Hallo ihr Lieben, wie ihr vielleicht wisst, ist an diesem Sonntag Weltfrauentag. Zusammen mit neun weiteren Bloggerinnen habe ich mir deswegen die Frage gestellt: Warum ist es schön, eine Frau zu sein? So entstanden zehn Outfits zum jeweiligen Grund der Bloggerin. Ich bin nun als Dritte an der Reihe. Mein Grund, warum ich gerne eine Frau bin, ist simpel und trotzdem nicht selbstverständlich: Ich habe alle Möglichkeiten eine starke Frau zu sein und das Leben zu führen, was ich mir wünsche. Dazu zählt nicht nur nur die große, eigentliche Bedeutung. Als ich diesen Post geschrieben habe, habe ich viel über die Frau von heute nachgedacht und auch darüber welche Frau ich sein will. Deswegen widme ich diesem Post “dem starken Geschlecht” und ja, damit meine ich uns Frauen. Ich habe so viele verschiedene Typen vor Augen, wenn ich an starke Frauen denke. Die Karrierefrau, die Vorteilen trotzt und ihren Weg geht – was mit unter mehr als steinig sein kann, wenn Männer ungerechtfertigt bevorzugt werden . Die Mutter im Großstadtdschungel, die Karriere und Familie unter einen Hut bringt. Aber auch die Löwenmutter, die ihre Familie über alles stellt. Die Frau, die zu ihrem Freund steht, obwohl er zehn Zentimeter kleiner ist und sie die Ohren vor hämischen Kommentaren nicht verschließen kann. Die Frau die trägt, worin sie sich wohl fühlt, auch wenn sie dadurch schräg von der Seite angeschaut wird. All das ist starke Weiblichkeit.

Des Belles Choses Outfit - 10 things why it's great to be a woman Boyfriend Style with pumps 4Des Belles Choses Outfit - 10 things why it's great to be a woman Boyfriend Style with pumps 6

Frauenpower ist das Stichwort, aber wie setzt man das in einem Outfit um? Ich habe mich für einen Boyfriend Look mit weiblichen und männlichen Elementen entschieden. Lustigerweise habe ich mich in diesem Outfit anders gefühlt als sonst. Beim Shooten versuche ich meist den Blicken der Passanten auszuweichen. Dadurch sehe ich weder die belustigten, noch die bewunderten Blicke. Dieses Mal war es anders, ich stand vor dem Treppen am Dom und habe den Leuten, die mir entgegen kamen, bewusst in die Augen geschaut. Das sehe ich auch wieder auf den Bilder – der wache, offene und nicht gekünstelte Blick durch die Welt. Auch das steht für mich für starke Frauen. Die Boyfriend-Jeans und der Hut aus der Männerabteilung sind definitiv Blickfang, sie fallen auf. Dazu kommt ein aufgeknöpftes, weit geschnittenes Hemd. Ich könnte es auch aus seinem Kleiderschrank genommen haben. Ein auffälliger BH betont aber die weibliche Seite und das Hemd erscheint plötzlich so gar nicht maskulin. Die Pumps sorgen für einen selbstbewussten Gang und machen das Outfit in meinen Augen perfekt.

Des Belles Choses Outfit - 10 things why it's great to be a woman Boyfriend Style with pumps 7Des Belles Choses Outfit - 10 things why it's great to be a woman Boyfriend Style with pumps 3Des Belles Choses Outfit - 10 things why it's great to be a woman Boyfriend Style with pumps 8Des Belles Choses Outfit - 10 things why it's great to be a woman Boyfriend Style with pumps 1Des Belles Choses Outfit - 10 things why it's great to be a woman Boyfriend Style with pumps 5 Boyfriend Jeans: H&M
Blazer: H&M
Pumps: N.21
BH: Teezens
Armbänder: Schöniglich
Hut: H&M Man

Ich will euch zeigen, traut euch aus dem Rahmen zu fallen – bewusst und unbewusst. Frauenpower kann so viele Facetten haben. Also findet die, die zu euch und eurem Leben passt. Seid stolz auf euch, das ist vielleicht das Wichtigste.

 Schaut euch unbedingt auch die weiteren Posts an und ich würde mich sehr über eure Meinung zu meinem Outfit & dem Thema freuen, eure Julia.

Weltfrauentag - Wome are always beautiful

Montag: The new Cat in Town
Dienstag: Kationette
Donnerstag: When love speaks
Freitag: Dasha Sky
Samstag: Minamia
Sonntag: Katjuschka’s Diary
Montag: Ms.Wishlist-Couture
Dienstag: Véjà Du
Mittwoch: Come as Carrot