kenne die Marken Dr. Rimpler und Isabelle Lancray seit meinem Besuch auf der Beauty Forum in München. In Hannover hatte ich jetzt die...

Skincare + Superfood = Skinfood: Das steckt hinter Végane Skinfood!

WERBUNG Superfood für die Haut? In diesem Jahr spielen die sogenannten Superfruits nicht nur in Sachen Ernährung eine wichtige Rolle. Auch in der Gesichtspflege sind als elementare Inhaltsstoffe angekommen. Für ein tolles Event im Saarland habe...

Beauty Trends 2017 – Make-Up Session mit Pupa Milano in Köln

Werbung Ich habe die Beautymarke Pupa Milano durch den Blogger Club kennengelernt. Der Blogger Club ist eine Plattform, die es möglich macht, dass wir Blogger neue Produkte testen und somit vorstellen können. Pupa Milano ist in Italien...

Botanicals Fresh Care: Premium Haarpflege + Urban Gardening Tipps

ANZEIGE Ich durfte die neue Botanicals Fresh Care Haarpflege-Linie bei der L'Oréal Paris Atelier Eröffnung im Rahmen der Berlinale kennenlernen. Das Außergewöhnliche an der neuen Linie? Alle Produkte; insgesamt sind es 16; kommen ohne Silikone, Parabene und künstliche...