Seit einigen Jahren ist der Kaffee am Morgen mein Ritual und inzwischen möchte ich auch nicht mehr darauf verzichten. Früher konnte ich all die leidenschaftlichen Kaffeetrinker nicht verstehen. Jetzt schmunzeln wohl meine Mitmenschen, wenn ich argumentiere, dass ich ohne meinen Kaffee am Morgen nicht zu gebrauchen bin. Deswegen habe ich mich auch sehr gefreut, als Senseo mir anbot, die verschiedenen Kaffeesorten zu testen:

Fit und wach in den Tag

Ich habe es schon das ein oder andere Mal zugegeben, ich bin eine echte Frühaufsteherin. Aber manchmal fällt mir das Aufstehen trotzdem schwer, besonders natürlich in der kalten Jahreszeit. Durch mein Studium und alle möglichen Verpflichtungen stehe ich zur selben Uhrzeit auf. Das sorgt dafür, dass mir der Rhythmus fehlt, der das Aufstehen leichter macht. Deswegen habe ich mich nun an einige Rituale gewöhnt, die meinen Morgen strukturieren. Ich dusche zuerst und die letzten Sekunden versuche ich tatsächlich kurz auf kalt zu stellen. Es kostet Überwindung, aber es hilft. Danach ist der Kaffee und ein ausgewogenes Frühstück dran. Egal wie eng es zeitlich wird, das Frühstück lasse ich nie ausfallen.

desbelleschoses-produkt-test-senseo-lungo -und-espresso-kapseln 2

desbelleschoses-produkt-test-senseo-lungo -und-espresso-kapseln 3

Die Senseo Sorten: Lungo & Espresso

Insgesamt bietet Senseo neun verschiedene Kapselsorten: Fünf Lungo und vier Espresso an der Zahl. Die Intensität unterscheidet die Sorten. In der Packung befinden sich jeweils zehn Kapseln mit gemahlenem Röstkaffee. Der Espresso fasst natürlich klassischerweise 40 ml. Im Vergleich wird der Lungo mit mehr Wasser zu bereitet und in die Tasse passen damit 110 ml. Die Kapseln sind übrigens für die Nespresso Kaffeemaschinen geeignet. Ich selbst habe die Citiz Kapselmaschine. Für euch habe die Kapseln in aller Ruhe getestet und stelle sie euch der Intensität nach vor. Wenn ihr nicht jeden einzelnen Bericht lesen wollt, ich habe das Wichtigste auch im Fazit zusammengefasst.

desbelleschoses-produkt-test-senseo-lungo -und-espresso-kapseln 4

Lungo ELEGANTE & Lungo DECAFFEINATO

Beide Sorten zählen mit der Intensität 5. Deswegen ist der direkte Vergleich von entkoffeiniertem und normalem Kaffee natürlich interessant. Als erstes fällt natürlich der Geruch auf, der unterscheidet sich deutlich. Im Geschmack ist die ELEGANTE Sorte deutlich vollmundiger, aber das erklärt sich natürlich am Prozess der Entkoffeinierung. Ich habe beide Sorten nebeneinander getrunken und in diesem direktem Vergleich, kam mir der DECAFFEINATO viel weniger bitter vor. Wenn ich den ELEGANTE ohne Vergleich trinke, kommt er mir nicht bitter vor. Das finde ich wirklich interessant und ich verstehe nun auch, warum entkoffiniert vom Geschmack her wirklich eine Alternative ist.

desbelleschoses-produkt-test-senseo-lungo -und-espresso-kapseln 5

Lungo PROFONDA & Lungo FRAGANTE

Hier steht Intensität 6 gegen 8. Mir schmeckt die Sorte PROFONDA um einiges besser als der ELEGANTE aus dem ersten Vergleich. Auch der FRAGRANTE kommt nicht an den stärkeren Kaffee heran. Der geschmackliche Unterschied ist tatsächlich sehr groß. Er ist natürlich schwer zu beschreiben, aber der PROFONDA scheint mir runder.

desbelleschoses-produkt-test-senseo-lungo -und-espresso-kapseln 6

 

Lungo ESTREMO & Espresso SPLENDENTE

Dien letzte Lungo Sorte hat die Intensität 9. Er ist also der stärkste Lungo. Damit ist er auchder Bitterste von allen. Das mag man oder eben nicht, ich bin kein großer Fan von solchen Sorten. Deswegen zählt ESTREMO nicht zu meinen liebsten Sorten. Nun aber zu den Espressi: Hier sehe ich geschmacklich weniger Unterschiede. Die Intensität 7 reicht mir eigentlich völlig um ihn pur zu trinken.

desbelleschoses-produkt-test-senseo-lungo -und-espresso-kapseln 7

 

Espresso Supremo & Espresso Ristretto

Diese beiden starken Espressi nutze ich gerne im Latte Macchiato. Ich finde die Kombination ideal und sehr lecker. Meistens trinke ich morgens dann aber doch nur Kaffee, denn durch meine Laktoseintoleranz empfinde ich den Milchgeschmack als sehr schwer.

desbelleschoses-produkt-test-senseo-lungo -und-espresso-kapseln 8

Mein Fazit

Seit ich eine eigene Wohnung habe, nutze ich Kapselkaffeemaschinen. Deswegen mag ich den Geschmack von Filterkaffee überhaupt nicht mehr. Deswegen habe ich aber auch hohe Ansprüche an die Kapseln, da die Tasse doch teurer ist als Filterkaffee. Deswegen habe ich die Sorten wirklich genau bewertet. Letztlich mag ich die Sorte PROFONDA am liebsten, denn der Geschmack ist vollmundig und trotzdem kein bisschen bitter. Daher überzeugt mich dieser Lungo komplett. Es empfiehlt sich also wirklich alle Sorten zu testen, denn so findet man tatsächlich seinen Liebling.

desbelleschoses-produkt-test-senseo-lungo -und-espresso-kapseln 9

Trinkt ihr gerne Kaffee? Gehört er fest zu eurem Morgenritual?

Eure Julia.

Dieser Post entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Senseo. Das hat keinen Einfluss auf meine persönliche Meinung. Vielen Dank.

 

 

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
652