Hallo meine Lieben, ich habe mich eben doch dafür entschieden euch  mein FOTD von Samstag zu zeigen. Mir haben die Bilder nicht so gut gefallen und deswegen wollte ich es zuerst lassen.Und jetzt mache ich es trotzdem, ziemlich inkonsequent, aber dafür bekommt ihr ja jetzt einen Post zu sehen 🙂 Und vielleicht ist es doch nicht so schlecht.
Leider sind die Fotos durch das Licht am Abend nicht perfekt geworden, aber ich denke man erkennt alles. Ich möchte das FOTD nicht als eine Art Tutorial halten, aber vielleicht eine kleine Inspiration für euch.
So geschminkt habe ich mich für dieses Outfit, was ich euch ja am Sonntag gezeigt habe. Ihr erkennt bestimmt die Bluse wieder.  Für ist ist es eher ein Ausgehlook auch wenn es nicht zu sehr knallt, aber mir gefällt er sehr gut.
 Für das AMU habe ich mehrere dunklere Lidschattenfarben von meinen Sleek Paletten verwendet. Da ich die Fotos eigentlich nicht nutzen wollte, habe ich auch die Produkte nicht aufgeschrieben. Auf das bewegliche Lid habe ich graue Töne verwendet und einen etwas dunkleren Ton für die Lidfalte. Verblendet habe ich alles mit einem hellen, matten Lidschatten. Für den Lidstrich habe ich einfach einen Applikator angefeuchtet. Da ich mit dem nassen Applikator aber nicht gerne in den Lidschatten gehe, habe ich mit einem Pinsel etwas blauen Lidschatten auf die Hand gegeben und dann den Applikator genommen. Das Rouge ist auch aus einer Palette und zwar aus meiner Zoeva Palette. In echt war die Farbe intensiver, aber auf den Fotos wurde natürlich mal wieder viel Farbe geschluckt. Dazu kommt dann noch das MSF Lightscapade von MAC und der Lippenstift Hibiscus aus der Sur Babe LE aus dem letzten Jahr. Das war außer der Foundation & Co alles.

Macht euch noch einen schönen Tag,
eure Julia