Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich

Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich

von Okt 21, 2019Europa, Reisen0 Kommentare

Wunderschöne Strände, romantische kleine Hafenstädte, köstliches Essen, Weinreben und Lavendelfelder: Das sind nur einige der unzähligen Gründe, die dafür sprechen, in den Süden Frankreichs zu reisen. Kommt mit uns auf eine Reise in die Provinz Roussillon, die für ihre schönen Buchten und faszinierenden alten Festungsanlagen bekannt ist. Wir haben uns für euch auf eine kleine Tour quer durch Südfrankreich begeben, um eine Top 5 der Ausflugsziele im Roussillon zusammenzustellen.Viel Spaß beim Erkunden dieser Perlen:  

Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich

Dieser Beitrag entstand als Teil einer Pressereise in die Region Languedoc-Roussillon.

Das musst du über die Region wissen:

Languedoc-Roussillon ist eine alte Kulturlandschaft im Süden von Frankreich. Die Region zieht sich von der spanischen Grenze bis hin zur Rhone und gilt damit als das größte Weinanbaugebiet Frankreichs. 

Das historische Provinz Roussillon hat eine bewegte Geschichte als Grenzland zwischen dem Mittelmeer und den Pyrenäen. Die Nähe zur spanischen Grenze verrät die katalanischen Wurzeln, denn die Hauptstadt Perpignan galt als das kulturelle Zentrum des katalanischen Frankreichs. Perpignan ist heute die Hauptstadt des Départements Pyrénées-Orientales und wahrscheinlich die bekannteste Stadt im Roussillon. Das ist aber noch lange nicht alles, denn es gibt viele sehenswerte Orte und natürlich tolle Strände. Von kleinen, menschenleeren Buchten bis zu breiten Stränden ist alles dabei. Ob für Familie, Paare oder Gruppen es gibt eines zu entdecken. 

Mehr als 2000 Weinbauerfamilien haben sich in der Provinz Roussillon zusammengeschlossen. Das ergibt heute 25 Gemeinschaftskeller und 345 private Weinkeller. Die sonnigsten Region Frankreichs bietet eine vielfältige Auswahl an Weinen. Traditionell spielt die Landwirtschaft, darunter sowohl Obst- als auch Weinbau immer noch die wichtigste Rolle im wirtschaftlichen Leben der Region. In den letzten Jahren nimmt der Tourismus in der Region stetig zu und ich verrate euch heute, welche Ausflugsziele im Roussillon besonders sehenswert sind. 

 

Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich - Port Vendres

1) Perpignan

Die südlichste Großstadt Frankreichs

Mit knapp 120.000 Einwohner ist Perpignan Hauptstadt des Départements Pyrénées-Orientales. Der Anziehungspunkt der Stadt sind die verwinkelten Gassen der Altstadt mit vielen Restaurants. In Perpignan findet das Leben draußen statt, natürlich besonders im Sommer. Das mediterrane Klima ist auch im Frühling und Herbst sehr angenehm, weswegen Perpignon und Roussillon generell ganzjährige Destinationen sind. 

Perpignan gehörte wie die gesamte Region Roussillon für vier Jahrhunderte zu Spanien. Dabei war Perpignan sogar die Hauptstadt von Katalonien. Besonders spannend ist, dass jeder zweite Einwohner im Alltag bis heute Katalanisch spricht und in fast allen Schulen im Roussillon unterrichtet wird. Die Symbiose aus französischer Eigenart und spanischen Charme macht Perpignan aus und zieht sich durch Architektur, Kunst und Kultur. 

 

Perpignan - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Perpignan - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Perpignan - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Perpignan - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich

Sightseeing in Perpignan

Die Stadt hat so viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, dass sich eigentlich einen eigenen Blogpost auf Des Belles Choses verdient. Deswegen geben wir euch an dieser Stelle nur eine erste Übersicht: 

 

 – Le Castillet: Das alte Stadttor war schon das Staatsgefängnis und bietet heute eine tolle Aussichtsplattform über die ganze Stadt sowie im Inneren das katalanische Heimatmuseum. 

Kathedrale St-Jean-Baptiste: Die gotische Kathedrale wurde schon 1324 durch den König von Mallorca in Auftrag gegeben. Bekannt ist besonders der Kreuzgang. 

Palais des Rois de MajorqueDer Königspalast wurde im 13. Jahrhundert erbaut und es lohnt sich definitiv eine Führung zu machen, um mehr über die Geschichte von Perpignan als Hauptstadt von Mallorca zu fahren. Die Führung kostet für Erwachsene 4 Euro. 

Place de la République: Dieser Platz fühlt sich an wie das Herz der Stadt und ich kann euch empfehlen, draußen in einem der Cafés Platz zu nehmen und das Treiben zu beobachten.  

Altstadt: Fast die gesamte Altstadt ist eine Fußgängerzone, weswegen sich ein ausgedehnter Spaziergang sehr lohnt. Neben kleinen Boutiquen gibt es viele gute Restaurants und einen Restaurant Tipp kann ich euch besonders ans Herz legen. 

 

Perpignan - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Perpignan - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Perpignan - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Perpignan - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich

Restaurant Tipp: Restaurant le Saint Jean

Durch Zufall haben wir ein verstecktes Juwel entdeckt: Das Restaurant le Saint Jean hat einen zauberhaften Innenhof und liegt direkt neben der Kathedrale. Ich habe oft gelesen, dass es sich um den schönsten Sitzplatz in Perpignan handelt und das glaube ich tatsächlich sofort. Nicht nur der Blick auf die Kathedrale ist schön, der Innenhof wurde mit Olivenbäumen und traditionell mediterranen Elementen verschönert. 

Für mich war die Küche typisch französisch und das hat genau meinen Geschmack getroffen. Ein toller Ort zum genießen und gleichzeitig die Stadt auf sich wirken zu lassen.  

Perpignan - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Perpignan - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Perpignan - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Perpignan - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich

2) Bélesta

Bergdorf mit Charme umgeben von Weinbergen

Der Name Bélesta bedeutet übersetzt so viel wie “schöner Aufenthalt”. Die Gemeinde liegt am Fuße der Pyrenäen und sieht schon bei der Anfahrt besonders malerisch aus. Übrigens liegt Bélesta weniger als 50 Kilometer vom. Carcassonne entfernt, weswegen sich ein Ausflug definitiv lohnt. Mit dem Auto braucht man ca. 40 Minuten bis zur größte Festungsanlage der Katharer mit einer Gesamtfläche von 7000 m² in Frankreich. Das Château de Peyrepertuse ist eine beindruckende Ruine auf 800 Meter Höhe mit einem unglaublichen Blick in die Landschaft. 

Ansonsten kann ich euch empfehlen, in der Abgeschiedenheit von Bélesta die Seele baumeln zu lassen. Wir haben im Hotel Riberach, was übrigens nur 18 Zimmer hat, übernachtet, was der perfekte Ort dafür war. 

 

Bélesta - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Bélesta - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Argeles Sur Mer - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Bélesta - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Bélesta - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich

Übernachten im Hotel Riberach

Wir haben eine Nacht im Hotel Riberach verbracht und waren begeistert von diesem wunderschönen, kleinen Ort! Von Perpignon aus fährt man nur 20 Minuten bis zum Hotel umgeben von Weinbergen und verfällt dem Charme des alten Gemäuers. Mein Highlight war der natürliche Pool mit einem Steg auf dem Wasser. Er ist komplett im Grünen gelegen und die große Lounge-Terrasse bietet viele Liegeplätze – ein kleines, grünes Paradies! Das Hotel bietet außerdem einen 60 m2 großen Wellnessbereich mit Hamam, Sauna und Massageraum. 

Bélesta - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Bélesta - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Bélesta - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich

4-Gänge-Menü im Restaurant La Coopérative*  

Das hoteleigene Restaurant La Coopérative* ist natürlich das Herzstück und wurde sogar mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Die kreative, mediterrane Küche hat uns begeistert  und ich habe natürlich auch einen Riberach Wein mit nach Hause genommen. Gibt es eine bessere Erinnerung an eine Reise nach Südfrankreich?

Wir haben bei strahlendem Sonnenschein das 4-Gänge-Menü (54 Euro oder 72 Euro mit Weinbegleitung) getestet. Außerdem gibt es noch ein 5-Gänge-Menü sowie ein 8-Gänge-Menü. Der Preis des 8-Gänge-Menüs liegt bei 109 Euro und inklusive Weinbegleitung bei 164 Euro.   Die Zutaten der Gerichte stammen aus der Region. Deswegen wechselt die Speisekarte natürlich auch saisonal. Das Menü war abwechslungsreich und hat für mich perfekt zur Region gepasst. Der Mix aus würzigen und süßen Aromen war sehr gelungen. 

Adresse: 2 Route de Caladroy, 66720 Belesta

Hotel Riberach - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Hotel Riberach - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Hotel Riberach - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Hotel Riberach - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Hotel Riberach - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Hotel Riberach - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich

3) Collioure

Die Perle der Côte Vermeille

Collioure ist ein ehemaliges Fischerdorf im und gilt zusammen mit Port-Vendres als eines der bekanntesten Ausflugsziele im Roussillon. Die Gemeinde liegt an der Côte Vermeille, der sogenannten Purpurküste von Frankreich. Die Côte Vermeille ist bekannt für felsige Buchten und kleine, versteckte Strände. Die malerische Küste wird von steilen Hängen voller Weinreben eingerahmt. Collioure hat zwei Hafenbuchten, die durch die alte Königsburg getrennt werden. Besonders bekannt und das Postkartenmotiv schlechthin ist die Kirche Notre Dame des Anges direkt am Wasser. Der Glockenturm war früher sogar ein Leuchtturm! 

Coillure - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich

Sehenswürdigkeiten in Collioure

Eines der Highlights in Collioure ist  ein das Château Royal, welches direkt am Wasser liegt. Die Königsburg trennt das Hafenbecken Port d’ Amont vom Port d’Avall.

Hier kannst du alte Unterirdische Gänge, Wehrgänge den Exerzierplatz und sogar das Gefängnis aus dem dem 16. Jahrhundert besichtigen. Das Highlights dieser andächtigen Anlage sind jedoch die Kapelle aus dem 13. Jahrhundert und das Schlafzimmer der Königin. In der Sommersaison ist es hier recht voll. Der Ort ist bei Touristen natürlich sehr beliebt. Nach der Hauptsaison aber, gibt es kein schöneres Plätzchen, um in der Sonne zu sitzen und auf das Meer zu schauen. Wenn du die Küstenstraße weiterfährst, dann gelangst du nach nur wenigen Minuten nach Port-Vendres. 

Strände in der Nähe

Ungefähr drei Kilometer südlich des Stadzentrums bietet die Bucht von Paulilles drei Sand- und Kieselstrände. Hier kannst du einen entspannten Tag am Meer verbringen und eine der Buchten genießen. Die Landschaft rum um Paulilles steht unter Naturschutz und auch die Strände Plage de Bernardi, Plage de Paulilles und Plage del Forat sind Naturschutzgebiet. Deswegen ist die Bucht ungewöhnlich unberührt und wild ohne Strandbars, Liegen und Co. Vom Stadtzentrum aus kannst du entweder den Bus zur Bucht wählen oder mit deinem Mietauto den kurzen Weg fahren.

Coillure - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Coillure - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Coillure - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Coillure - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Coillure - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich

4) Port Vendres

Der schönste Hafen im Roussillon

Port-Vendres hat hat ungefähr 4000 Einwohnern und liegt ebenfalls an der Côte Vermeille, dem südlichsten Abschnitt der französischen Mittelmeerküste  kurz vor der Grenze zu Spanien. Die malerische Küstenstadt Port Vendres hat noch heute eine beachtlich große Fischereiflotte und du kannst hier jeden Morgen beobachten, wie die Fischer den Hafen verlassen. Als Besucher kannst du an dem kleinen Strand und auf der langen Hafenmole spazieren gehen oder die Befestigungsanlagen auf den Klippen gegenüber bewundern. Ein lautes Schauspiel bietet sich an der Fisch-Auktionshalle, wenn die zurückkehrenden Fischer ihren Fang präsentieren.

Port Vendres - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Port Vendres - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Port Vendres - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich

Die Sehenswürdigkeiten

Das Zentrum von Port Vendres liegt in unmittelbarer Nähe zum Hafen. Als Besucher gelangst du innerhalbweniger Minuten von Stadtzentrum zum Hafen. Es lohnt sich also definitiv diese beiden Highlights zu kombinieren. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Port-Vendres gehören der größte Fischereihafen des Roussillon, die Kirche Notre-Dame de Bonne Nouvelle sowie die Redoute du Fanal. 

Port Vendres - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Port Vendres - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Port Vendres - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich

5) Banyuls-sur-Mer

Bergdorf mit Charme umgeben von Weinbergen

Der letzte Stop unserer Frankreichreise war der der charmante Badeort Banyuls-sur-Mer.  Wir hatten das Glück, dass uns ein echter Local durch den Ort geführt hat. Unsere Gastgeber der Domaine Vial Magnères zeigten uns nicht  nur ihre Weinberge mit einem unglaublichen Blick aufs Meer, sondern natürlich auch in ihren Weinkeller. Die Domaine gehört zu den besten Banyuls-Produzenten und die Weine sind auf vielen Karten in der Region zu finden. Seit 4 Generationen ist das Weingut in Familienbesitz und bekannt für seine Süßweine. 

Banyuls Sur Mer - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Banyuls Sur Mer - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Banyuls Sur Mer - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Banyuls Sur Mer - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich

Restaurant “Le Quintessence”

Zum Mittagessen waren wir im Restaurant “Le Quintessence” und wurden wie Freunde begrüßt. Das Essen war sehr gut und ich kann euch besonders den frischen Fisch empfehlen. Die Weine von der Domaine Viel-Magnères standen übrigens auf der Karte und wir konnten uns durch die Vielfalt der Banyuls-Weine testen!

Adresse: 2 Rue Edouard Branly, 66650 Banyuls-sur-Mer

Banyuls Sur Mer - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Banyuls Sur Mer - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Banyuls Sur Mer - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Banyuls Sur Mer - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Banyuls Sur Mer - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich
Banyuls Sur Mer - Top 5 Ausflugsziele im Roussillon in Südfrankreich

Wart ihr schon in Südfrankreich und wie hat es euch gefallen?

Eure Julia

Noch mehr Reiseposts auf Des Belles Choses:

Traumurlaub auf dem Nord Malé Atoll: Oblu Select at Sangeli Malediven

Anzeige. Fast jeder hat diesen Traum: Einmal auf die Malediven fliegen! Für mich ist dieser Wunsch nun zum zweiten Mal in Erfüllung gegangen, als ich in das schöne Resort Oblu Select at Sangeli auf eine Pressereise eingeladen wurde. Das 4-Sterne-Resort befindet sich...

Der Norden von Aruba – Ausflüge im Arikok Nationalpark

Wilde Schönheit - der Norden von Aruba hat eine schroffe Felsenküste und überraschende Natur Highlights zu bieten, die man auf der ABC-Insel nicht erwartet. Beim Gedanken an Aruba habt ihr sicherlich weiße Sandstrände, das türkis-blaue Wasser und karibisches Essen vor...

Natural Pool auf Aruba – Abenteuer an der Nordküste der Karibikinsel

Der Natural Pool auf Aruba liegt im Norden der Karibikinsel und ist ein absolutes Highlight. Von den Einheimischen wird der Natural Pool auch "Conchi" genannt. Er ist zugleich die abgelegenste als auch beliebteste Naturattraktion auf der karibischen Trauminsel....

Karibiktraum – Die 5 schönsten Strände auf Aruba

Was siehst du, wenn du an die schönsten Strände auf Aruba denkst? Wir sehen  babyblauen Himmel, leuchtend türkisfarbenes Wasser und weichen Pulversand. Natürlich dürfen die exotische Divi-Divi-Bäume, Mangroven und Palmen nicht fehlen. Die Schönheit der Strände auf...

Flight Review – Singapore Airlines Business Class nach Sydney

Anzeige. Auf meiner Reise nach New South Wales hatte ich die Gelegenheit, die Singapore Airlines Business Class auszuprobieren. Von Frankfurt aus flog ich mit einer Airbus A380-800 nach Singapur und besuchte dort die SilverKris Lounge bevor ich nach weiteren acht...