Punta del Hidalgo - OCÉANO Hotel Health Spa

Punta del Hidalgo – OCÉANO Hotel Health Spa

von | Apr 20, 2019 | Europa, Hotel, Reisen

Teneriffa ist als Sonneninsel bekannt und genauso habe ich die Insel und das das OCÈANO Hotel erlebt. Eine kleine Oase mit einem unglaublichen Blick auf das Meer und die grünen Berge direkt an der Küste. Der Atlantik zeigt sich hier von seiner schönsten Seite und selbst im Dezember sind die Temperaturen noch mild. Ihr werdet es kaum glauben, aber diese Fotos sind tatsächlich in der Adventszeit entstanden und ich war trotzdem im Meer schwimmen. Das OCÉANO Hotel liegt auf einer Landzunge im Norden von Teneriffa, weswegen das Meeresrauschen allgegenwärtig ist. Geht es eigentlich schöner? Ich finde nicht, aber seht selbst:

Punta del Hidalgo - OCÉANO Hotel Health Spa
Punta del Hidalgo - OCÉANO Hotel Health Spa
Punta del Hidalgo - OCÉANO Hotel Health Spa

Dieser Beitrag entstand als Teil einer Pressereise nach Teneriffa. Ich wurde vom Océano Hotel und Green Pearls® eingeladen.

Punta del Hidalgo: Lage und Anreise

Gut zu wissen: Teneriffa ist die größte und auch die bevölkerungsreichste Insel der Islas Canarias, bestehend aus Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, La Palma, La Gomera und El Hierro. Punta del Hidalgo gehört zur Gemeinde San Cristóbal de La Laguna. Der kleine Badeort grenzt direkt an das Anaga Gebirge, was für eine traumhafte Kombination von Bergen und Meer auf euren Urlaubsfotos sorgt. Diese Region von Teneriffa ist kein touristischen Zentrum und deswegen geht es hier viel ruhiger zu als im Süden. Wenn ihr nach Punta del Hidalgo reist, könnt ihr das schöne Wetter am Pool oder am Meer genießen. Oder ihr möchtet lieber Adventure Urlaub machen und geht in dieser Region wandern. Wir haben beides kombiniert. Hier findet ihr meinen Beitrag zu unserer Wanderung im Nationalpark El Teide, übrigens ist der Pico del Teide die nächste Erhebung der Kanaren.

Ein wichtiger Fakt in Sachen Flugzeiten ganz zu Anfang: Die Kanaren liegen im Gegensatz zu Deutschland und dem spanischen Festland in der westeuropäischen Zeitzone. Das bedeutet, es liegt eine Stunde Zeitunterschied vor. Wir flogen von Düsseldorf aus nach Teneriffa Süd. Von Deutschland aus kannst du von nahezu jedem Flughafen nach Teneriffa fliegen. Je nach Saison sind es nur weniger Flüge in der Woche. Die Flugzeit beträgt ca. 4 1/2 Stunden. Übrigens hat Teneriffa eigentlich zwei Flughäfen, jedoch wirst du mit großer Sicherheit immer im Süden angekommen. Der Flughafen Nord war die Grundlade der Anfänge des Tourismus auf der Insel. Nach einem Flugzeuguglück durch das tückische Wetter an diesem Punkt der Insel, wurde der Flughafen Teneriffa Süd gebaut. Jedoch kommt man auch vom Süden aus mit dem Mietauto oder dem Bus sehr gut in den Norden der Insel. Du solltest eine bis 1 1/2 Stunden Zeit einplanen. 

Punta del Hidalgo - OCÉANO Hotel Health Spa
Punta del Hidalgo - OCÉANO Hotel Health Spa

Health & Spa: Das Konzept

Das Hotel hat eine spannende Geschichte, denn es wurde scho 1975 eröffnet und seitdem natürlich mehrfach erneut bzw. sogar erweitert. Heute ist das OCÉANO Mitglied der “Healing Hotels of the world”. Im Fokus steht natürlich das Health Spa mit unterschiedlichen Therapien. Es gehört außerdem zu den Green Pearls® Unique Places, 

Sehr beliebt ist natürlich die Thalassa Therapie, bei der die Elemente des Meeres wie Meerwasser, Algen, Schlick und Sole in energiespendenden Anwendungen eingesetzt werden. Diese Inhaltsstoffe tragen zur Entschlackung bei. 

Passend zu den Angeboten im Spa gibt es den großen Meerwasserhotelpool oder das Becken am Meer, was die Schwimmer vor den hohen Wellen des Atlantiks schützt. Wer mag kann dann noch in der Saunalandschaft bestehend aus finnischer Sauna, Bio Sauna, Dampfbad und Infrarotkabine entstanden. 

Sport & Yoga

Neben den Spa-Anwendungen kann man auch im Fitnessbereich sporteln oder einen der täglichen Yoga-Kurse besuchen, die fester Teil des Gesundheitskonzeptes vom OCÉANO Hotel sind. Mein persönlicher Tipp ist nicht der Yogaraum auf der obersten Etage mit dem tollen Ausblick, sondern auch direkt das Dach des Hotels. Ich habe selten an einem so schönen Ort Yoga gemacht. 

Punta del Hidalgo - OCÉANO Hotel Health Spa

Zimmer, Suiten und Designzimmer

 

Im Interieur des Hotels spiegeln sich die Farben der Umgebung: Unterschiedliche Blautöne in Kombination warmen Erdtönen. Das Highlight von jedem Zimmer ist natürlich der Ausblick. Das OCÉANO Hotel bietet Einzelzimmer mit einer Größe von knapp 30 Quadratmetern. Das Standart Doppelzimmer ist 34 Quadratmeter groß und das Superior Doppelzimmer mit direktem Meerblick misst 45 Quadratmeter. Wer mit der Familie anreist, kann das Apartment mit 72 Quadratmetern und zwei Schlafzimmern wählen.

Neben diesen Standartzimmer gibt es noch die Designzimmer. Diese unterscheiden sich in den Farben und Materialien und sind etwas geräumiger. Immer inkludiert ist übrigens das Frühstücksbuffet. 

 

Punta del Hidalgo - OCÉANO Hotel Health Spa
Punta del Hidalgo - OCÉANO Hotel Health Spa
Punta del Hidalgo - OCÉANO Hotel Health Spa

Kulinarik: Die OCÉANO Küche

In der Küche spiegelt sich natürlich die Region mit viel frischem Fisch und Meeresfrüchten wieder. Das mag ich sehr gerne und auch die Einbindung von frischem Obst aus der Rehion hat mir gefallen.

Wer mag kann aber auch ganzheitlich urlauben und das Angebot der Thalasso Balance Küche nutzen. Dieses Paket wird natürlich mit den Behandlungen kombiniert und die Gerichte haben einige Vorteile. Besonders Algen sind nämlich sehr mineralstoffreich und enthalten Jod, Zink, Vitamine und Eiweiß. Durch die Mineralstoffe wird die Reinigung des Organismus unterstützt, Chlorophyll und Alginsäure entgiften zusätzlich. So funktioniert der ganzheitliche Ansatz des Hotels. 

Menü oder à la Carte

Wir haben jedoch nur die klassischen Gerichte des Hotels getestet und waren begeistert. Das Restaurant hat einen tollen Blick auf den Pool und das Meer, sowie auch schöne Plätze draußen. Abends kann man entweder das Menü wählen oder wie mittags à la Carte essen. Sehr empfehlen kann ich die leichten Pastagerichte, wenn es etwas Kleineres sein soll. Ein absolutes Highlight war der gegrillte Lachs. 

Beach Days

Wie weiter oben erwähnt, kann der Ocean recht rau sein. Das ist natürlich einerseits toll und deswegen ist der Norden von Teneriffa sehr beliebt bei Surfern. Andererseits kann kann deswegen nicht überall baden gehen. Direkt vor de Hotel liegt das öffentliche Schwimmbecken Piscina Natural von Punta del Hidalgo. Es liegt etwas erhöht und ist durch ein Geländer geschützt. Vom Océano Hotel aus müsst ihr nur durch den Garten und die Treppe hinunter gehen. Dort befindet sich dann noch ein kleines Restaurant und dann steht ihr schon am schwarzen Strand, der ja charakteristisch für Teneriffa ist. Abends sitzen viele Einheimische rund um das Becken und beobachten den Sonnenuntergang. Das war ein unglaublich schönes Spektakel, was ihr auf keinen Fall verpassen dürft. Die Promenade von Punta del Hidalgo führt direkt am Strand entlang und so könnt ihr beim Spazieren gehen beobachten, wie die Sonne im Meer versinkt. 

Wenn du lieber nach anderen Spots zum Schwimmen suchst, solltest du dich entweder bei Einheimischen wegen der Unterströmungen erkundet oderdun schwimmst in den natürlichen Pools, die sich zwischen den Lava-Felsen bei Ebbe bilden. 

Teneriffa Punta del Hidalgo - OCÉANO Hotel Health Spa

Diese Ausflüge kannst du unternehmen:

  • Faro Punta del Hidalgo: Direkt im Ort gibt es einen der modernsten Leuchttürme Spaniens. Er wurde erst 1994 gestellt und bestecht aus weißem Beton in einer ungewöhnlichen Form. Definitiv sehenswert.
  • San Cristóbal de La Laguna: Die ehemalige Hauptstadt von Teneriffa ist so nah, dass du einen Ausflug unbedingt einplanen solltest. Dort gibt es einige Museen zur Gesichte der Insel sowie viele nette Cafés und Restaurants. Du gelangst von Punta del Hidalgo mit den Busen nach San Cristóbal de La Laguna.
  • El Teide: Ein Tagesausflug in den Nationalpark rund um den Vulkan Pico del Teide gehört definitiv zum klassischen Teneriffa Programm und ich Kanne s dir nur empfehlen. Die etwas längere Anfahrt lohnt sich alle mal. Wir haben eine Tour direkt im Hotel gebucht.

El Teide Teneriffa: Das musst du für die Planung deines Ausflugs wissen!

Ihr plant eine Reise auf die Kanaren, um dem deutschen Winter zu entfliehen? Teneriffa ist die größte Insel der zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln vor der Küste von Westafrika. Ein Reise nach Teneriffa lohnt sich nicht nur wegen der goldenen Sandstrände, sondern auch wegen dem einzigartigen Nationalpark rund um den Vulkan Pico del Teide. Wir stellen euch den Nationalpark mit den schönsten Routen vor:

 

 

 

 

Wie gefallen euch meine Impressionen?

Julia

Noch mehr Reiseposts auf Des Belles Choses:

Punta del Hidalgo – OCÉANO Hotel Health Spa

Teneriffa ist als Sonneninsel bekannt und genauso habe ich die Insel und das das OCÈANO Hotel erlebt. Eine kleine Oase mit einem unglaublichen Blick auf das Meer und die grünen Berge direkt an der Küste. Der Atlantik zeigt sich hier von seiner schönsten Seite und...

Moxy Berlin Humboldthain: Meine Hotspots in der Hauptstadt

Als ich das Moxy Berlin Humboldthain Park besucht habe, habe ich zum ersten Mal Urlaub in Berlin verbracht. Klingt verrückt, aber bisher war ich immer beruflich in der Hauptstadt. Trotzdem habe ich natürlich einige Café- und Restauranttipps für euch, die ich heute...

Die 10 schönsten Fotospots in Marrakesch

Marrakesch stand schon lange auf Julias Liste, denn die Stadt bietet unglaublich schöne Fotospots. Diese hat sie natürlich auch besucht und ist dabei in die Kultur Marrokos eingetaucht.Wunderschöne Riads, Dachterrassen mit Blick auf das Treiben der Stadt und natürlich...

Was du vor deiner Kuba Reise wissen solltest: Währung, Internet und Co.

Julia hat selten einer Reise so entgegengefiebert wie der zweiwöchigen Kuba Reise. Nach dieser Reise im Januar kamen so viele Fragen von euch, dass wir zuerst einen allgemeinen Beitrag zu den Reisevorbereitungen einplanten, denn da gibt es einiges zu wissen! Natürlich...

10 Porto Tipps für deine Städtereise in Portugal

Die kleine Schwester von Lissabon Porto ist eine Küstenstadt im Nordwesten von Portugal und hat ungefähr 215.000 Einwohner. Damit ist Porto nach Lissabon die zweitgrößte Stadt in Portugal. Porto ist für seine prachtvollen Brücken und Plätze, sowie die zahllosen...