Wenn es um Kaffee geht, bin ich zuhause recht langweilig. To-Go wähle ich jedoch immer die verrücktesten und ausgefallensten Varianten. Gerade an den kalten Tagen des Jahres liebe ich die würzigen Kaffee-Varianten von Pumpkin Spice Latte bis Lebkuchen Latte. Deswegen habe ich meinen weihnachtlichen Favoriten nun zum ersten Mal zuhause ausprobiert. Ob es genauso schmeckt wie bei unseren liebsten Ketten? Ich verrate es euch!

Rezept für mehr Weihnachten im Kaffee: Lebkuchen Latte

Zeit für mehr Gemütlichkeit

Zuhause drücke ich meistens nur auf den Knopf der Kaffeemaschine. Statt Milch aufzuschäumen wähle ich immer die schnelle Variante. Gerade morgens bleibt meistens nicht mehr Zeit. Meistens sitze ich schon mit meinem Laptop am Tisch oder bin schon halb aus der Tür raus. Entschleunigung, das ist das Zauberwort. Meiner Meinung nach ist die Adventszeit perfekt um sich mehr Zeit für sich und seine Liebsten zu nehmen. Deswegen werde ich euch wieder mehr Rezepte auf Des Belles Choses zeigen. Es sind einfache Ideen, die man schnell nachmachen kann. Perfekt um einen kleinen Moment für sich zu zaubern. Nach dem Milkshake Rezept wird es jetzt Zeit für Kaffee – super weihnachtlichen Kaffee.

Rezept für mehr Weihnachten im Kaffee: Lebkuchen LatteRezept für mehr Weihnachten im Kaffee: Lebkuchen Latte Rezept für mehr Weihnachten im Kaffee: Lebkuchen Latte

Zwei Geheimzutaten

Die Zutaten der Lebkuchen Latte sind natürlich super leicht zu erraten. Tatsächlich sind aber zwei Zutaten dabei, die euch vielleicht überraschen werden. Wie schon für den Cookie Dough Milkshake habe ich eine Gewürzmischung von Sonnentor benutzt: Aladins Kaffeegewürz. Die Mischung an sich ist schon recht weihnachtlich und deswegen lässt sie sich so gut als Grundlage nutzen. Außerdem habe ich die rohen Kakaonibs von Terra Sana zum ersten Mal benutzt. Ich habe diese Zutat in einem kleinen Bioladen entdeckt und musste sie unbedingt mitnehmen. Es wird empfohlen, sie zum verfeinern von Müsli, Desserts, Keksen und Kuchen zu verwenden. Die Kakaobohnen passen natürlich auch perfekt zu Kaffee.

Rezept für mehr Weihnachten im Kaffee: Lebkuchen LatteRezept für mehr Weihnachten im Kaffee: Lebkuchen Latte

Ihr braucht für 1 Tasse Lebkuchen Latte

Starken Espresso, 250ml Milch (je nach Größe der Tasse), Sonnentor Bio-Gewürzmischung Aladins Kaffeegewürz, Terra Sana Kakaonibs, Zimt und 1 EL Vanillesirup.

Ich benutze meine Nespresso Maschine, aber natürlich funktioniert das Rezept mit jeder üblichen Kaffeemaschine. In meinem Fall habe ich für den Milchschaum den Aufschäumer der Maschine benutzt. Ihr könntet die Milch natürlich auch im Top erwärmen und statt dem Milchschaum Sahne benutzen. Wichtig ist, dass ihr die Tasse bis zur Hälfte mit der heißen Milch füllt. Jetzt führt ihr den Vanillesirup darunter und füllt mit Espresso auf. Zum Schluss folgt der Milchschaum bzw. die Sahne als Topping. Zum Schluss habe ich das Getränk mit dem Sonnentor Gewürz, Zimt und den Kakaobohnen bestäubt.

Rezept für mehr Weihnachten im Kaffee: Lebkuchen LatteRezept für mehr Weihnachten im Kaffee: Lebkuchen LatteRezept für mehr Weihnachten im Kaffee: Lebkuchen Latte

 

Wenn jetzt nicht schon nach 22 Uhr wäre, würde ich sofort in die Küche springen und die Lebkuchen Latte machen. Aber das muss wohl bis morgen warten.

Alles Liebe,

Julia

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.