Im letzten Monat brachte mich ein besonderes Projekt für drei Tage nach Düsseldorf. Es ist ganz neues Thema für meinen Blog und gleichzeitig geht es um seine Wurzeln. Ich habe mit dem Bloggen begonnen, weil ich gerne fotografierte und natürlich genauso gerne geschrieben habe. Inzwischen ist nicht nur meine Leidenschaft, sondern etwas was mich jeden Tag begleitet. Deswegen hat es perfekt gepasst, dass ich den Fotografen Nik Pichler aus Wien an diesen Tagen begleitet habe. Ein Fotograf aus Österreich, eine Bloggerin aus Köln und das in Düsseldorf – eine verrückte Kombination, aber es passt.

desbelleschoses-blog-köln-fotografie-nik-pichler-in-düsseldorf-wehrhahn-linie 3 Unterwegs mit Fotograf Nik Pichler: Wehrhahn-Linie in DüsseldorfUnterwegs mit Fotograf Nik Pichler: Wehrhahn-Linie in DüsseldorfUnterwegs mit Fotograf Nik Pichler: Wehrhahn-Linie in Düsseldorf

Reflection-Art-Photography

Nik ist ein Künstler. Das sieht man, wenn man seine Arbeiten betrachtet und erst recht, wenn man ihn kennenlernt. Natürlich war ich ein bisschen nervös, als ich ihn und sein Team in Düsseldorf zum ersten Mal traf. Aber von Minute Eins stimmt die Chemie und ich fühlte mich sofort als Teil des Teams. Nik war in Düsseldorf um die neuen Haltestelle der Wehrhahn-U-Bahn-Linie zu fotografieren. Das Besondere ist, wie er fotografiert: Die Reflection-Art-Photography zeigt nicht das Nahliegende, sondern eine ganze andere Perspektive. Es ist entfernt vom Alltäglichen und man merkt, dass Nik den Fokus eben nicht auf die alltägliche Perspektive setzt. Seine Kunst regt zum nachdenken an.

Unterwegs mit Fotograf Nik Pichler: Wehrhahn-Linie in DüsseldorfUnterwegs mit Fotograf Nik Pichler: Wehrhahn-Linie in DüsseldorfUnterwegs mit Fotograf Nik Pichler: Wehrhahn-Linie in DüsseldorfUnterwegs mit Fotograf Nik Pichler: Wehrhahn-Linie in Düsseldorf

Die Wehrhahn-Linie

An diesen drei Tagen haben wir nicht nur verschiedene Treffen und Interviews gehabt, sondern vorallem die Shootings der Wehrhahn-Linie. Ich war mit dem Team dabei, während Nik fotografiert hat und habe ihn beobachtet. Ich habe schnell verstanden, weshalb die Stadt Düsseldorf ihn wählte, um die Stationen zu fotografieren. Auch auf meinen Fotos wird es euch auffallen, die Stationen haben ein besonderes Konzept. Es liegt weit davon weg, um was es sich eigentlich handelt: Eine ganz normale U-Bahn-Station, die man täglich ohne Beachtung durchläuft. Die Künstler, die das Konzept der einzelnen Stationen aufgesetzt haben, hatten etwas Anderes im Sinn. Kunst im öffentlichen Raum ist ein oft besprochener Begriff. In diesen Stationen nahm er vor meinen Augen deutlich Form an. Jede Station hat den einen, besonderen Moment der dich innehalten lässt. Ich möchte sie an dieser Stelle erst gar nicht verraten. Entweder ihr entdeckt sie selbst in Düsseldorf oder auf meinen Fotos.

Unterwegs mit Fotograf Nik Pichler: Wehrhahn-Linie in DüsseldorfUnterwegs mit Fotograf Nik Pichler: Wehrhahn-Linie in DüsseldorfUnterwegs mit Fotograf Nik Pichler: Wehrhahn-Linie in DüsseldorfUnterwegs mit Fotograf Nik Pichler: Wehrhahn-Linie in DüsseldorfUnterwegs mit Fotograf Nik Pichler: Wehrhahn-Linie in Düsseldorf

Nik’s Art zu fotografieren

Ich fand es unglaublich spannend, Nik bei seiner Arbeit zu beobachten. Er war komplett versunken in das, was er macht. Als ich die einzelnen Stationen betrat, habe ich natürlich auch Fotos gemacht und überlegt, was Nik wohl darin sehen könnte bzw. was er fotografieren wird. Als ich dann sah, was ihn letztlich fesselte, war ich jedes Mal überrascht. Wenn man dann sieht, was er fotografiert, ist es so deutlich, so klar. Es ist ganz die richtige Perspektive und ich weiß, was er von dem Foto erwartet. Ich habe nur wenige der Aufnahmen gesehen, aber ich kann mir gut vorstellen, dass sie begeistern werden. Die Aufnahmen werden bald in Düsseldorf gezeigt und ich werde sie mir anschauen.

Unterwegs mit Fotograf Nik Pichler: Wehrhahn-Linie in Düsseldorf

Ich bedanke mich herzlich bei Nik und seinem Team für diesen Einblick und ich hoffe, dass ich euch neugierig machen kann auf Nik’s Arbeit. Auf seiner Homepage findet ihr einige coole Aufnahmen, aber mehr verrate ich auch an dieser Stelle nicht.

Unterwegs mit Fotograf Nik Pichler: Wehrhahn-Linie in Düsseldorf

Wie gefallen euch die U-Bahn-Stationen? Seht ihr das Besondere?

Eure Julia

 

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.