Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps

Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps

von | Feb 9, 2018 | Europa, Reisen

Im letzten Jahr habe ich einige der schönsten Orte in Portugal besucht – von Lissabon nach Sintra und Cascais und von Faro aus entlang der malerischen Algarve. An beiden Reisen denke ich extrem gerne zurück und es wird Zeit, dass ich euch meine Hotspots zeige. Den Anfang macht Sintra, denn von Lissabon aus ist ein Tagesausflug nach Sintra extrem beliebt. Ich zeige euch den perfekten Plan für einen Tag in Sintra und eine tolle Übernachtungsmöglichkeit, wenn ihr länger bleiben wollt:

Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps

40 Kilometer Fahrt von Lissabon – deswegen lohnt sich ein Tagesausflug nach Sintra:

Sintra ist besonders bekannt für prunkvolle und vor allem farbenfrohe Architektur. Der Grund für diese Prachtbauten ist das milde Klima: Der portugiesische Adel ließ sich dort nieder und baute Schlösser und Paläste inmitten der pinienbedeckten Hügel der Serra de Sintra. Diese Bauwerke, allen voran der Palacio Nacional de Pena, sind heute die Hotspots der Region natürlich neben der rauen Atlantikküste im Umkreis.

Sinta ist ein beliebter Tagesausflug entweder von der Hauptstadt Lissabon aus oder von den Urlaubsorten Cascais und Estoril. Wir haben zwei Nächte in Sintra geschlafen und zwei Weitere in Cascais. Deswegen hatten wir viel Zeit die schönsten Orte rund um Sintra zu besuchen. Generell finde ich es lohnenswert mehr als einen Tag in der Region zu verbringen, weil sie extrem viel zu bieten hat. Wenn die Urlaubszeit knapp bemessen ist, schafft ihr es aber mit einem Plan einen tollen Tag in Sintra zu verbringen und die schönsten Orte zu sehen. Wir sind mit dem Auto von Lissabon aus nach Sintra gefahren. Wenn ihr ohne Auto unterwegs seid, könnt ihr vom Bahnhof Rossio im 15 Minuten Takt mit der Bahn fahren. Die Linie heißt “Sintra”.

Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps

Der perfekte Tag in Sintra

Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps

Am Morgen: Palacio Nacional de Pena & Castelo dos Mouros

Der wichtigste Tipp direkt zu Anfang: Sintra ist zu jeder Jahreszeit sehr beliebt! Deswegen lohnt es, den Tagesausflug nach Sintra möglichst früh zu starten. Ich empfehle, die zwei monumentalen Highlights Palacio Nacional de Pena und Castelo dos Mouros direkt am frühen Morgen zu besuchen. Beide Attraktionen öffnen um 9:30 Uhr und ich würde zuerst den Palast besuchen und danach zum Castelo dos Mouros laufen. 

 

Anreise und Eintritt

Mit dem Auto

Wenn ihr mit dem Auto von der Innenstadt von Sintra fährt, müsst ihr nur den Schildern den Berg hinauffolgen. Aber Achtung: Hier sind einige Einbahnstraßen und je näher ihr an den Palacio Nacional de Pena fährt, desto begehrter werden die Parkplätze. Wenn ihr dann keinen Parkplatz findet, müsst ihr nochmals den Berg runterfahren, um wieder zu den Parkplätzen zu kommen. Ich empfehle euch in der Nähe des Ticketschalters des Castelo dos Mouros zu parken, von dort aus läuft ihr 5 bis 10 Minuten bis zum Eingang des Parks, der den Palacio Nacional da Pena umgibt.

Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps

Mit dem Bus

Wenn ihr ohne Auto unterwegs seid, könnt wir vom Bahnhof in Sintra aus mit dem Bus fahren. Die Linie  434 fährt tagsüber im 20 Minuten Takt. Der Bus hält sowohl in der Altstadt Sintra als auch am Castelo dos Mouros. Entstation ist der Parque da Pena. Ich würde euch empfehlen, von dort aus zu laufen. Der Aufstieg zum Palast bietet schon tolle Ansichten und schöne Fotomotive. Ansonsten könnt ihr aber auch ein separates Ticket für den Pendelbus lösen, der dann bis zu den Toren des Palasts fährt.

Eintritt

Wenn ihr sowohl den Palast als auch die Schlossruine besuchen wollt, empfiehlt sich ein Kombiticket: Es kostet 17 Euro und lässt sich an den Kassen vor dem Parkeingang kaufen. Das Ticket für den Palacio Nacional de Pena allein kostet 14 Euro.

 

Palacio Nacional de Pena

Auf den Fotos seht ihr die farbenfrohen Seiten des Pena Palast. Von außen beeindruckt die skurrile Bauweise, die unterschiedliche Stile vereint, jedoch ein Paradebeispiel für die Romantik ist. Ihr könnt den Palast auch auch von Innen besichtigen. Ich würde für den Palast mindestens zwei Stunden einplanen. Wenn ihr noch mehr vom Palacio Nacional de Pena sehen wollt, dürft ihr diesen Beitrag nicht verpassen.

Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps

Castelo dos Mouros

Direkt in Sichtweite des Pena Palasts liegt das maurische Schloss. Im 9. Jahrhundert wurde es von den Mauren als bewaffneter Aussichtspunkt genutzt. Während der Kreuzzüge wurde das Schloss verlassen und verfiel mehr und mehr. Nach einer Restaurierung im 19. Jahrhundert wurde es jedoch zum Must-See in Sintra. Die Festungsmauern sind so massiv und der Blick einfach der Wahnsinn! Auch wenn der Pena Palast definitiv mehr Touristen anzieht, lohnt sich der Weg zum Castelo dos Mouros sehr.

Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps

Mittagspause in der Altstadt von Sintra

Wenn ihr beide Bauwerke gesehen habt und auch den Park rund um den Palast erkundet habt, geht es mit dem Auto oder dem Bus zurück in die Altstadt von Sintra. Auch dort befinden sich beeindruckende Schlösser, denn der Adel flüchtete in den Sommermonaten in die deutlich kühlere Region rund um Sintra. Das Klima ist übrigens einzigartig in Portugal, weswegen die Landschaft so saftig grün ist. Da man zwischen dem Palast und der Ruine doch einen recht hügeligen Weg läuft, haben wir danach eine Mittagspause in der Altstadt gemacht. Wir hatten einen Reservierung im Restaurante Café Paris (Praca República 32) direkt im Herzen von Sintra. Das Ambiente auf der Terrasse hat uns extrem gut gefallen, denn man kann das Treiben im Städtchen beobachten. Auch das Essen hat uns überzeugt. Ich würde euch empfehlen, einen Tisch zu reservieren, denn dieses Restaurant ist definitiv ein Geheimtipp.

Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps

Cabo da Roca – der westlichste Punkt des europäischen Festlandes

Wenn ihr ohne Auto in Sintra seid, empfehle ich euch nach dem Mittagessen die kleinen Gässchen zu erkunden. Der gotische Palácio Nacional de Sintra sollte auf eurer Liste stehen, denn er hat eine lange Geschichte. Er wurde vom 15. bis ins 19. Jahrhundert bewohnt. Ebenfalls einen Besuch wert ist der Palácio de Monserrate, ein wunderschönes Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert.

Wenn ihr mit dem Auto unterwegs seid, lohnt es sich nach einem kurzen Bummel durch Sintra ins Auto zu steigen. Ihr braucht ca. eine halbe Stunde von Sintra zum Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt des europäischen Festlandes. Das Meer an diesen Klippen ist unglaublich wild und es ist definitiv Vorsicht geboten beim Foto machen.

Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps
Der perfekte Tagesausflug nach Sintra: Sightseeing- & Restauranttipps

Wart ihr schon in Portugal und wo hat es euch besonders gut gefallen?

Eure Julia

 

 

 

*Dieser Blogpost entstand im Rahmen einer Pressereise.

Noch mehr Reiseposts auf Des Belles Choses:

Punta del Hidalgo – OCÉANO Hotel Health Spa

Teneriffa ist als Sonneninsel bekannt und genauso habe ich die Insel und das das OCÈANO Hotel erlebt. Eine kleine Oase mit einem unglaublichen Blick auf das Meer und die grünen Berge direkt an der Küste. Der Atlantik zeigt sich hier von seiner schönsten Seite und...

Moxy Berlin Humboldthain: Meine Hotspots in der Hauptstadt

Als ich das Moxy Berlin Humboldthain Park besucht habe, habe ich zum ersten Mal Urlaub in Berlin verbracht. Klingt verrückt, aber bisher war ich immer beruflich in der Hauptstadt. Trotzdem habe ich natürlich einige Café- und Restauranttipps für euch, die ich heute...

Die 10 schönsten Fotospots in Marrakesch

Marrakesch stand schon lange auf Julias Liste, denn die Stadt bietet unglaublich schöne Fotospots. Diese hat sie natürlich auch besucht und ist dabei in die Kultur Marrokos eingetaucht.Wunderschöne Riads, Dachterrassen mit Blick auf das Treiben der Stadt und natürlich...

Was du vor deiner Kuba Reise wissen solltest: Währung, Internet und Co.

Julia hat selten einer Reise so entgegengefiebert wie der zweiwöchigen Kuba Reise. Nach dieser Reise im Januar kamen so viele Fragen von euch, dass wir zuerst einen allgemeinen Beitrag zu den Reisevorbereitungen einplanten, denn da gibt es einiges zu wissen! Natürlich...

10 Porto Tipps für deine Städtereise in Portugal

Die kleine Schwester von Lissabon Porto ist eine Küstenstadt im Nordwesten von Portugal und hat ungefähr 215.000 Einwohner. Damit ist Porto nach Lissabon die zweitgrößte Stadt in Portugal. Porto ist für seine prachtvollen Brücken und Plätze, sowie die zahllosen...