Heute zeige ich euch einige Fotos von einem super entspannten Morgen in der Adventszeit. Zusammen mit einer guten Freundin habe ich den vorweihnachtlichen Stress für einige Stunden vergessen. Wir haben gemütlich in unserem liebsten Café in Köln gefrühstückt und einige Momente für euch festgehalten. Ich gehe sehr gerne zu Balthasar und mag auch die Mittagskarte sehr. Heute zeige ich euch jedoch das Frühstück:

desbelleschoses-modeblog-köln-winterliches-outfit-zum-blogger-brunch-in-köln 8

Brunch im Balthasar

Wir haben natürlich einen Frühstückstipi für euch: Das Balthasar hat eine große Auswahl und hat eine optimale Lage. Vom Rudolfplatz aus, sind es nur wenige Minuten. Im Sommer kann man auch wunderbar draußen sitzen. Deswegen ist es auch genau der richtige Ort für einen Blogger-Brunch in Köln. Ich habe ein süßes Frühstück mit French Toast genossen. „Das Motto der Küche heißt: Vielfalt statt Einfalt und Klasse statt Masse. Damit auch Nachtschwärmer bei einem Teller Antipasti ins Schwärmen geraten, hat die Küche täglich bis 23:00 Uhr geöffnet.“ Ich liebe die kleine Speisekarte, aber meist trifft man mich im Balthasar zum Frühstücken. Dadurch habe ich einige Tipps: Wenn es deftig sein soll, empfehle ich das Indische Omelett und Strammer Max & Moritz. Besonders „instagramable“ sind die Pfannkuchen mit frischen Früchten und Ahornsirup. Ich schwöre auf die French Toast mit gebratenem Speck und Ahornsirup. Jetzt haltet euch fest: Alle Frühstücksvarianten gibt es bis 16 Uhr!

desbelleschoses-modeblog-köln-winterliches-outfit-zum-blogger-brunch-in-köln 12

desbelleschoses-modeblog-köln-winterliches-outfit-zum-blogger-brunch-in-köln 9

desbelleschoses-modeblog-köln-winterliches-outfit-zum-blogger-brunch-in-köln 11

desbelleschoses-modeblog-köln-winterliches-outfit-zum-blogger-brunch-in-köln 13

desbelleschoses-modeblog-köln-winterliches-outfit-zum-blogger-brunch-in-köln 14

Outfitdetails

Ein klassischer Mantel ist definitiv eine Investition für Jahre. Ich habe etwas mehr Geld für diesen Mantel ausgeben und natürlich auf die Qualität geachtet. Das hat sich gelohnt, denn dieser Mantel passt einfach immer. Man kann ihn schick oder auch ganz alltäglich kombinieren. Gerne trage ich ihn mit einem hochgeschlossenen Pullover, denn dann kann man auf den Schal verzichten. So kommt das Revers des Mantels besser zur Geltung. Das klassische Grau passt zu allen möglichen Farben, auch zu diesem weihnachtlichen Rot.

Outfit zum Blogger-Brunch in Köln
desbelleschoses-modeblog-köln-winterliches-outfit-zum-blogger-brunch-in-köln 3

desbelleschoses-modeblog-köln-winterliches-outfit-zum-blogger-brunch-in-köln 4

desbelleschoses-modeblog-köln-winterliches-outfit-zum-blogger-brunch-in-köln 7

Pullover*: Superdry
Hose, Mantel: Zara
Winterboots: EMU “Coryline Lace”
Handtasche: Zara

 

Ich hoffe sehr, dass euch dieser etwas andere Outfitpost gefällt und ich wünsche euch einen wunderbaren Abend,

eure Julia.