Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera

Ali Bey Club Manavgat – mein erste Reise an die türkische Riviera

von | Jan 12, 2019 | Reisen, Welt

Ich war zum ersten Mal in der Türkei und das Ziel der Reise war das Hotel Ali Bey Club Manavgat, ein Club Hotel an der türkischen Riviera. Die wunderschöne, grüne Anlage liegt direkt am Strand und hier kann man die Seele baumeln lassen. Wir waren im Oktober in Manavgat, in der Nähe von Side. Die Ali Bey Hotels & Resorts starten am 01. April 2019 in die Sommersaison. Deswegen ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um in die türkische Sonne einzutauchen und meine Impressionen anzuschauen:

Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera

Dieser Beitrag entstand als Teil einer Pressereise in die Türkei Ich wurde vom Ali Bey Club Manavgat eingeladen.

Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera

Lage, Anreise & die türkische Riviera

Manavgat gehört zur Provinz Antalya und zählt 215.526 Einwohnern. Bis Antalya Stadt fährt man 75 km und in Antalya ist auch der nächste Flughafen. Die antike Stadt Side, die auch ein sehr beliebter Urlaubsort an der türkischen Riviera ist, liegt nur sieben Kilometer entfernt. Die  türkische Südküste, zu der auch Side und Manavgat gehören, ist einerseits für schöne, lange Strände bekannt. Andererseits ziehen die griechisch-römische Ruinen und die Ausgrabungsstätte rund um Side viele Touristen an. Ein Ausflug nach Side lohnt sich also auf jeden Fall. Manavgat selbst bietet einen tollen Basar, den größten Markt an der türkischen Riviera und dem Manavgat Wasserfall.

Wir flogen übrigens mit Sunexpress von Düsseldorf nach Antalya. Im Herbst sind die Flüge natürlich deutlich günstiger als in der Hauptsaison. Je nachdem wie früh ihr bucht, werdet ihr für Hin- und Rückflug zwischen 150 und 300 Euro zahlen. In der Türkei wurden wir von einem Fahrer des Hotels abgeholt und brauchten eine knappe Stunde bis zum Ali Bey Club Manavgat. Dieses Hotel ist übrigens nicht das einzige Ali Bey Hotel in der Nähe von Side. Wir haben das Ali Bey Resort Sorgun übrigens auch getestet.

An der türkischen Riviera liegen die Temperaturen im Oktober noch zwischen 25 und 30° Celsius. Das Meer ist sogar noch wärmer als im Frühling, da es durch den langen Sommer aufgeheizt wurde. Mit etwas Glück liegt die Wassertemperatur noch bei 24 Grad.

Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera

Der erste Eindruck

Als wir am späten Nachmittag im Hotel ankamen, wurden wir mit einem Golf Car zu unseren Zimmern gebracht. Die gesamte Anlage ist so schön grün und überall blüht etwas. Die Wege sind natürlich weit, denn auf der Anlage sind einige Restaurants, Pools, der Wasserpark und die Tennisplätze. Wenn man nicht so gut zu Fuß ist, kann man sich jedoch ein Golf Car rufen. Unsere Zimmer lagen direkt am Ruhe-Pool, der näher zum Strand ist. Der Hauptpool liegt etwas weiter vom Strand entfernt am Buffet Restaurant. 

Im Ali Bey Club Hotel gibt es vier Zimmerkategorien: Standardzimmer, Familienzimmer, Superior Standardzimmer und Superior Familienzimmer. Dieses Hotel ist auf Familien ausgerichtet und natürlich auch auf Paare, die gerne Action haben. Von unserem Zimmer aus sahen wir ins Grüne, was mir besonders gut gefallen hat. Auf dem Balkon fühlte ich mich extrem wohl und man konnte sogar das Meer sehen. Übrigens war ich auf dieser Reise mit meiner Freundin Jil von Jillepille

Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera

Die Pools der Anlage

Wenn ihr an die türkische Küste reist, sucht ihr sicherlich leckeres Essen und einen schönen Pool bzw. Strand, um euch die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen. Auf den Fotos unter diesem Text seht ihr den Hauptpool, der übrigens auch beheizt werden kann. Der G-förmige Hauptpool ist der größte Pool der Anlage. Direkt neben dem Pool ist eine Bar und es gibt genügend Liegeplätze. Hier findet auch die Animation statt und direkt neben dem Pool befindet sich eine große Bühne, die abends für die Shows genutzt wird. 

Der Ruhepool bzw. Relaxpool ist etwas kleiner. Dort stehen weniger Liegen und es ist deutlich ruhiger als am Hauptpool. Mir haben beide Pools gut gefallen, jedoch würde ich eher den Hauptpool wählen. Dort lief immer gute Musik und Nachmittag gab es dort leckere Waffeln. Meistens wechsle ich sowieso immer vom Pool an den Strand, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Das war in Manavgat übrigens besonders schön und ihr seht an der ein oder anderen Stelle Fotos von den Sonnenuntergängen dort. 

Natürlich gibt es im Aqua Park noch einige Pools und einen separaten Kinderpool für die Kleinen. Im Aqua Park befindet sich der Aktivitätspool mit seinen Wassermassagen, Backwaters, Wasserbetten und Whirlpools.

Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera

Lunch und Abendessen im Ali Bey Club Manavgat

Das Hotel ist ein All-Inklusive Hotel, aber es gibt auch ein A la Carte Restaurant. Wir waren immer im Ali Bey Club Restaurant, was ein riesiges Buffet bietet. Es gibt alles, was man sich vorstellen kann: Lokale Spezialitäten, Meeresfrüchte, Fisch und Fleisch, Pizza und Pasta sowie eine riesige Auswahl an Salaten und Nachspeisen. Das Ali Bey Restaurant ist zum Mittag- und Abendessen von 12:30 bis 14:00 Uhr und von 19:00 bis 21:00 Uhr geöffnet. Wenn ihr im Aqua Park seid, könnt ihr auch dort zum Mittagessen oder zum Snacken bleiben. Das Aqua Restaurant bietet eine gute Auswahl und ist perfekt für eine Pause. 

Wenn man am Strand essen will, ist das Strand Restaurant perfekt für einen Snack. Je nach Wetterlage kann das Restaurant jedoch auch geschlossen sein. Dort findet übrigens auch das späte Frühstück statt. Das Panaroma A’la Carte Restaurant, was ebenfalls direkt am Strand liegt, ist etwas ganz besonderes: Beim Abendessen begibt man sich auf eine Rundfahrt auf der mittleren Plattform und hat so einen tollen rundum Blick.

Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera

Das Frühstück

Im Ali Bey Restaurant findet auch das Frühstück von 7 bis 10 Uhr statt. Das Restaurant hat einen sehr guten und hilfsbereiten Service. Das ist mir schon beim ersten Abendessen aufgefallen und es war auch beim Frühstück so. Als es plötzlich zu regnen begann, brachte man uns im Restaurant Regenschirme, um trockenen Fußes zum Zimmer zu kommen.

Wie ihr auf meinem Teller seht, gab es zum Frühstück extrem leckere Pancakes und ganz viel frisches Obst. Besonders begeistert war ich von den Granatapfelkernen, die ich unglaublich gerne esse. Es gab natürlich auch viele herzhafte Speisen und auch ganz viele türkische Köstlichkeiten. Diese waren oft sehr süß, aber mir kann es ehrlich gesagt nie süß genug sein. 

Wenn euch das Frühstück bis 10 Uhr zu früh ist, könnt ihr auch ins Strand Restaurant gehen. Diesen Service finde ich sehr gut, denn im Urlaub sollte man doch auch mal richtig ausschlafen können oder?

Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera

Tennis spielen im größten Tenniszentrum der Welt

Im Ali Bey Club Manavgat spielt Tennis eine besondere Rollen: Dort gibt es 61 Tennisplätzen, einschließlich zwei Kinderplätzen und einem Freizeitplatz. Hier finden sogar einige nationale und internationale Turniere statt und für Tennisspieler ist es der perfekte Ort, um dem Hobby zu frönen. Aber die Plätze sind natürlich auch sehr gut für Anfänger geeignet.

Vor zig Jahren habe ich gerne Tennis gespielt, aber leider durfte ich irgendwann nicht weiterspielen. Ich hatte eine Hausstauballergie und in meiner Halle war Teppichboden. Deswegen hat es mich extrem gefreut, ein paar Bälle übers Netz zu spielen. Natürlich mache ich nach all der Zeit keine gute Figur auf dem Court, aber dafür hat es total Spaß gemacht. 

Wenn ihr Tennis lernen wollt, gibt es im Ali Bey Club Manavgat in der Sommer-Saison unterschiedliche Trainingsarrangements. Ihr könnt einen Tenniskurs mit einer bestimmten Anzahl an Stunden machen. Das geht natürlich allein oder mit der ganzen Familie. Die Kleinen bekommen dann natürlich ihren eigenen, spielerischen Unterricht. 

Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera

Der Wasserpark

Neben den Tennisplätzen ist der Wasserpark das Highlight für alle Aktiven. Ich bin nicht der größte Fan von Wasserrutschen, aber hier kam sogar ich auf meine Kosten und hatte viel Spaß. Der Aqua Park ist einfach riesig: Auf einer Fläche von 25.000 m2 befinden sich 25 Wasserrutschen, 12 davon für Erwachsene und 13 für Kinder bzw. Kleinkinder. 

 

Die Wasserrutschen für Erwachsene tragen Namen wie Space Bowl, Rafting, Familiy Slide, Kamikaze oder Freefall. Auf einigen Rutschen kann man auch mit mehreren Personen rutschen. Das macht natürlich besonders viel Spaß. Jil und ich waren besonders gerne auf diesen Rutschen. 

Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera

Noch mehr Tipps

Wenn ihr am Strand euer kleines, privates Paradies buchen wollt, könnt ihr das im Hotel machen! Am Strand stehen kleine Hütten, die man einen Tag lang mieten kann. So hat man direkten Blick aufs Meer und ganz viel Ruhe.

Das Ali Bey Club Manavgat hat auch ein Fitnessstudio und ein Spa. Fitness wird dort groß geschrieben, weswegen es auch im Jahr 2019 wieder Themenwochen gibt:

  • 28.04. bis 05.05.2019: Zumba week
  • 05.05. bis 12.05.2019: Aerobic & Fitness Week
  • 08.09. bis 15.09.2019: Aerobic & Fitness Week
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera
Ali Bey Club Manavgat - mein erste Reise an die türkische Riviera

Wie gefällt euch das Club Hotel?

Eure Julia

Noch mehr Reiseposts auf Des Belles Choses:

Karibiktraum – Die 5 schönsten Strände auf Aruba

Was siehst du, wenn du an die schönsten Strände auf Aruba denkst? Wir sehen  babyblauen Himmel, leuchtend türkisfarbenes Wasser und weichen Pulversand. Natürlich dürfen die exotische Divi-Divi-Bäume, Mangroven und Palmen nicht fehlen. Die Schönheit der Strände auf...

Flight Review – Singapore Airlines Business Class nach Sydney

Anzeige. Auf meiner Reise nach New South Wales hatte ich die Gelegenheit, die Singapore Airlines Business Class auszuprobieren. Von Frankfurt aus flog ich mit einer Airbus A380-800 nach Singapur und besuchte dort die SilverKris Lounge bevor ich nach weiteren acht...

Lindner Hotel Am Ku´damm – Shoppingtipps für deinen Berlin Trip

Das Lindner Hotel Am Ku'damm liegt direkt auf Berlins berühmtester Straße. Damit ist es der ideale Ausgangspunkt für einen Städtetrip in der Hauptstadt, besonders natürlich, wenn ihr shoppen und gut essen wollt. Ich stelle euch nicht nur das Hotel auf dem...

The Biltmore Hotel – Das Must-See in Miami Coral Gables

Herzlich willkommen in einem der besten Hotels in Miami: Das The Biltmore Coral Gables war nach seiner Fertigstellung bis 1928 das höchste Gebäude in Florida! Damals hatte die Hotelanlage den größten Swimmingpool der Welt und hatte als Schwimmlehrer den späteren...

5 Ausflugsziele rund um Sydney in New South Wales

Anzeige. Sydney ist eine der interessantesten und vielfältigsten Metropolen der Welt. Aber das ist noch nicht alles, denn rund um Sydney gibt es noch mindestens fünf Ausflugsziele, die du im Bundesstaat New South Wales nicht verpassen darfst. Heute stelle ich euch...

Aruba Restaurant Tipps – Die besten Spots für Brunch, Lunch und Dinner

Weißer Sand, türkisfarbenes Wasser, frische Früchte und karibisches Lebensgefühl - das sind einige,  gute Gründe, die für eine Reise auf die ABC-Insel Aruba sprechen. Diese Insel, die zu den Kleinen Antillen zählt, bietet ganzjährig traumhaftes, sonniges Klima und...