Maxikleider sind mein Inbegriff von echten Momenten des Sommers. Ich sehe mein liebstes, weißes Maxikleid an einem mindestens so weißen Sandstrand vor mir. Anstatt mich aber weiter in diese Erinnerung zu flüchten, die nun im November nicht weiter entfernt sein könnte, trage ich meine Maxikleider nun wieder. Ihr habt richtig gehört, die langen Kleider sind im Herbst nicht fehl am Platz. Deswegen zeige ich euch eine einfache Stylingidee:

desbelleschos-fashionblog-köln-outfitidee-so-stylt-man-maxikleider-im-herbst 1

Goldener Herbst im November

Eigentlich könnte der Posttitel genauso heißen. Maxikleider im September und auch noch im Oktober sind nicht unbedingt eine Seltenheit. Aber im November? Statt milder Temperaturen verbinde ich Dauerregen; Grau in Grau statt bunter Blätter. Diesen Monat sieht das etwas anders aus und deswegen habe ich dieses Outfit genauso am letzten Wochenende getragen. Da das Maxikleid wirklich sehr lang ist, waren flache Schuhe keine Option. Deswegen trage ich elegante Pumps.

desbelleschos-fashionblog-köln-outfitidee-so-stylt-man-maxikleider-im-herbst 10

desbelleschos-fashionblog-köln-outfitidee-so-stylt-man-maxikleider-im-herbst 3

Maxikleid von Saint Tropez

Dieses Kleid von Saint Tropez ist kein typisches, sommerliches Maxikleid. Vom Schnitt her passt es nicht in den Sommer, sondern viel besser in den Herbst. Die Ärmellänge spielt dabei die große Rolle. Nach unten hin ist das Kleid weit ausgestellt und bauscht sich auf. Generell sitzt es nicht eng, sondern umspielt eher.

desbelleschos-fashionblog-köln-outfitidee-so-stylt-man-maxikleider-im-herbst 5

desbelleschos-fashionblog-köln-outfitidee-so-stylt-man-maxikleider-im-herbst 6

Langer Mantel von Gina Tricot

Mein Stylingtipp ist recht einfach: Es ist der lange Mantel. Findet ihr nicht, dass der Mantel das Kleid perfekt in Szene setzt? Der weite Schnitt wird etwas kaschiert und so ist das Kleid defintiv alltagstauglich, auch an einem Novembertag in Köln. Durch den weiße Umschlag des Mantel passt die Farbigkeit perfekt. Der Orangeton strahlt mit den Herbstfarben um die Wette.

desbelleschos-fashionblog-köln-outfitidee-so-stylt-man-maxikleider-im-herbst 7

desbelleschos-fashionblog-köln-outfitidee-so-stylt-man-maxikleider-im-herbst 8

Dünne, goldene Ketten im Layering

Ich trage gleich drei fast gleichlange Ketten. Eine davon sticht besonders heraus. Es ist die Kette mit dem kleinen Ginkgo-Blatt von Madeleine Issing. Ich habe sie schon eine Zeit lang, aber jetzt im Herbst trage ich sie mit Abstand am liebsten.

desbelleschos-fashionblog-köln-outfitidee-so-stylt-man-maxikleider-im-herbst 9

desbelleschos-fashionblog-köln-outfitidee-so-stylt-man-maxikleider-im-herbst 4

Maxikleid*: Saint Tropez
Mantel: Gina Tricot
Pumps*: Buffalo via Otto (hier)
Handtasche: Rebecca Minkoff “Mini Mac”
Ketten mit Ginkgoblatt: Madeleine Issing (hier)
Armreif: Zara

 

Ihr Lieben, wie gefällt euch mein Maxikleid im Herbst?

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, eure Julia.

 

*sponsored: Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Das hat keinen Einfluss auf meine persönliche Meinung.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
624