Ihr wartet sicher auf meinen Jahresrückblick mit allen Highlight-Fotos aus meinem persönlichen Jahr 2016. Ich möchte euch zuerst aber noch meine letzten Reisen des vergangenen Jahres im Detail zeigen. Eine davon ist die Rom Städtereise, die schon seit Jahren auf meiner Liste stand. Ich durfte diese wunderschöne Erfahrung mit meiner Lea von When love speaks teilen. Entdeckt die ewige Stadt mit uns – vom 5-Sterne-Hotel Lord Byron aus:

Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken

Roma Eterna – Das Besondere an meiner Rom Städtereise

Rom hat eine scheinbar unendliche Geschichte. Diese hat mich schon immer fasziniert. Das könnte daran liegen, dass ich mich in der Schule immer für Geschichte interessiert und tatsächlich auch Latein gelernt habe. Vor allem liegen die Wurzeln dieser Faszination aber in meiner Familie. Mein Opa war noch viel begeisterter von Geschichte und ihren Überbleibseln. Das hat sein Sohn an mich weitergegeben und deswegen habe ich in Rom viel an die beiden gedacht. Mein Opa ist schon lange tot, aber mit meinen Eltern möchte ich unbedingt nochmals nach Rom reisen. Meine Erwartungen an die ewige Stadt wurden nicht enttäuscht: Rom hat mich schlichtweg umgehauen.

Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdeckenRom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken

Hotel Lord Byron: Die Lage

Das Hotel liegt hinter dem weitläufigen Park der Villa Borghese. Diese Park ist riesig und sehr beliebt. Dahinter befindet sich das 5-Sterne-Hotel im ruhigen Botschaftsviertel. Mit Gepäck würde ich empfehlen, ein Taxi vom Hauptbahnhof oder vom Flughafen zu nehmen. Der Weg von der Straßenbahnhaltestelle ist zwar nicht sonderlich weit, es müssten ca. 10 Minuten sein. Aber mit Gepäck und in der Sommerhitze Roms ist es anstrengend. Wir sind vom Hotel aus zu Fuß bis zum Piazza del Popolo und dann weiter zur spanischen Treppe spaziert. Das war unsere erste Tour durch Rom und wenn ihr im Hotel Lord Byron übernachtet, kann ich euch diesen Spaziergang nur empfehlen. So lernt ihr Rom direkt von der schönsten Seite kennen. Damit ihr euch die Entfernung zum Zentrum besser vorstellen könnt, vom Hotel bis zum beliebten Piazza del Popolo sind es zu Fuß 20 Minuten. Von der Straßenbahnhaltestelle in Hotelnähe kann man übrigens mit der Linie 19 bis zur Endstation am Vatikan fahren. Perfekte Lage für eine Rom Städtereise!

Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken rom-staedtereise-fuenf-sterne-hotel-lord-byron-travelblog-des-belles-choses-9 Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken

Der erste Eindruck

Das Lord Byron Hotel steht für Luxus. Es gehört zu den “Small Luxury Hotels of the World”. Meiner Meinung nach hat das Hotel einen sehr hohen Standard. Vom ersten Moment an war der Service erstklassig.  Wir wurden freundlich begrüßt und unser Zimmer stand schon bereit, obwohl es noch relativ früh war. Das gesamte Hotel wurde dem Art déco gewidmet und die Einrichtung wurde  dementsprechend perfektioniert. Unser Zimmer begeisterte uns durch hohe Decken und eine phantastische Terrasse. Auf den oberen Fotos seht ihr mich auf dieser Terrasse mit Blick ins Grüne. Ist es nicht eine wunderschöne Oase?

Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken

Unser Hotelzimmer

Auf den Fotos sieht man es gut: Unser Hotelzimmer war riesig. Neben dem großen Badezimmer hatten wir auch einen Walk-In-Kleiderschrank. Die Prestige Patio ist 30 Quadratmeter groß. Dazu kommt die Terrasse mit 12 Quadratmetern. Ein besonderes Highlight ist das Marmorbad. Die Einrichtung spiegelt übrigens den Art déco Anfang des Jahres 1900 wieder. Dieser Stil ist speziell und entspricht natürlich nicht den modernen Interior-Trends, aber das muss er auch nicht. Ich finde, dass der Stil perfekt zu Rom passt und das Hotel außergewöhnlich macht. Im Hotel gibt es übrigens noch drei weitere Zimmerkategorien und drei verschiedene Suiten.

Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken

Das Frühstück

Bevor ich ein Hotel teste und darüber schreibe, lese ich mir die Bewertungen durch. Es klingt verrückt, aber das ist super, um einen ersten Eindruck zu gewinnen. Somit weiß ich, auf welche Kleinigkeiten ich achten muss. Im Fall des 5-Sterne-Hotels Lord Byron wurde natürlich immer der Art déco Stil genannt und ebenso oft das Frühstück. Ich persönlich fand den Frühstücksraum phantastisch. Man fühlt sich wie in einer anderen Zeit. Es scheint, als sei die Welt stehen geblieben. Das Frühstück selbst war typisch italienisch. Da entdeckt man natürlich einige Unterschiede zum typisch deutschen Frühstück. Uns fehlte eine etwas größere Auswahl an Brot. Ansonsten hat uns das Frühstück überzeugt – besonders die kleinen Schoko-Leckereien, die sogar noch warm waren. Der gute, italienische Kaffee ist natürlich ebenso nicht zu verachten.

Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken

 

Mein Fazit

Ein besonderes Hotel in einer besonderen Stadt. Seit dieser Reise gehört Rom definitiv zu meinen liebsten und damit auch spannendsten Städten in Europa. Das Lord Byron Hotel war perfekt für unsere Rom Städtereise und ich freue mich sehr, dass wir zwei Nächte dort verbringen durften.

Rom Städtereise: Die ewige Stadt von Hotel Lord Byron entdecken

 

Steht Rom noch auf eurer Liste oder habt ihr die ewige Stadt schon besucht?

Eure Julia

 

*Das Lord Byron Hotel hat mich eingeladen. Vielen Dank.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
636