Die 5 schönsten Wanderwege rund um den Königssee in Bayern

von | Nov 27, 2018 | Deutschland, Reisen, Top Post

Der Königssee ist ein länglich gestreckter Gebirgssee im Südosten Bayerns. Er gehört zu der Gemeinde Schönau am Königssee und zieht jährlich unzählige Besucher in seinen Bann. Auch Julia hat es im Oktober an diesen schönen See verschlagen und das haben wir zum Anlass genommen, um die schönsten Wanderwege rund um den Königssee unter die Lupe zu nehmen. Wir stecken zwar mitten im Winter, aber der Frühling kommt immer schneller als man denkt und vielleicht inspiriert dich dieser Post für deine erste Reise im Jahr 2019.

Die 5 schönsten Wanderwege rund um den Königssee in Bayern
Die 5 schönsten Wanderwege rund um den Königssee in Bayern

Wissenwertes rund um den Königssee

Der Königssee wird im Wesentlichen durch den vom Obersee kommenden Saletbach gespeist und hat eine Länge von über 7,7 km. Die Breite des Sees variiert sehr stark doch mit knapp 200 m Tiefe ist er definitiv der tiefste See Bayerns. Die Region Schönau ist ein Paradies für Naturfreunde und bietet mit über 600 Wandertouren ein mehr als abwechslungsreiches Angebot. Freizeitsportler und Aktivurlauber haben die Wahl zwischen insgesamt 557 normalen Wanderungen oder 78 Fernwanderwegen. Darüber hinaus gibt es auch noch vier Themenwege durch die Region Schönau. Wir stellen euch vier Wanderungen und eine Bootstour vor und vielleicht ist ja genau die Richtige für dich dabei:

Die 5 schönsten Wanderwege rund um den Königssee in Bayern

Route 1: Malerwinkel Rundweg – die kürzeste Wanderung

Viele Aussichtspunkte und Blick auf den Königssee & St. Bartholomä

Die zurückzulegende Strecke ist mit fast fünf Kilometer die kürzeste Strecke in diesem Beitrag und lässt sich bequem in eineinhalb Stunden bewältigen. Die Wanderung wird als mittelschwere Wanderung eingestuft und führt über überwiegend gut begehbare Wege. Los geht es direkt an einem Parkplatz am Königssee. Bereits nach 600 m Weg kommst du an der Bootsanlegestelle Seelände vorbei. Weiter führt die Strecke dich zu mehreren Aussichtspunkten.

 

Die Highlights auf der Route

Die nächste Station ist der Malerwinkel, die seht ihr auf den Fotos an einem wunderschönen Herbsttage. Wer hier in Ruhe den faszinierenden Ausblick und die Natur genießen will, muss jedoch früh genug auf den Beinen sein, da ein Spaziergang zum Malerwinkel eine der beliebtesten Routen ist. Kein Wunder, da es ja auch die kürzeste Route ist. Der Rundweg führt weiter an verschiedenen Aussichtspunkten entlang. Nach etwas mehr als drei Kilometern bietet sich dann die Möglichkeit, einen Abstecher zu der Rabenwand zu machen. Dabei geht es ungefähr 15 Minuten mit mittlerer Steigung bergauf.

Der Waldweg besteht hier hauptsächlich aus wildem Wurzelwerk, teilweise auch aus Felsen und Gestein. Festes Schuhwerk ist hier also unbedingt empfehlenswert. Der Weg endet dann an einem weiteren Aussichtspunkt der einen unbezahlbaren Blick auf den Königssee und die Wallfahrtskirche St. Bartholomä gibt. Nach diesem zweiten Highlight der Route geht es weiter zum Parkplatz dem Ende unserer ersten Wanderroute am Königssee.

Die 5 schönsten Wanderwege rund um den Königssee in Bayern
Die 5 schönsten Wanderwege rund um den Königssee in Bayern
Die 5 schönsten Wanderwege rund um den Königssee in Bayern

Route 2: Hammerstiel bis Watzmann-Ostwand

Hammerstiel über die Grünsteinhütte bis zum Gipfel Grünstein – es wird anspruchsvoller

Die nächste Strecke ist mit 5,67 km nur ein wenig länger als der Malerwinkel Rundweg, du kannst jedoch damit rechnen, dass du zweieinhalb Stunden unterwegs sein wirst. Es handelt sich hierbei um eine schwere Wanderung bei der eine gute Kondition und gute Trittsicherheit erforderlich ist. Du solltest unbedingt festes Schuhwerk anziehen und ein wenig Erfahrung, was Wanderungen angeht mitbringen. Die Strecke beginnt am Hammerstil an einem Parkplatz. Nach etwas mehr als 2 km kommst du an der Grünsteinhütte an. Weiter geht es auf den Gipfel Grünstein. Hier kannst du die unglaubliche Aussicht auf die 1.800 m hohe Watzmann-Ostwand genießen. Von hier geht es dann wieder knapp 3 km zurück zum Parkplatz am Hammerstiel.

Die 5 schönsten Wanderwege rund um den Königssee in Bayern
Die 5 schönsten Wanderwege rund um den Königssee in Bayern

Route 3: Vom Obersee bis zur Fischunkelalm

Leichte Wanderung auf gut begehbaren Wegen

Die nächste Strecke ist mit 6,03 Kilometer noch ein kleines bisschen länger. Es handelt sich hierbei jedoch um eine leichte Wanderung für alle Fitnesslevel. Du wanderst über leicht begehbare Wege und es ist kein besonderes Können erforderlich. Die Tour beginnt am Kaunersteig. Von hier hast du schon den ersten Blick auf den Obersee. Nach etwas mehr als einem Kilometer kommst du an einen wunderschönen Platz mit atemberaubender Aussicht auf den Obersee. Weiter geht die Reise zum Röthbachfall. Dieses Wander-Highlight erreichst du nach knapp zweieinhalb km. Der Röthbachfall ist mit einer gesamten Fallhöhe von 470 Metern der höchste Wasserfall Deutschlands. Ein Ausflug zu diesem Naturspektakel lohnt sich also alle Male. Weiter führt ein Weg zum hinteren Teil des Obersees. Von hier gelangst du zur Fischunkelalm – ein weiteres Highlight auf dieser Route. Nachdem du einmal um den halben Obersee gewandert bist, ist die nächste Station das Ziel.

Die 5 schönsten Wanderwege rund um den Königssee in Bayern

Route 4: Von der St. Bartholomä bis zur St. Johann 

Es wird anspruchsvoll

Die Strecke ist 6,68 km lang und du wirst ungefähr zweieinhalb Stunden unterwegs sein. Du solltest diese Wanderung wirklich nur dann antreten, wenn du über eine gute Kondition verfügst. Darüber hinaus sind gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und Erfahrung bei Wanderungen in den Bergen erforderlich. Die Route beginnt an der St. Bartholomä Wallfahrtskirche. Nach knapp 100 m Fußweg erreichst du die berühmten Zwiebeltürmchen der Wallfahrtskirche. Der nächste Stopp ist die Kapelle St. Johann und Paul. Von hier führt dich der Weg weiter zu den Gedenktafeln der verunfallten und vermissten der Watzmann-Ostwand bzw. des Watzmanngebiets.

Nur einige Meter weiter gelangst du zu den beiden Eiskapellen am Königssee. An dieser Stelle läuft das Gletscherwasser vom Watzmanngebirge herunter und bildet eine dicke Eisschicht. Diese bleibt das ganze Jahr über bestehen. Die Eiskapellen sind umgeben von den Steilhängen des Watzmanngebirges und ein wahrer Hingucker. Der Temperaturunterschied zwischen dem Eingang zur Eishöhle und dem davor gelegenen Geröllfeld ist deutlich spürbar. Wusstest du schon, dass dieses Eisfeld der am tiefsten gelegene Gletscher der Alpen ist? Wirklich beeindruckend.

Die 5 schönsten Wanderwege rund um den Königssee in Bayern
Die 5 schönsten Wanderwege rund um den Königssee in Bayern

Route 5: Bootstour von Seelände bis zu der Endstation Salet

Neben den Wanderungen kannst du am Königssee jedoch auch an einer Bootstour machen und tolle Ausblicke genießen. Auf einem leisen Elektro-Boot geht es von der Anlegestelle Königssee Seelände hinüber zu der einzigartigen Wallfahrtskirche St. Bartholomä. Von hier geht die Tour weiter Richtung Süden zur Endstation Salet. Ein kurzer Sparziergang führt zum Obersee. Von hier kannst du den Blick über den herrlich gelegenen See hinüber bis zur Fischunkelalm und zum Röthbach-Wasserfall schweifen lassen. Ein wahres Natur-Paradies und ein wahrlich faszinierender Anblick. Gute 470 Meter stürzt sich Deutschlands höchster Wasserfall in die Tiefe.

Die 5 schönsten Wanderwege rund um den Königssee in Bayern
Die 5 schönsten Wanderwege rund um den Königssee in Bayern

Was es bei den Bootsfahrten zu beachten gibt:

Besucher müssen immer damit rechnen, dass es bei starkem Nebel, Sturm, Hochwasser oder anderen unvorhersehbaren Ereignissen zu Verspätungen bzw. dem Ausfall von Schiffstouren kommen kann. Ganz wichtig ist darauf zu achten, dass eine Maulkorbflicht für alle Hunde unabhängig von Rasse und Größe besteht. Die Fahrkarten für die Bootstouren über den See erhält der Besucher an den Kassen an der Anlegestelle Seelände. Dort stehen viele Parkplätze zur Verfügung.

Ein wichtiger Tipp: Gerade in der Sommerzeit kann es bei schönem Wetter trotz Einsatz von 19 Booten zu längeren Wartezeiten kommen. Wenn du dich also dazu entscheidest, an einem Feiertag oder dem ersten schönen Tag nach einer Regenperiode im Sommer an den See zu kommen, solltest du früh genug vor Ort sein. Nur so wirst du eine Hinfahrt vor 10:30 Uhr und eine Rückfahrt vor der Rushhour um 14:30 Uhr erwischen. Hin-und Rückfahrten werden ein bis zwei mal stündlich angeboten. Sowohl an der St. Bartholomä Wallfahrtskirche als auch an der Haltestelle Salet am Ende der Tour gibt es Restaurants und sanitäre Einrichtungen. Einem schönen Ausflug an der Königssee steht also nichts im Wege. Egal ob an Land oder über den See. Hier ist für jeden Naturfreund etwas dabei und sogar erfahrene Freizeitabenteurer kommen hier auf ihre Kosten!

Die 5 schönsten Wanderwege rund um den Königssee in Bayern
Die 5 schönsten Wanderwege rund um den Königssee in Bayern

Welche Route rund um den Königssee spricht euch am meisten an?

Jan

Hallo ich bin Jan und bin seit Oktober Redakteur auf Des Belles Choses. Ich wohne wie Julia in der schönen Domstadt Köln und ihr werdet ab jetzt öfters von mir lesen.

Noch mehr Reiseposts auf Des Belles Choses:

Premium Hotel Klosterhof in Bayern – Kurzurlaub in den Bergen

Heute stelle ich euch das Hotel Klosterhof in Bayerisch Gmain vor. Bayerisch Gmain ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Berchtesgadener Land, nicht weit entfernt von Bad Reichenhall. Das Hotel Klosterhof ist ein Premium Hotel und...

Das Rübezahl in Schwangau: Wellnesshotel mit Blick auf Neuschwanstein

Im Oktober habe ich zum ersten Mal einen Ausflug zum Schloss Neuschwanstein gemacht und habe in Schwangau im Wellnesshotel "Das Rübezahl" übernachtet. Sogar von unserem Zimmer aus, sah man das Schloss - verrückt oder? Der Blick auf die...

Adventszauber im Lungau – 5 weihnachtliche Ausflugstipps

Der Lungau in Österreich ist eine wunderschöne Region, um die vorweihnachtlichen Traditionen im Salzburger Land zu erleben. Insgesamt umfasst die Region 15 Orte, am bekanntesten sind St. Michael, Mauterndorf und Mariapfarr. Ich konnte im letzten...

Die 5 schönsten Wanderwege rund um den Königssee in Bayern

Der Königssee ist ein länglich gestreckter Gebirgssee im Südosten Bayerns. Er gehört zu der Gemeinde Schönau am Königssee und zieht jährlich unzählige Besucher in seinen Bann. Auch Julia hat es im Oktober an diesen schönen See verschlagen und...

Mariapfarr im Lungau, eine Winterrreise zum Jubiläum: 200 Jahre “Stille Nacht”

Vor genau 200 Jahren, am Weihnachtsabend im Jahr 1818 ließen Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber „Stille Nacht! Heilige Nacht“ zum ersten Mal in einer kleinen Kirche in Oberndorf bei Salzburg erklingen. Das mittlerweile weltbekannte Lied wird...