Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise

10 Dinge, die du vor deiner Taiwan Reise wissen solltest

von | Feb 5, 2020 | Reisen, Welt

An was denkt ihr, wenn ihr an eine Taiwan Reise denkt? Julia hat beeindruckende Berglandschaften, hochmoderne Städte und eine interessante Kultur kennengelernt. Der Inselstaat, der offiziell Republik China heißt, liegt in Ostasien und bisher haben erst wenige Touristen eine Taiwan Reise auf ihrer Bucketliste. In gleich mehreren Artikeln werden wir euch berichten, was ihr Außergewöhnliches bei einer Reise nach Taiwan erwarten könnt. Vielleicht steht Taiwan dann ja bald ganz oben bei euren Wunschzielen. Los geht’s hier mit Facts und allem, was ihr vor eurer Reise über das kleine Land wissen müsst.

Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise
Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise
Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise

Dieser Beitrag entstand als Teil einer Pressereise nach Taiwan.

1. Anreise nach Taiwan

Taiwan liegt im Osten Asiens, vor der Küste von China und ist rund 9.000 Kilometer von Deutschland entfernt. Ohne Umsteigen und Zwischenlandung kommt ihr in 12,5 Stunden von Frankfurt am Main in die Hauptstadt Taipeh. Etwas länger braucht ihr, wenn ihr zum Beispiel über Singapur oder Bangkok fliegt. Julia ist mit der taiwanische Fluggesellschaft EVA Air von Paris nach Taipeh geflogen. EVA Air ist Teil der Star Alliance. 

Ob mit Zwischenstop oder ohne, ihr werdet am Taiwan Taoyuan International Airport in Taipeh ankommen. Von dort aus geht’s mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder natürlich mit einem Taxi in die Stadt. Für eine Taiwan Reise brauchen deutsche Staatsbürger*innen kein extra Visum. Bei der Einreise bekommt ihr einen Stempel in den Reisepass, mit dem ihr 90 Tage im Land bleiben könnt. Zeit genug, sich das Land genauer anzusehen und alle Facetten zu entdecken

Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise

2. Kleines Land mit hohen Bergen

Vergesst die Schweiz, Österreich und andere Länder, die für ihre Bergpanorama bekannt sind. Wusstet ihr, dass Taiwan gleich mehrere Nationalparks mit wunderschönen, grünen Berglandschaften hat, die selbst für erfahrene Bergsteiger anspruchsvoll sind? Es klingt verrückt, aber 70 Prozent der Fläche von Taiwan sind Berge! Und die sind nicht klein: 300 Berge sind über 3.000 Meter hoch.

Die landschaftlichen Gegebenheiten der Insel haben die Konsequenz, dass der Großteil der rund 23 Millionen Einwohner auf gerade mal 30 Prozent der Fläche von Taiwan lebt. Dabei ist das Land flächentechnisch nur etwa so groß wie Baden-Württemberg mit 11 Millionen Einwohnern.  Taiwan ist jedoch eine der am dichtesten besiedelten Regionen der Welt. Diese hohe Bevölkerungsdichte erklärt natürlich die lauten, bunten und modernen Millionenstädte der Insel. Es sind übrigens gleich sieben, verteilt an der Westküste. Trotz der ganzen, hohen Berge kann man die taiwanesische Insel komplett mit dem Fahrrad umfahren. An der Ostküste könnt ihr auf kilometerlangen Radwegen die schönsten Küstengegenden von Taiwan erkunden.

Eindrücke aus dem Taroko Nationalpark

Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise
Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise
Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise
Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise

3. Beste Reisezeit

In Taiwan kann man das ganze Jahr über Urlaub machen. Zwischen Mai und September ist Sommer, das bedeutet oft Temperaturen über 30 Grad, dazu ist es meist schwül. In diesen Monaten liegt auch die Regenzeit. Regenzeit in Taiwan bedeutet aber, dass es meist nur eine Stunde regnet und danach wieder die Sonne scheint. Wer es also gerne heiß mag, sollte sich von der einen Stunde Regen am Tag nicht abhalten lassen. Zwischen Mai und Oktober erlebt Taiwan im Schnitt drei Taifune. Das klingt erstmal schlimmer als es ist. Wenn ihr auf die Warnungen achtet und euch während eines Taifuns in stabilen Gebäuden aufhaltet, dürfte nichts passieren. Von September bis November ist es dann nicht mehr ganz so heiß und sehr angenehm zu reisen – also die perfekte Reisezeit für euren Taiwan Urlaub.

Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise
Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise

4. Geschichte: So entstand Taiwan

Die taiwanesische Geschichte ist von Besatzung geprägt und eng mit der japanischen und chinesischen Geschichte verbunden. Ab 1895 war Taiwan 50 Jahre unter japanischer Kolonialherrschaft. Nach dem zweiten Weltkrieg fiel der Inselstaat dann an die damalige Republik China. Vier Jahre später wurde die Volksrepublik China ausgerufen, ja das sind zwei unterschiedliche. Die Anhänger der Republik unterlagen im chinesischen Bürgerkrieg 1949 also der Kommunistischen Partei. Daraufhin zogen sich Regierung, Eliten und Streitkräfte der Republik China auf die Insel Taiwan zurück. Es folgte eine Einparteienherrschaft.

Im Laufe der 1980er Jahre ließ die herrschende Partei Kuomintang nach und nach die Demokratisierung zu. Damit gilt Taiwan als Vorreiter unter den asiatischen Ländern. 2016 haben die Taiwaner dann das erste Mal eine Frau zur Präsidentin gewählt, Tsai Ing-wen wird auch als die asiatische Angela Merkel bezeichnet. Heute ist Taiwan, das offiziell Republik China auf Taiwan heißt, ein technisch hochentwickelter, demokratischer Industriestaat. Trotzdem ist die völkerrechtliche Stellung des Landes immer noch umstritten und Gegenstand des Taiwan-Konflikts.

5. Nicht teuer, aber auch nicht günstig

Bezahlt wird in Taiwan mit dem New Taiwan Dollar (NT$). Ein Euro sind etwa 39 NT$. Generell lässt sich sagen, dass das Preisniveau niedriger ist als in den meisten europäischen Ländern. Trotzdem ist eine Taiwan Reise kein Low-Budget-Urlaub. Ein Latte Macchiato oder auch ein Cappuccino kosten zum Beispiel rund 1,50 €, ein Bubble Tea knapp 2 €. Ein Gericht in einem einfachen Restaurant kostet so zwischen 3 und 5 €. Teurere und schickere Restaurants gibt es natürlich immer. Wenn ihr mit dem Bus die Gegend erkunden wollt, zahlt ihr für eine Einzelfahrt gerade mal etwas mehr als 50 Cent.

Eindrücke aus Taipeh

Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise
Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise
Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise
Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise
Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise

6. Gut zu wissen über Taiwan

  • Super hilfreich für eure Taiwan Reise ist die Easy Card. Ihr bekommt sie in jedem 7-Eleven oder ähnlichen Shops. Diese Karte könnt ihr immer wieder aufladen und damit fast überall bezahlen: in Supermärkten, bei Taxifahrten und sogar für die öffentlichen Verkehrsmittel könnt ihr die Easy Card benutzen, sodass ihr kein extra Ticket mehr braucht.
  • Die Amtssprache in Taiwan ist Chinesisch. Dementsprechend ist auch alles mit chinesischen Schriftzeichen ausgeschildert. Auch, wenn nicht allzu viele Taiwanesen Englisch sprechen, kommt man gut mit Händen und Füßen weiter, denn die Einwohner sind sehr hilfsbereit.
  • Taiwan ist ein wichtiger Industriestaat wenn es um Elektronik geht. Namhafte Firmen wie Acer, HTC und Asus kommen aus Taiwan.
  • Taiwan hat eine der niedrigsten Geburtenraten der Welt. Und das, obwohl die Regierung, anders als im Nachbarland China, nie die ein-Kind-Politik ausgerufen hat. 1,12 Kinder bekommt eine Taiwanesin im Schnitt. Deutsche Frauen bekommen  im Vergleich durchschnittlich 1,49 Kinder.
  • In Taiwan gilt eine andere Zeitrechnung als bei uns. Die Republik China wurde 1912 ausgerufen, dieses Jahr entspricht nach taiwanesischer Zeitrechnung dem Jahr Null.
Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise

7. Religion und Tempel

 Die meisten Taiwanesen sind Anhänger des Buddhismus oder des Daoismus. Eine kleine Minderheit gehört außerdem dem Konfuzianismus an. Ihr werdet also viele prachtvolle Tempel auf eurer Taiwan Reise entdecken, die den verschiedenen Glaubensrichtungen gewidmet sind. Etwa vier Prozent der Einwohner sind Christen, weitere 0,3 Prozent Muslime. Die Ureinwohner Taiwans wurden seit den 1960er Jahren meist christianisiert. Trotzdem leben einige weiterhin nach den Lehren der Schamanen. Aufgrund der Geschichte des Landes gibt es viele Vermischungen mit der japanischen und chinesischen Kultur.

Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise
Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise
Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise

8. Osten und Westen

Der Osten Taiwans unterscheidet sich besonders landschaftlich stark vom Westen. Alle großen Städte, außer die Hauptstadt Taipeh, liegen an der Westküste. Deswegen ist dort die Infrastruktur auch wesentlich besser. So gut, dass ihr eure Taiwan Reise an der Westküste fast nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln planen könnt.
Im Ostern hingegen regiert eine atemberaubende Natur. Die Teepflanzen, die später als der berühmte Oolong Tee zu kaufen sind, wachsen in diesem Gebiet auf unzähligen Feldern. Die Schluchten und Klippen an der Ostküste sind total sehenswert und einfach beeindruckend, sie lassen sich am besten mit einem Mietwagen auf eigene Faust erkunden.

Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise
Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise

9. Essen auf eurer Taiwan Reise

Der absolute Renner in Taiwan ist der Oolong Tee. Die Regierung und die Teebauern investieren viel Geld und Zeit in die Verbesserung von Geschmack und Ertrag der Pflanzen. Auf einer Taiwan Reise kann man viele Teefelder bestaunen, die unbeirrt an den Berghängen wachsen.

Typisch taiwanesisches Essen gibt es leider nicht wirklich. Den Einfluss von Japan und China merkt man in Taiwan heute noch am Essenstisch. Die cleveren Taiwanesen haben einfach traditionelle chinesische und japanische Gerichte an ihren Geschmack angepasst. Dieses Essen findet ihr in teuren Restaurants, an Streetfood-Ständen und natürlich auf den Nachtmärkten des Landes. Dumplings werden überall serviert, man bekommt sie an jeder Straßenecke. In Holzschalen und mit Soja- oder Knoblauchsoße sind sie ein leckerer Snack für Zwischendurch.

Genauso beliebt ist bei den Einheimischen Stink-Tofu. Auch bekannt als Chou Doufu wird der fermentierte Tofu mit einer Art Krautsalat gekocht oder frittiert gegessen. Überwindet euch, denn man muss den Stink-Tofu auf einer Taiwan Reise einfach probieren. Taiwan ist außerdem der Geburtsort von Bubble Teas. Nach einem kurzen Boom sind die meisten Bubble Tea-Stände bei uns in Deutschland lange wieder verschwunden. In Taiwan ist der Tee immer noch sehr beliebt. Er wird oft super süß, mit Milch und den typischen Tapioka Kugeln getrunken.

Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise
Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise
Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise
Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise

10. Weiterreise in benachbarte Länder

Eurer Urlaub in Taiwan kann auch gut als Ausgangspunkt für eine größere Reise durch Asien dienen. Durch die Nähe nach China bietet sich vor allem eine Reise an die Ostküste des Landes an, zum Beispiel nach Shanghai. Der Direktflug von Taipeh dauert keine 1,5 Stunden. Auch Hongkong ist von Taipeh nur knapp zwei Flugstunden entfernt. Etwa die gleiche Zeit könnt ihr für eine Weiterreise in die philippinische Hauptstadt Manila einplanen. Auch nicht viel länger, nämlich rund 2,5 Stunden, braucht ihr für einen Flug nach Seoul und Tokyo.

Wenn ihr Länder in Südostasien erkundet wollt, wäre auch Kuala Lumpur ein guter Ausgangspunkt. Ob Thailand (Entspannung auf Phuket), Laos (Tipps für Luang Prabang) oder Viennam – eure Taiwan Reise lässt sich also bequem und einfach mit einer weiteren Destination verknüpfen.

Taiwan Reise - 10 Tipps zur Planung deiner Reise

Wie gefallen euch die ersten Eindrücke aus Taiwan?

Noch mehr Reiseposts auf Des Belles Choses:

Stuttgart Bar Guide: Die besten Cocktailbars der Stadt

2020 kommt in großen Schritten näher und vielleicht plant ihr schon die ersten Städtereisen im neuen Jahr: Wie wäre es mit Stuttgart? Im Spätsommer war ich bei bestem Wetter für ein langes Wochenende in Stuttgart. Die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg bietet...

Lindner Hotel Am Ku´damm – Shoppingtipps für deinen Berlin Trip

Das Lindner Hotel Am Ku'damm liegt direkt auf Berlins berühmtester Straße. Damit ist es der ideale Ausgangspunkt für einen Städtetrip in der Hauptstadt, besonders natürlich, wenn ihr shoppen und gut essen wollt. Ich stelle euch nicht nur das Hotel auf dem...

Moxy Berlin Humboldthain: Meine Hotspots in der Hauptstadt

Als ich das Moxy Berlin Humboldthain Park besucht habe, habe ich zum ersten Mal Urlaub in Berlin verbracht. Klingt verrückt, aber bisher war ich immer beruflich in der Hauptstadt. Trotzdem habe ich natürlich einige Café- und Restauranttipps für euch, die ich heute...

Ein Adventswochenende im Hotel Nassauer Hof Wiesbaden

Das Hotel Nassauer Hof liegt im Herzen von Wiesbaden gegenüber von einem der prunkvollsten Festbauten in Deutschland. Wir haben ein Wochenende im Hotel verbracht und hatten von unserem Zimmer aus einen grandiosen Blick auf das Kurhaus. Das ist...

Premium Hotel Klosterhof in Bayern – Kurzurlaub in den Bergen

Heute stelle ich euch das Hotel Klosterhof in Bayerisch Gmain vor. Bayerisch Gmain ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Berchtesgadener Land, nicht weit entfernt von Bad Reichenhall. Das Hotel Klosterhof ist ein Premium Hotel und...