Ich habe sehr sehr lange √ľberlegt, was ich dieses Jahr an Silvester anziehe (einige von euch wissen ja warum ūüėÄ ). Eigentlich war mir gleich klar, dass da etwas Neues her muss. Aber ich wollte ja nicht i-was haben, es sollte dem Anlass entsprechen, nicht zu gewagt, aber auch nicht zu spie√üig oder brav sein. Ein Kleid w√§re mir von Anfang an am liebsten gewesen. Aber mit¬† Kleidern habe ich immer so meine Probleme, entweder es sitzt an der Taille und an der Brust nicht oder umgekehrt. Eigentlich hatte ich die Hoffnung schon aufgeben und wollte einfach ein sch√∂nes Top und eine Jeans anziehen. Aber als ich genervt beim Arzt sa√ü, weil ich schon wieder krank bin, sah ich in einer Zeitung dieses Kleid¬† von H&M :
Mir gefiel es wirklich sofort, aber ich war mir nicht sicher, ob der Schnitt so perfekt f√ľr mich ist. Trotzdem ging es am n√§chsten Tag direkt zu H&M. Auf dem St√§nder gefiel mir das Kleid noch einen Tick besser, als im Internet und in der Zeitung. Ich ging es also anprobieren… und war SCHOCKIERT. Das Kleid sa√ü so perfekt! Da stand ich da mit roter Nase,auf Socken und eigentlich total fertig, aber dieses Kleid…boah…das Kleid sah einfach nur hinreisend aus. Das dachte wohl auch die Verk√§uferin, die meinen Blick einfach mit einem „Wow“ kommentierte:)
Mein Sch√§tzchen h√§ngt jetzt bei mir zuhause und freut sich genauso wie ich endlich getragen zu werden ūüôā
Eure Julia <3