Einfach mal abtauchen - So wird dein Badezimmer zur Wohlfühloase!

Einfach mal abtauchen – So wird dein Badezimmer zum Highlight!

von | Aug 19, 2017 | Interior, Lifestyle

Ich bin mir sicher, dass einige von euch diesen Titel lesen, den Kopf schütteln und dabei an ihr eigenes Badezimmer denken. Ihr werdet sicher etwas in dieser Art denken:

 

“Moment mal – mein Badezimmer ist echt klein, wie soll das zur einer Wohlfühloase werden? Niemals!” 

Da werde ich euch das Gegenteil beweisen. Wir haben zwar gleich zwei Badezimmer, aber beide sind relativ klein. Trotzdem schaffe ich es aber mit kleinen Hacks eine entspannte Stimmung und Zeit nur für mich zu zaubern. Für NIVEA hat sich mein Freund mit ins Badezimmer gemogelt, um meine Tipps für euch festzuhalten. Wenn ihr euer Badezimmer so nicht in eine kleine Wellness-Area verwandeln könnt, dann weiß ich auch nicht mehr weiter:

Einfach mal abtauchen - So wird dein Badezimmer zur Wohlfühloase!
Einfach mal abtauchen - So wird dein Badezimmer zur Wohlfühloase!

*WERBUNG

Warum das Badezimmer als Raum so oft unterschätzt wird:

Ich habe anfangs jedem Raum Beachtung geschenkt. Kurz nach dem Umzug im März war ich voller Elan, die Räume nach meinen Vorstellungen zu gestalten. Zuerst habe ich das Wohnzimmer auf Vordermann gebracht. Hier findet ihr übrigens die Interior Beiträge dazu 1, 2 uns 3. Danach folgten das Schlafzimmer und mein Arbeitszimmer. Und jetzt ratet, was auf der Strecke blieb. Richtig, die Badezimmer. Ich hatte weder ein Farbkonzept noch Dekoideen für diese beiden Räume. Total schade, denn wie soll man sich so darin wohlfühlen? Besonders im Badezimmer mit Badewanne hat mich die fehlende Ordnung extrem gestört. Nach und nach habe ich mich damit auseinandergesetzt und einiges geändert. Erst durch meine Fotos für NIVEA ist mir richtig aufgefallen, wie viel diese Änderungen doch letztlich ausmachen. Ohne viel Vorbereitung war das Badezimmer bereit für die Fotos. Es fehlten nur noch die Kerzen, die übrigens eine fantastische Atmosphäre zaubern.

Einfach mal abtauchen - So wird dein Badezimmer zur Wohlfühloase!
Einfach mal abtauchen - So wird dein Badezimmer zur Wohlfühloase!

Ordnung ist das halbe Leben. 

Ich neige oft dazu, meine Schminke im gesamten Badezimmer zu verteilen. Dazu kommen alle möglichen anderen Produkte, die ich gerade teste. Das bedeutet Chaos und wie soll man darin wohlfühlen? Deswegen kann ich nur empfehlen, genau die Dinge im Badezimmer zu lassen, die ihr mindestens einmal in der Woche braucht. Alles andere frisst nur Platz und ihr könnt es genauso gut in einem großen Raum verstauen. Ich habe zum Beispiel eine Kiste mit Pflegeprodukten im Regal stehen, schön verpackt und trotzdem gut greifbar. Wenn ihr selektiert habt, was ihr im Badezimmer braucht, müssen diese Dinge ihren Platz finden.

Ein kleiner, geschlossener Badezimmerschrank wirkt natürlich Wunder, wenn es insgesamt ordentlicher aussehen soll. In unserem Fall ist dafür leider kein Platz. Deswegen habe ich mir den Raskog Servierwagen von Ikea zugelegt. Ihr kennt ihn sicherlich schon, denn denn es ist beliebter Hack. Mit Pappe als Einteilung kann man den Küchenwagen wunderbar für Schminke und Co. nutzen. So hat man alles im Blick, es ist schön sortiert und das Badezimmer sieht direkt besser als. Mit dieser Basis kann man weiterarbeiten…

Einfach mal abtauchen - So wird dein Badezimmer zur Wohlfühloase!
Einfach mal abtauchen - So wird dein Badezimmer zur Wohlfühloase!

Die richtigen Accessoires und Farben

Handtücher sammeln sich in allen möglichen Größen und Farben an. Das sorgt natürlich nicht gerade für ein abgestimmtes Bild. Könnt ihr euch vorstellen, dass Spa oder Hotels so ausgestattet sind? Nein, natürlich nicht. Deswegen habe ich mir diesen kleinen Luxus abgeschaut und habe neue Handtücher in einer einzigen Farbe gekauft. Unsere Badezimmer sind schwarz-weiß und deswegen sind unsere neuen Handtücher weiß mit kleinen bunten Akzenten. Ansonsten kann man leider nur mit wenig Accessoires arbeiten, da viel mehr als Kerzen oder kleine Dekogläser als Aufbewahrung für Pinsel und Co. einfach fehl am Platz wäre. Eine tolle Idee, die keinen Platz wegnimmt, sind bedruckte Handtücher oder ein cooler Duschvorhang, wenn ihr keine Duschkabine habt.

NIVEA hat mich mit einer tollen Design-Edition ausgestattet, die extrem im Trend liegt. In Zusammenarbeit mit JUNIQE hat NIVEA unter dem Motto #ArtMeetsBeauty den tollen Flamingo-Print entworfen. Inspiriert von aktuellen Trends und Farben entwarf die freischaffende Künstlerin LEEMO gleich mehrere exklusive Designs für die neuen NIVEA Mizellen Reinigungstücher. Unter den lebhaften und ausdrucksstarken Entwürfen von ihr durfte sich dann schließlich YouTuberin Barbara Sofie für das finale Design entscheiden und hat den Flamingo gewählt. Dieses gibt es limitiert auf den Mizellentüchern zu sehen. Endlich ein Produkt, was Design technisch ein echtes Highlight ist! Bei JUNIQE gibt es weitere coole Accessoires mit dem Flamingo. Über JUNIQE selbst habe ich hier schon berichtet, weil ich viele tolle Prints aus dem Shop habe. Inzwischen gibt es dort aber durch die Kooperation mit NIVEA noch mehr Accessoires, zum Beispiel den Duschvorhang mit dem Flamingoprint oder das Handtuch dazu. Und wenn ihr euch in den Print verliebt habt, könnt ihr ihn auch an die Wand hängen.

Einfach mal abtauchen - So wird dein Badezimmer zur Wohlfühloase!
Einfach mal abtauchen - So wird dein Badezimmer zur Wohlfühloase!

Mizellen Reinigungstücher?

Auch wenn sich heute alles ums Badezimmer dreht, kann der Beautyblogger in mir die Vorteile von Mizellentüchern nicht für sich behalten. Ich muss leider zugeben, dass ich das Abschminken am Abend hasse! Besonders wenn ich mich mit Lidschatten, Mascara und Co. geschminkt habe, brauche ich eigentlich ewig. Dazu kommt, dass meine Haut recht sensibel ist und deswegen schnell zickt, wenn ich sie zu sehr mit allerlei Reiningslotions und Co. bearbeite. Seit ich zum ersten Mal Mizellenwasser ausprobiert habe, schwöre ich darauf. Das Problem ist aber, dass ich es unterwegs nicht mitnehmen kann. Die Flasche ist zu groß und wenn ich nur mit Handgepäck reise, wird es richtig eng.

Deswegen fing ich an, Mizellen Reinigungstücher zu benutzen. Ehrlich gesagt ging es wirklich nur um die Einfachheit und ich dachte nicht, dass es denselben Effekt wie Mizellenwasser hat. Tatsächlich sind diese NIVEA Mizellen Reinigungstücher aber so effektiv, dass man nicht viel rubbeln muss und die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt wird. Mizellen ziehen Make-Up und Schmutz an, was eine gründliche und trotzdem sanfte Reinigung garantiert.

Ich habe zwar alles in Kerzenlicht getaucht, aber ich kann auch garantieren, dass euer Badezimmer mit diesen Ideen auch im Kunstlicht super aussehen wird 🙂

 

Eure Julia

 

 

*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit NIVEA

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
678