Gestern habe ich darüber geschrieben, was ich über das Bloggersein gelernt habe und warum ich es so positiv sehe. Jetzt möchte ich euch passend dazu zeigen, wie gut der Zusammenhalt unter Bloggern sein kann. Hier in Köln habe ich viele Blogger kennengelernt und schätze mich sehr glücklich, dass einige von ihnen zu echten Freunden wurden. Ich weiß, dass ich mich zu jeder Tages- und Nachtzeit melden könnte, wenn es mal nicht so gut läuft. Aber darum geht es nicht, ich möchte euch nämlich zeigen, wie viel Spaß Zusammenarbeit machen kann. Vor Kurzem habe ich ein kleines Bloggertreffen zum Neujahrsbrunch organisiert und so sah es aus:

Frühstücken in Köln desbelleschoses-fashion-blog-köln-neujahrsbrunch-bloggerfreundschaften 14desbelleschoses-fashion-blog-köln-neujahrsbrunch-bloggerfreundschaften 8

Das perfekte Frühstück

Ich bin ein Frühstücksmensch. Ohne Frühstück gehe ich nie aus dem Haus, denn ich brauche die Energie. Okay ich gebe es zu, den Kaffee brauche ich auch, um wach zu werden. Clara von Fashionvernissage, Lea von When love Specks, Mira von Selfbelle, Romina von Rosasehen, Juli von Julichevalier und ich waren im Extrablatt essen. Dort gibt es ein leckeres Frühstücksbuffet. Die Getränke bis auf den Orangensaft bestellt man zusätzlich.

Meine persönlichen Favoriten

Wie immer habe ich zu den süßen Dingen gegriffen. Mit Croissant, Pancakes und frischem Obst. kann man mich immer locken – mit gutem Cappuccino sowieso. Tatsächlich habe ich aber die etwas mehr getestet. Durch meinen Freund, der dauert Käse ist, habe ich einige Sorte inzwischen auch probiert. In kleinen Mengen geht das auch mit Laktoseintoleranz. Ich weiß inzwischen sehr gut, was zu viel und was geht. Es ist eigentlich ein echter Lernprozess. Mir schmeckt der Bavaria Blu Weichkäse sehr gut. Aber durch meine französischen Wurzeln mochte ich schon als Kind Camembert und Co. am liebsten. Genauer gesagt war es lange die einzige Käsesorte, die ich überhaupt gegessen hatte. Natürlich gehört zu einem Neujahrsfrühstück auch Sekt zum Anstoßen. Wir tranken übrigens Blanchet. Heiß geehrt waren auch die kleinen Marshmallows, die man auf die Pancakes stoppeln konnte. Das ist doch ein toller Tipp für zuhause oder?

desbelleschoses-fashion-blog-köln-neujahrsbrunch-bloggerfreundschaften 7 desbelleschoses-fashion-blog-köln-neujahrsbrunch-bloggerfreundschaften 6 desbelleschoses-fashion-blog-köln-neujahrsbrunch-bloggerfreundschaften 5 desbelleschoses-fashion-blog-köln-neujahrsbrunch-bloggerfreundschaften 10 desbelleschoses-fashion-blog-köln-neujahrsbrunch-bloggerfreundschaften 3 desbelleschoses-fashion-blog-köln-neujahrsbrunch-bloggerfreundschaften 4

Bloggermomente

Es ist immer wieder lustig, wenn wir zusammen unterwegs sind. Das ständige Fotografieren ist völlig normal. Selfies? Na klar. Ich freue mich immer sehr, wenn ich mich dafür nicht rechtfertigen muss. In einer solchen Runde ist das natürlich der Fall. Deswegen macht es auch besonders viel Spaß. Die Mädels haben ein gutes Herz und ich mochte eine jede von ihnen von Anfang an. Natürlich bin ich treue Leserin ihrer Blogs und kann euch nur empfehlen auch vorbeizuschauen. Ganz am Anfang habe ich euch alle Namen verlinkt. Ich könnte euch noch viele lustige Anekdoten erzählen.

Warum es sich lohnt, offen zu sein

Noch lieber erzähle ich euch aber, warum es sich lohnt, offen auf fremde Blogger zuzugehen und sie kennenzulernen. Manchmal muss man über den eignen Schatten springen, das weiß auch ich. Clara zum Beispiel, kannte ich nur alle möglichen Accounts, aber nicht persönlich. Dann habe ich sie einfach bei Instagram angeschrieben und wir haben uns in Köln getroffen. Wir verstanden uns auf Anhieb und das hat sich heute nach vielen Treffen und Events nicht geändert. Seid also mutig!

desbelleschoses-fashion-blog-köln-neujahrsbrunch-bloggerfreundschaften 11 desbelleschoses-fashion-blog-köln-neujahrsbrunch-bloggerfreundschaften 12 desbelleschoses-fashion-blog-köln-neujahrsbrunch-bloggerfreundschaften 9 desbelleschoses-fashion-blog-köln-neujahrsbrunch-bloggerfreundschaften 2

So kann man also in Köln mit Bloggern frühstücken. Wenn ihr auch aus der Umgebung kommen und mit dabei sein wollt: Auf Facebook findet ihr die Gruppe “#kölnbloggt Unsere Blogger”. Dort könnt ihr euch mit uns allen vernetzen.

Julia