5 Monate sind nach meinem Umzug nun vergangen und ich kann endlich stolz verkünden, dass mein neues Zuhause fertig gestellt ist! Der letzte Punkt auf meiner Liste auf die Bilderwand im Wohnzimmerbereich. Die wunderschönen Bilder von Juniqe* standen viel zu lange in der Ecke, statt in voller Pracht zu strahlen. In diesem Post verrate ich euch, mit welchen Tipps und Tricks ich in die Bilderwand gestaltet habe:

Interior Update: Wie du mit einer Bilderwand & Juniqe deine Wohnung aufpeppst! Interior Update: Wie du mit einer Bilderwand & Juniqe deine Wohnung aufpeppst!

Auf der Suche: Bilderwand-Inspo

Wenn man Pinterest oder Mode Blogs verfolgst, findet man unglaublich viele schöne Bilder von Fotowänden. Ich persönlich finde besonders Pinterest sehr inspirierend. Auf der Suche nach ersten Ideen ist es definitiv die beste Anlaufstelle. Im Gegensatz zu vielen Bildern habe ich mir jedoch nur eine etwas kleinere Bilderwand vorgestellt. Sie hängt gegenüber von meinem Bett und dominiert definitiv diesen Teil der Wohnung. Ich hatte sofort im Kopf, dass die Bilderwand eher schwarz-weiß gehalten sein sollte. Zu viel Farbe würde nicht zu der Einrichtung passen. Außerdem sieht man sich daran schnell satt und ich möchte an den Bildern lange Freude haben. Ich habe bei Juniqe die Bilder in verschiedenen Größen gewählt. Mein Favorit war von Anfang an das Bild mit dem Mädchen mit der Feder.

interior-wie-du-deine-wohnung-mit-einer-fotowand-aufpeppst-tipps-und-tricks-lifestyle-blog-des-belles-choses 3 interior-wie-du-deine-wohnung-mit-einer-fotowand-aufpeppst-tipps-und-tricks-lifestyle-blog-des-belles-choses 7

Mein Konzept

Juniqe ist so übersichtlich gestaltet, dass man schnell seine liebsten Designs finden kann. Mein Favorit ist Ruben Ireland. Die Poster haben etwas besonderes und man versteht sie nicht unbedingt sofort. Sie ist mystisch, romantisch und doch clean. Das gerahmte Poster in der Mitte meiner Bilderwand nennt sich “Never never”. Ich habe es in der Größe 40x60cm gewählt. In dieser Größe wirkt das Bild extrem gut. Es steht im Mittelpunkt und zieht die Blicke auf sich. Das New York Bild und die Palmen haben eine Größe von 30×45 cm. Alle drei Bilder habe ich gerahmt gekauft. Die zwei kleinen Poster 20x30cm habe ich selbst gerahmt.

interior-wie-du-deine-wohnung-mit-einer-fotowand-aufpeppst-tipps-und-tricks-lifestyle-blog-des-belles-choses 5

Die Feinheiten

Die Bilder sind fast symmetrisch aufgehangen, aber durch die verschiedenen Größen wirkt das nicht langweilig. Ich überlege noch, ob ich noch zwei Bilder in Quadratform dazu hänge. Diese neue Form könnte die Bilderwand noch spannender machen. Das New York Foto habe ich schon in meinem letzten Post gezeigt. Das Bild stammt übrigens von Cordula Schaefer, sie hat übrigens auch einen Instagram-Account. Ihre Fotos aus Städten sind der Wahnsinn! Wenn ihr eines meiner Bilder nachkaufen wollt, ist hier die genaue Aufstellung:

Never Never von Ruben Ireland
1st and 49th von Cordula Schaefer
Endless summer von Studio Nahili
Throw kindness around von Honeymoon Hotel
C’est la vie von The Motivated Type

 

Wie gefällt euch meine Bilderwand? Welche Bilder hängen in euer Wohnung? Ich freue mich, wenn ihr eure Interior-Posts verlinkt.

Eure Julia

 

*Produkt Sponsoring: Die mit Stern gekennzeichneten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von der jeweiligen Marke zur Verfügung gestellt. Das hat keinen Einfluss auf meine persönliche Meinung. Ich bedanke mich herzlich.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
686