Wie in meiner Hotelbericht angekündigt, folgt endlich der langersehnte Beitrag zu meinen persönlichen Reisetipps Dubrovnik. Wir haben die 4 Tage in Dubrovnik perfekt genutzt und viel erlebt. Natürlich war ich wie immer auf der Suche nach Insidertipps und Food-Hotspots abseits der typischen Touristenziele. Ich hoffe, dass ich mit diesen 5 Tipps ins Schwarze treffe und den ein oder anderen für seine Reise nach Dubrovnik inspirieren kann:

Top 5 Reisetipps Dubrovnik: Sightseeing & Restaurants

Festung Lovrijenac von der Stadtmauer aus gesehen

Tipp 1: Festung Lovrijenac

Natürlich müsste ich an dieser Stelle die zwei Kilometer lange Stadtmauer nennen. Sie ist UNESCO-Weltkulturerbe und das Highlight schlechthin. Ich möchte euch jedoch Tipps geben, die nicht so leicht zu finden sind. Zum Beispiel: Die Besichtigung der Festung Lovrijenac ist in das Ticket der Stadtmauer inbegriffen. Wenn ihr jetzt denkt, dass der Blick von der Mauer doch beeindruckender sein muss als von der Festung – von wegen. Lovrijenac liegt westlich von der Stadtmauer und bietet einen tollen Blick auf die Stadtmauer, die bis zum Meer geht. Es ist atemberaubend wie unendlich stark die Mauer aussieht und das Meer so tief unten strahlt.

Top 5 Reisetipps Dubrovnik: Sightseeing & Restaurants

Festung Lovrijenac bekannt als Red Keep in Game of Thrones

Top 5 Reisetipps Dubrovnik: Sightseeing & Restaurants

Blick auf die Stadtmauer

Tipp 2: Victoria Restaurant & Lounge Bar

Wir haben im Dubrovnik Palace Hotel übernachtet. Jedoch luden uns die Adriatic Luxury Hotels noch in ein anderes Hotel ein, um die Hotels noch besser kennenzulernen. Also verbrachten wir einen schönen Abend im Victoria Restaurant. Es gehört zum 5-Sterne-Hotel Villa Orsula (Ul. Frana Supila 14). Das Hotel liegt östlich von der Altstadt direkt am Meer. Von der Terrasse aus kann man auf den Ozean sehen. Im Victoria Restaurant wurde uns ein tolles 3-Gänge-Menü serviert. Es hat mir so gut gefallen, dass ich euch das Restaurant in meinen Tipps empfehlen kann. Der junge Chefkoch bietet peruanischen Gerichte. Diese Gerichte sind überraschend leicht und daher perfekt nach einem langen Sightseeing-Tag. Aber seht selbst:

Top 5 Reisetipps Dubrovnik: Sightseeing & Restaurants

Top 5 Reisetipps Dubrovnik: Sightseeing & Restaurants

Quinoa Caprese

Top 5 Reisetipps Dubrovnik: Sightseeing & Restaurants

Quinoa Burger

Top 5 Reisetipps Dubrovnik: Sightseeing & Restaurants

Atun Sellado

Top 5 Reisetipps Dubrovnik: Sightseeing & Restaurants

Lomo Saltado

Top 5 Reisetipps Dubrovnik: Sightseeing & Restaurants

Tres Leches

Tipp 3: Cable Car

Dubrovnik hat einige Orte mit einer beeindruckenden Aussicht. Im Netzt kommt auf die Frage auf, ob sich die Fahrt mit der Seilbahn lohnt. Ich sage: Auf jeden Fall! An unserem ersten Tag sind wir mit der Seilbahn zum Aussichtspunkt oberhalb der Altstadt gefahren. Eine Fahrt kostet 70 Kuna, also umgerechnet knapp 9 Euro. Das Ticket für Hin- und Rückweg kostet 120 Kuna.  Ich würde jedoch empfehlen, den Rückweg zu laufen. So hat man wiederum einen tollen Blick auf die Altstadt und es drängeln sich nicht so viele Leute wie auf dem Aussichtspunkt.  Dadurch kann man außergewöhnliche Fotos machen. Der Abstieg dauernd ungefähr eine halbe Stunde, jedoch sollte man festes Schuhwerk tragen.
Top 5 Reisetipps Dubrovnik: Sightseeing & Restaurants Top 5 Reisetipps Dubrovnik: Sightseeing & Restaurants

Tipp 4: Ausflug nach Montenegro

Von Dubrovnik bis Kotor in Monetegro fährt man unter 100 Kilometer. Deswegen lohnt es sich bei einem längeren Urlaub in Dubrovnik an einem Tag ein Auto zu mieten. Die Strecke nach Montenegro hat ein Highlight: Boka kotorska – die Bucht von Kotor. Diese Bucht erinnert an einen Fjord, weil sie vom Karstgebirge gesäumt wird. Die Strecke führt über 30 Kilometer am Wasser entlang. Schon vom Auto aus ist der Blick beeindruckend. Ich empfehle euch einen Stop im kleinen Örtchen Perast zu machen. Der Ort ist unglaublich klein und trotzdem sehr gut besucht. Steigt unbedingt in eines der kleinen Boote und fahrt dann zur Gospa od Škrpjela auch Lady of the rocks genannt – eine Kapelle auf einer Insel.

Top 5 Reisetipps Dubrovnik: Sightseeing & Restaurants

Bucht von Kotor vom Auto aus

Top 5 Reisetipps Dubrovnik: Sightseeing & Restaurants

Gospa od Škrpjela

Top 5 Reisetipps Dubrovnik: Sightseeing & Restaurants

Mit dem Boot auf die kleine Insel vor Perast

Top 5 Reisetipps Dubrovnik: Sightseeing & Restaurants

Berge von Kotor

Top 5 Reisetipps Dubrovnik: Sightseeing & Restaurants

Hafen von Kotor

Tipp 5: Lajk in der Altstadt

Es klingt komisch, aber es ist gar nicht so einfach in der Altstadt ein gutes, nicht überfülltes Restaurant zu finden. Ich habe vor der Reise den Food Guide von meiner lieben Kati gelesen. Sie hat das Restaurant Lajk (Prijeko 4) empfohlen. Es liegt mitten in der Altstadt in einer malerischen, engen Gassen. Wir konnten einen Tisch ergattern und genossen den lauen Abend. Ich habe Fisch gegessen und fand das Gericht sehr lecker. Deswegen kann ich diesen Tipp von Kati nur bestätigen und Lajk empfehlen.

Top 5 Reisetipps Dubrovnik: Sightseeing & Restaurants Top 5 Reisetipps Dubrovnik: Sightseeing & Restaurants

 

Ich hoffe, dass euch meine Tipps weiterhelfen und freue mich über weitere Tipps, wenn ihr die Stadt erkundet habt.

Eure Julia

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.