Spätsommer Picknick à la Provence in Köln: Roséweine und leckere Kleinigkeiten to Go

Spätsommer Picknick mit Rosé Wein aus der Provence

von Sep 24, 2019Drinks, Food0 Kommentare

Anzeige. Immer unterwegs, immer unter Strom – so sieht mein Alltag auf den ersten Blick aus. In diesem Sommer war es besonders extrem: Über Marokko und Südafrika bis Kalifornien und Australien. Ich möchte keine dieser Reisen missen, aber ebenso viel bedeuten mir die Sommerabende zuhause mit meinen Freunden in Köln: Endlose Gespräche über Gott und die Welt im Park, auf der Terrasse oder in einer Bar. Diese Momente dieses Sommers 2019 werde ich heute Revue passieren lassen und auch mein persönliches Learning. Ich zeige euch, wie mein perfektes Spätsommer Picknick aussieht. Inklusive Wein aus der Provence, mit dem ich meine Freunde in den letzten Wochen versorgen durfte und den wir auf Herz und Nieren getestet haben. So entsteht mein persönlicher Provence Moment in meiner Stadt Köln:

Spätsommer Picknick à la Provence in Köln: Roséweine und leckere Kleinigkeiten to Go
Spätsommer Picknick à la Provence in Köln: Roséweine und leckere Kleinigkeiten to Go
Spätsommer Picknick à la Provence in Köln: Roséweine und leckere Kleinigkeiten to Go

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Weinverband der Provence.

Warum wir Freundschaften öfters feiern sollten… 

Diese neun Monate meines Jahres haben mir nochmals vor Auge geführt, wie wichtig es ist Freundschaften zu pflegen. Im Job oder Studium verliert man such immer mal wieder in To-Dos und Zielen und dann fehlt die Lust, rauszugehen und etwas zu unternehmen. Stattdessen hockt man in der Wohnung, schaut eine Serie und geht früh ins Bett. Gute Freunden würden dir das zwar niemals krumm nehmen, aber in dieser Zeit kann die Freundschaft trotzdem etwas aus den Augen verlieren. Deswegen hatte ich mir für den Sommer 2019 vorgenommen, öfters “Ja” zu sagen: Ja zu unbeschwerten Momenten. Und auch, ja zu Abenden am See. Ja zu einem guten Glas Wein. Immer wieder ja zu dummen Entscheidungen und ja dazu, diese am nächsten Morgen nicht zu bereuen.

Zuvor steckte ich nämlich immer in folgendem Dilemma: “Das machst du jetzt noch kurz und dann gehst du los!” Dieses “Kurz” zog sich dann aber in die Länge und ich bin gestresst los gehetzt; mit dem Kopf noch ganz woanders. Vor Ort habe ich mich dann gezwungen, das Handy in der Tasche zu lassen, keine Mails zu checken und nicht mehr an meine Arbeit zu denken. Das Ergebnis ist klar: Ich war noch gestresster. Es fühlte sich an, als könnte ich keinen Moment mehr unbeschwert genießen und die Flexibilität, die mir die Selbstständigkeit bringt, war war nicht mehr zu spüren.

Das haben meine Freunde natürlich gemerkt und ich habe angefangen mich zu zwingen, die To-Dos einfach To-Dos sein zu lassen und den Moment wieder zu genießen. Diese kleine Veränderung des Mindsets hat einen so großen Effekt und ich bin so dankbar für diesen genialen Sommer. 

 

 

Spätsommer Picknick à la Provence in Köln: Roséweine und leckere Kleinigkeiten to Go

Toujours l’amour 

Kennt ihr das, wenn ein Blick reicht, um den Gemütszustand des Anderen abzulesen. Wenn man auch wortlos zusammensitzen kann, ohne dass sich das komisch anfühlt? Lachen bis der Bauch weh tut? Wenn manche Erinnerungen, alle auch noch nach Jahren zum Schmunzeln bringen. Diese Kleinigkeiten machen für mich Freundschaft aus und ganz ehrlich, im Alltag vergisst man das viel zu oft. 

Deswegen möchte ich euch mit diesem Beitrag daran erinnern, mit euren Freunden anzustoßen – einfach so –  und den Moment zu genießen. So jung werdet ihr nicht mehr zusammenkommen!

 

La Vie en Rosé – Weine aus der Provence

Franzosen wissen, wie man gut lebt und isst. Dieses Savoir-vivre hat man von Klein auf fasziniert und meine französischen Wurzeln haben diese Faszination nur noch stärker gemacht. Des Belles Choses ist Teil meiner Identität und dabei schwingt allein durch die Sprache meine Liebe zu Frankreich mit. Deswegen habe ich mich riesig gefreut, Weine aus der Provence zu testen und diese kreativ in Szene zu setzen. Wenn ich an die Provence denke, sehe ich natürlich die weltberühmten, blühenden Lavendelfelder vor mir. Die Region in Südfrankreich steht jedoch nicht nur für dieses – zugegeben einzigartige – Fotomotiv, sondern auch für sehr guten Wein. Wusstest ihr, dass die Provence, historisch gesehen, die älteste Weinregion in Frankreich ist? Kein Wunder, denn die Provence liegt zwischen dem Mittelmeer und den Alpen. Mit 3000 Sonnenstunden im Jahr sowie dem milden, mediterranen Klima sind die besten Voraussetzungen gegeben. Besonders bekannt ist die Provence für eine große Vielfalt an Roséweinen.

Spätsommer Picknick à la Provence in Köln: Roséweine und leckere Kleinigkeiten to Go
Spätsommer Picknick à la Provence in Köln: Roséweine und leckere Kleinigkeiten to Go
Spätsommer Picknick à la Provence in Köln: Roséweine und leckere Kleinigkeiten to Go
Spätsommer Picknick à la Provence in Köln: Roséweine und leckere Kleinigkeiten to Go

Das musst du über Roséwein wissen

Die Roséweine aus der Provence sind trockene Weine und je nach Wein dominieren Citrusnoten, exotische Früchte, Beeren, florale Noten oder auch Gewürze den Geschmack. Das spiegelt sich auch in der Farbpalette der Weine wieder, was wir bei unserer Weinprobe schnell merkten. Von ganz leichtem Rosa über Peach bis zu einem fast kräftigen Orange war alles dabei. Außerdem sind die Weine bekannt dafür, dass sie im Food-Pairing einfach sind. Ob Pasta, Käse und Snacks oder ein ausgefallenes Dinner – ich bin mir sicher, ihr findet einen Roséwein nach eurem Geschmack. Ich persönlich mag fruchtige, trockene Weine sehr gerne. 

 

In der Provence werden auch Rot- und Weißweine angebaut, aber die Region ist aus gutem Grund so bekannt für die Roséweine. Fast 90 Prozent der dort produzierten Weine sind Rosé und das ist weltweit einzigartig. Im vergangenen Jahr wurden 149 Millionen Flaschen Rosé in der Provence produziert. Eine verrückte Zahl für eine einzige, gar nicht mal so große  Weinregion oder? 

Spätsommer Picknick à la Provence in Köln: Roséweine und leckere Kleinigkeiten to Go

Schnelle Ideen für dein Spätsommer Picknick:

 

  •  Selbstgemachte Pizzabörtchen: Mein Party-Allrounder, wenn es schnell gehen muss. Sie schmecken auch kalt super lecker und man kann sie am Vorabend machen und in eine Tupperdose packen. 
  • Käseauswahl: Mein Käsefavorit zum Snacken ist Tete de Moine. Diesen Käse seht ihr auch auf den Fotos. Die kleinen Rosen sehen nicht nur dekorativ aus, sie passen perfekt zu Trauben und Erdbeeren. 
  • Kuchen im Glas: Schnell und easy zubereitet und vor allem lässt sich der Kuchen in einem Einmachgläser super gut transportieren. Perfekt fürs Picknick oder?
  • Humus und Baguette: Einfach eine super leckere Kombination oder?
  • Gemüse und Dips: Die wahrscheinlich schnellste Variante, die auch noch am meisten Platz spart. 

 

Spätsommer Picknick à la Provence in Köln: Roséweine und leckere Kleinigkeiten to Go
Spätsommer Picknick à la Provence in Köln: Roséweine und leckere Kleinigkeiten to Go
Spätsommer Picknick à la Provence in Köln: Roséweine und leckere Kleinigkeiten to Go
Spätsommer Picknick à la Provence in Köln: Roséweine und leckere Kleinigkeiten to Go
Spätsommer Picknick à la Provence in Köln: Roséweine und leckere Kleinigkeiten to Go
Spätsommer Picknick à la Provence in Köln: Roséweine und leckere Kleinigkeiten to Go
Spätsommer Picknick à la Provence in Köln: Roséweine und leckere Kleinigkeiten to Go

Wie gefällt euch mein persönlicher Provence Moment?

Eure Julia

Noch mehr Reiseposts auf Des Belles Choses:

Der Norden von Aruba – Ausflüge im Arikok Nationalpark

Wilde Schönheit - der Norden von Aruba hat eine schroffe Felsenküste und überraschende Natur Highlights zu bieten, die man auf der ABC-Insel nicht erwartet. Beim Gedanken an Aruba habt ihr sicherlich weiße Sandstrände, das türkis-blaue Wasser und karibisches Essen vor...

Natural Pool auf Aruba – Abenteuer an der Nordküste der Karibikinsel

Der Natural Pool auf Aruba liegt im Norden der Karibikinsel und ist ein absolutes Highlight. Von den Einheimischen wird der Natural Pool auch "Conchi" genannt. Er ist zugleich die abgelegenste als auch beliebteste Naturattraktion auf der karibischen Trauminsel....

Karibiktraum – Die 5 schönsten Strände auf Aruba

Was siehst du, wenn du an die schönsten Strände auf Aruba denkst? Wir sehen  babyblauen Himmel, leuchtend türkisfarbenes Wasser und weichen Pulversand. Natürlich dürfen die exotische Divi-Divi-Bäume, Mangroven und Palmen nicht fehlen. Die Schönheit der Strände auf...

Flight Review – Singapore Airlines Business Class nach Sydney

Anzeige. Auf meiner Reise nach New South Wales hatte ich die Gelegenheit, die Singapore Airlines Business Class auszuprobieren. Von Frankfurt aus flog ich mit einer Airbus A380-800 nach Singapur und besuchte dort die SilverKris Lounge bevor ich nach weiteren acht...

The Biltmore Hotel – Das Must-See in Miami Coral Gables

Herzlich willkommen in einem der besten Hotels in Miami: Das The Biltmore Coral Gables war nach seiner Fertigstellung bis 1928 das höchste Gebäude in Florida! Damals hatte die Hotelanlage den größten Swimmingpool der Welt und hatte als Schwimmlehrer den späteren...