Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps

Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit – Köln Insidertipps mit Mercure Local Stories

von | Dez 8, 2017 | Köln

Ihr plant lastminute eine Städtereise an einem Adventswochenende? Es muss nicht unbedingt eine europäische Großstadt wie Paris oder London sein. Deutsche Städte wie Nürnberg oder Würzberg sind für ihre wunderschönen Weihnachtsmärkte bekannt. Köln ist eine Stadt, die in der Weihnachtszeit definitiv unterschätzt wird: Ich kenne jeden Weihnachtsmarkt in der Stadt und natürlich auch echte Geheimtipps in Sachen Brunchen, Essen udn Shoppen: Ich habe für die Local Stories von Mercure meine besten Köln Insidertipps gesammelt und euch den perfekten Plan für ein Weihnachtswochenende in Köln zusammengestellt:
Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps
Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps

Die Stadt mit K

Es ist inzwischen mehr als vier Jahre her, dass ich die Stadt mit K meine neue Heimat nennen darf. Seitdem habe ich Köln nicht nur lieben gelernt, sondern meine Veedel entdeckt: Kölsch ist ein Lebensgefühl, welches man trotz der Touristenmassen, die sich natürlich vor allem in der Weihnachtszeit durch die Innenstadt drängeln, an jeder Ecke erleben kann. Ich habe in Lindenthal gewohnt, dann im Agnesviertel und jetzt hat es mich in die Südstadt verschlagen.

Nach drei Umzügen kann ich endlich sagen, dass ich wirklich angekommen bin und meine ganz persönlichen Lieblingsorte entdeckt habe. Diese möchte ich heute mit euch teilen, deswegen wird dieser Beitrag kein typischer Reisepost über Köln. Ich bin mir sicher, dass ihr den Weg zum Kölner Dom finden werdet und von dort aus die bekannten Brauhäuser in der Altstadt besucht. Ebenso ist die Hohenzollernbrücke mit ihren Schlössern und der moderne Rheinauhafen ein absolutes Muss. Aber wisst ihr, auf welchem Weihnachtsmarkt ihr die Kölner trifft? Wo ihr besondere Geschenke kaufen könnt? 

SAMSTAG: Weihnachtsmärkte & Shopping
Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps
Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps

Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

Ihr denkt jetzt sicher, dass der bekannteste Weihnachtsmarkt in Köln doch kein Geheimtipp sein kann! Das ist richtig, die Uhrzeit ist es. Der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom ist am Wochenende hoffnungslos überfüllt, natürlich besonders am Nachmittag und in den Abendstunden. Dann funkeln die Lichter über dem Weihnachtsmarkt, dieses Bild ist atemberaubend! Wenn ihr aber entspannt von Stand zu Stand bummeln wollt, empfehle ich euch einen Besuch zwischen 10:00 und 12:00. Dann öffnen die Stände gerade erst und ihr könnt in Ruhe kleine Mitbringel oder Geschenke kaufen. So startet ihr wunder in das Wochenende in Köln und übrigens: Wenn ihr vor dem Dom steht, müsst ihr ihn natürlich auch von innen sehen. Das gehört einfach zu einer Kölnreise dazu.

Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps

Mittagessen in der Südstadt: 3 Ideen

Nach dem Weihnachtsmarkt habt ihr bestimmt Hunger. Entweder ihr stillt diesen direkt an den Essensstädten oder ihr bummelt weiter in die Südstadt. Vom Dom läuft ihr durch die Hohe Straße, eine der zwei bekanntesten Shoppingstraßen in Köln. Immer Geradeaus laufend geht es zur Severinstraße und damit in das Herz der Südstadt. Dort befindet sich übrigens auch das Mercure Hotel Severinshof. Wenn ihr das Hotel rechts liegend lässt, geht ihr auf den Chlodwigplatz zu. Dort findet ihr fantastische Restaurants. Diese vier sind meine absoluten Favoriten:

  • Meister Gerhard (Chlodwigpl. 6): Sowohl das Frühstück als auch die Tapas sind sehr zu empfehlen! Achtet unbedingt auf die Tagesangebote auf der Tafel. Ich liebe Meister Gerhard für eine bunte Mischung an Gästen – kölsche Urgesteine und Touristen auf engen Raum in einem tollen Ambiente! Am Abend muss hier übrigens unbedingt reserviert werden – am besten ein bis zwei Tage vor dem Besuch.
  • Die Fette Kuh (Bonner Str. 43): Hier muss man zu jeder Tageszeit für seinen Burger anstehen, aber es lohnt sich! Für fast jeden, den ich kenne, ist Die Fette Kuh das beste Burgerrestaurant in ganz Köln.
  • Café Nale (Darmstädter Str. 19): Im Café Nale gibt es sowohl vegetarische als auch vegane Speisen. Es gibt eine Frühstückskarte mit vielen  Granola Sorten und eine Mittagskarte mit fantastischen Bowls.

Stadtgarten Weihnachtsmarkt oder Schokoladenmuseum

Wir Kölner lieben unseren Dom, aber die meisten Einheimischen trifft man in der Weihnachtszeit am Stadtgarten. Der Weihnachtsmarkt dort ist wunderschön und man merkt überhaupt nicht, dass man mitten in der Innenstadt steht. Der Stadtgarten Weihnachtsmarkt ist mein liebster Weihnachtsmarkt in Köln und deswegen dürft ihr ihn nicht verpassen. Eine tolle Alternative ist auch der Weihnachtsmarkt am Hafen, der direkt am Schokoladenmusum startet. Ihr könntet also das bekannte Museum besuchen und danach über den Weihnachtsmarkt bummeln. Der ist schön maritim angehaucht und es gibt tolle Verkaufsstände mit echten Unikaten. Ich kann euch beide Weihnachtsmärkte nur ans Herz legen und würde beiden den bekannteren Weihnachtsmärkten am Rudolfsplatz und am Neumarkt vorziehen. Wenn ihr noch mehr über alle Weihnachtsmärkte lesen wollt, dürft ihr diesen Beitrag nicht verpassen.

Wenn ihr Weihnachtsmärkte liebt, müsst ihr natürlich beide Weihnachtsmärkte sehen! Aber das Traurige ist dann, dass sich der Samstag in Köln dann schon dem Ende neigt. Zum Schluss müsst ihr zurück an dem Dom um das Lichtermeer dort zu sehen.

Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps
Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps
Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps
Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps
Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps
SONNTAG: Langes Frühstück und mehr
Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps
Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps

Der Start in den Tag

Ich habe das Frühstücksbuffet im Mercure Hotel Severinshof getestet und damit kann ich euch eine echte Empfehlung aussprechen, wenn es um das richtige Hotel geht: Das Mercure Hotel hat die perfekte Lage, um Köln zu Fuß zu erkunden und die schönsten Fleckchen zu sehen. Gerade ist das Hotel natürlich wunderschön dekoriert und so kommt man richtig schön in Weihnachtsstimmung, wie sollte es auch anders sein?

Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps
Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps
Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps
Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps
Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps

Blick über ganz Köln

Wenn das Wetter mitmacht, dürft ihr den Ausblick über ganz Köln und die Umgebung nicht verpassen. Durch tolle Events durfte ich die Aussicht vom KölnSKY schon einige Male genießen. Der Turm liegt direkt an der Messe in Deutz. Damit besucht ihr auch die sogenannte  „Schäl Sick“, also die falsche Rheinseite. Jedoch sind diese Vorteile inzwischen völlig überholt, denn Deutz, Mühlheim und auch Kalk haben viel zu bieten. Dazu aber später mehr. Vom der Aussichtsplattform KÖLNTRIANGLE aus seht ihr Köln aus über 100 Meter Höhe.

Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps
Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps
Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps

Mittagessen in Deutz

Deutz ist ein super interessantes Veedel, welches nicht nur durch die Messe belebt wird. Es gibt dort tolle Restaurants, deswegen lohnt es sich, wenn ihr nach dem Besuch der Aussichtsplattform über Köln in Deutz bleibt. So spart ihr euch die Bahn oder die Lauferei und lernt einen spannenden Teil von Köln kennen. Ich kann euch diese Restaurants empfehlen:

  • Bona’me (Kennedypl. 2): Nach einem ähnlichen Konzept wie bei Vapiano werden hier kurdisch-türkische Gerichte serviert. Sehr lecker und vielfältig.
  • Cafe Especial (Neuhoefferstr. 32): Tolles, mexikanisches Restaurant mit großer Auswahl.
  • Mongos: Hier ist der Weg besonders kurz. Das Mongos liegt nämlich im Erdgeschoss des KölnSKY: Tolle Fusion-Küche!
Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps
Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps

Oder im belgischen Viertel

Ganz zum Schluss kommt mein persönlichster Tipp, denn ich bin sehr gerne im Belgischen Viertel unterwegs. Das Viertel schließt sich direkt an die Innenstadt und ihr erkennt die Straßen direkt an den Namenwie Maastrichter Straße oder Lütticher Straße. Dort bin ich meistens anzutreffen, wenn es mich in die Innenstadt zieht. Ich kaufe im moxxa-caffè (Aachener Str. 22) Kaffeebohnen für unsere Siebträgermaschine, shoppe gerne in der Boutique Belgique (Brabanter Str. 29) und anderen kleinen Läden im Umkreis wie Flying Fawn (Aachener Str. 27). Wenn es mich doch zu den Ketten zieht, bin ich auf der Ehrenstraße unterwegs statt auf der überfüllten Schildergasse. Ich liebe es, bei Balthasar (Aachener Str. 18) zu brunchen, auch noch um 16 Uhr. Generell lohnt sich nahezu jedes Café und Restaurants, wenn man vom Rudolfsplatz Richtung Molkestraße läuft. Diese hier kann ich ebenfalls empfehlen:

  • Salon Schmitz (Aachener Str. 28): Inzwischen sind das drei Läden nebeneinander: Das eigentliche große und geräumige Café, die ehemalige Metzgereitheke zum bestellen und die extrem gehypte Eisdiele. Zu jeder Tageszeit einen Besuch wert!
  • Café Café (Aachener Str. 45): Dieses Café gibt es auch in Ehrenfeld. Ich mag das Café sehr und vorallem die Paninis und Bowls. Ehrenfeld ist natürlich ein extrem spannendes Viertel, aber bei der ersten Reise nach Köln wäre es etwas viel an einem Wochenende. Wenn es euch doch nach Ehrenfeld verschlägt, kann ich euch auch das Café Sehnsucht empfehlen.
Die perfekte Städtereise in der Weihnachtszeit - Meine Köln Insidertipps

Am liebsten würde ich euch noch mehr Orte empfehlen, denn Köln ist eine wunderbare Stadt! Plant ihr schon eure Reise in die Domstadt?

Eure Julia

 

 

 

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Mercure.