Hallo meine Lieben, heute möchte ich euch eine andere Kombination von etwas zeigen, was ich hier schon vorgestellt habe. Es geht um ein Spitzen Shirt von Vero Moda. Ich habe es dieses Jahr an Valentinstag getragen, hier könnt ihr euch das Outfit anschauen, wenn ihr wollt. Da war ich noch blond, kommt mir irgendwie länger her vor 😉 Damals war ich mit meinem Freund schick essen und ich habe das Shirt dementsprechend etwas Festlicher kombiniert. Seit dem hatte ich das gute Stück nur noch mit feineren Outfits auf dem Schirm und kam gar nicht auf die Idee, dass es auch alltagstauglich ist. Gestern habe ich händeringend nach etwas gesucht, was ich mit meiner neuen Handtasche von Primark ausführen kann und habe dann einfach mal das besagte Shirt genommen. Und ich muss sagen, ich war ziemlich begeistert von der Idee 😉
Mit den gleichfarbigen Schuhen passt das Spitzen Shirt super zu der knalligen Hose und der knalligen Tasche. Es gibt dem Outfit das gewisse etwas, wie ich finde.
Der Kauf der Tasche war eine lustige Geschichte 🙂 Als ich am Samstag in der Stadt war, habe ich etwas weiter weg eine Frau mit eben dieser Tasche gesehen. Ich war total begeistert von der Tasche und wollte sie allzu gerne haben. Von Weitem dachte ich, dass es eine Ledertasche ist, als ich extra etwas näher zu der Frau gegangen bin, was macht man nicht alles… Da habe ich gesehen, dass die Tasche aus Stoff ist. Meine tolle Begleiterin kam auf die Idee, dass die Tasche vielleicht von Primark sein könnte. Also nichts wie hin, wir haben alles bei den Taschen abgesucht und haben natürlich nichts gefunden. Ich war sowas von enttäuscht. Gefrustet bin ich dann zu den Schalen gegangen und genau gegenüber hingen noch 4,5 Taschen auf einem Ständer. Ahhhhh 🙂 Die Tasche war sofort mein. Ich bin froh, dass ich sie bekommen habe, denn die Tasche macht echt etwas her. Und für 12 Euro war sie auch noch billig.
Shirt: Vero Moda / Tube Top: Primark / Hose: H&M / Ballerinas: Jumex/ Kette, Tasche: Primark / Armreife, Ring: Six
Liebe Grüße
eure Julia