Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney

Flight Review – Singapore Airlines Business Class nach Sydney

von Jul 13, 2019Reisen, Welt1 Kommentar

Anzeige. Auf meiner Reise nach New South Wales hatte ich die Gelegenheit, die Singapore Airlines Business Class auszuprobieren. Von Frankfurt aus flog ich mit einer Airbus A380-800 nach Singapur und besuchte dort die SilverKris Lounge bevor ich nach weiteren acht Stunden Flugzeit an meinem Ziel Sydney ankam. Wenn ihr mehr über meine Australienreise erfahren wollt, könnt ihr hier schon den ersten Down Under Beitrag lesen. Ich freue mich sehr meine Fotos aus der mit Lift mit euch zu teilen und damit meine Australien Reihe fortzusetzen. In meinem ersten Post erfahrt ihr alles über die Planung der Reise noch New South Wales und natürlich auch meine genaue Route.

Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney

Dieser Beitrag entstand als Teil einer Pressereise nach New South Wales.

Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney

5 interessante Fakten über Singapore Airlines und die A380

  • Seit 2007 fliegt Singapore Airlines mit dem Airbus A380 von Singapore nach Sydney. Der 25.10.2007 ist in die Geschichte der Luftfahrt eingegangen, denn es war der erste Linienflug einer Airbus A380 weltweit. Ihr merkt schon, diese Strecke ist geschichtsträchtig.
  • Singapore Airlines bietet aktuell den längsten Nonstop-Linienflug der Welt an – er dauert fast 19 Stunden und geht von Singapur nach New York Newark und wird mit dem Airbus A350-900 ULR durchgeführt.
  • Täglich startet ein Airbus A380 von Frankfurt nach New York City!
  • Singapore Airlines bietet für alle Flüge ab Deutschland ein Stopover Programm in Singapur an. Das heißt, man hat die Möglichkeit, die Reise zu unterbrechen und die faszinierende Metropole Singapur zu entdecken, bevor es weitergeht. 
  • Die Länge der A380 von 72 Metern entspricht der Länge von drei hintereinander liegenden Tennisplätzen.
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney

Take-Off, Kabine und Sitz

Die Business Class befindet sich auf dem Upper Deck der A380. Die Sitze sind in einer 1-2-1-Konfiguration angeordnet, sodass man von jedem Sitz aus direkten Zugang zum Gang hat. Der Sitz überzeugt durch viel Privatsphäre, denn durch die leicht versetzte Anordnung ist kein anderer Gast im eigenen Blickfeld. 

Außerdem bietet der Singapore Airlines Business Class Sitz viel Platz und ausreichend Stauraum in Griffweite. Besonders bei einem Langstreckenflug erspart das Sucherei im Overhead Bin. Schon vor dem Start erhält man bequeme Noise Cancelling Kopfhörer und natürlich einen Welcome-Drink. Außerdem wurde schon vor dem Take-Off die Bestellung de Aperitifs aufgenommen. 

 

Goodbye Deutschland: Check-In in Frankfurt

Als ich am frühen Morgen am Frankfurter Flughafen ankam, erlebte ich direkt eine sehr schöne Überraschung. Ich wurde am Schalter der Premium Economy Class, meine eigentlichen Buchungsklasse, für den ersten Flug meiner Reise geupgradet und durfte meine Reise damit in der Business Class starten.

Sowohl am Schalter der Premium Economy Class als auch am Business Class Schalter war keine Schlange und der Check-In verlief schnell. Ohne meine Aufgabegepäck ging es weiter zur Sicherheitskontrolle, wo ich den Fast Track nutzen konnte. Danach besuchte ich kurz die Lufthansa Lounge, welche von Singapore Airlines in Frankfurt genutzt wird. Dank des Priority Boardings war ich als eine der ersten Passagiere an Board und konnte für euch Fotos der leeren Kabine machen. 

Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney

Service & Catering an Board in der Signapore Airlines Business Class

An Bord liegt eine Speisekarte bereit, die kulinarisch auf die Destination abgestimmt ist. Das Menü der Singapore Airlines Business Class besteht aus einen Appetizer, einer Vorspeise mit einer Brotauswahl, dem Hauptgang und einem Dessert bzw. einer Käseauswahl. Auf dem Flug von Frankfurt nach Sydney wurden zuerst Saté-Spieße gereicht. Danach wurde Panna Cotta mit Truffle Ham und Spargel serviert. Meine Hauptspeise bestand aus Braised Beef Check in Tymiansoße, Pilzen und Gemüse. Zur Wahl standen außerdem “Confit of Arctic Char with Tarragona Sauce”, “Fresh white Aspargus” und “Star-fried Chicken with Chu Hou Sauce”. Als Dessert gab es einen leichten Lime Cheesecake und während des Essens entschied ich mich für ein Glas Chardonnay aus Kalifornien.

Der Service war nicht nur auf diesem Flug, sondern auf allen vier Flügen exzellent. Die Crew war sehr aufmerksam und proaktiv. Sobald ein Glas leer war, wurde Sekunden später nachgefragt, ob es wieder aufgefüllt werden sollte. Mein persönliches Highlight war der Kakao, der mir auf dem Rückflug in der Nacht angeboten wurde, als ich nicht schlafen konnte. Vor der Landung in Singapur gab es natürlich noch ein Frühstück, ebenfalls mit sehr guten Auswahlmöglichkeiten. Ich habe mich natürlich für die Pancakes entschieden. 

Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney

Zwischenstopp Changi Airport

Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney

Komfort auf dem zweiten Flug

Für die ersten Stunden auf dem Flug von Singapur nach Sydney machte ich es mir gemütlich und lies meinen Sitz zu einem Bett ausklappen. Mit einer Länge von 198 Zentimeter und einer Breite von 72 Zentimeter lässt sich hier sehr komfortabel schlafen oder eben ausruhen, denn schließlich war in der aktuellen Zeitzone schon fast Mittag. 

Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney

SilverKris Lounge in Singapur

Nach 12 Stunden und 30 Minuten landete ich am Morgen in Singapur. Tatsächlich habe ich auf dem ersten Flug nicht geschlafen und stattdessen das Unterhaltungsprogramm getestet. Nach dem ein oder anderen Film war ich langsam jedoch etwas müde und setze mich für die Wartezeit in die SilverKris Lounge, die mal Singapore Airlines Business Class Passagier nutzen kann. 

Die Lounge war zu dieser Uhrzeit angenehm ruhig und ich habe die Zeit zum Aufladen meiner Geräte genutzt, wobei am Business Class Sitz im Flugzeug natürlich auch eine Möglichkeit zum Laden war.

 

Neben unterschiedlichen Sitzgelegenheiten, stehen in der SilverKris Lounge auch Duschen zur Verfügung, was natürlich ein sehr praktischer Service ist. In der Lounge steht außerdem ein reichhaltiges Buffet mit unterschiedlichen Speisen und Getränken zur Verfügung. So vergeht die Wartezeit auf den Anschlussflug wie im Flug. 

Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney

 

 Down Under: Eine unvergessliche Reise

 

Natürlich will ich an dieser Stelle meine zwei Wochen in Australien nicht gänzlich unerwähnt lassen. New South Wales hat mein Herz im Sturm erobert und ich muss sowieso zurückkommen, denn ich habe in einen blinden Koala adoptiert, den ich besuchen muss.

New South Wales und Sydney sind wahnsinnig vielfältige Destinationen und deswegen werdet ihr garantiert noch einiges über diese Reise auf Des Belles Choses lesen. 

 

 

 

Rückflug von Sydney nach Frankfurt

Noch mehr Impressionen aus der Singapore Airlines Business Class

Auf meinem Rückflug kam ich wieder in den Genuss des wunderbaren Service in der Business Class. Natürlich habe ich wieder alles für euch festgehalten, aber für diese beiden Flüge verzichte ich auf die detaillierte Flight Review. Das Essen war wiederum sehr gut und auch der Service hat mich komplett überzeugt. Und weil Bilder mehr als tausend Worte sagen, lasse ich diese jetzt sprechen: 

 

Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney
Flight Review - Singapore Airlines Business Class nach Sydney

Noch mehr Reiseposts auf Des Belles Choses:

Strandurlaub im ELA Quality Resort Belek

Ein Cocktail auf der Dachterrasse, den Blick auf den Horizont gerichtet während die Sonne langsam golden im Meer versinkt. Genauso fühlt sich mein perfekter Urlaubsmoment nach einem Strandtag an. Könnt ihr die letzten Sonnenstrahlen des Tages auf eurer Haut spüren?...

Punta del Hidalgo – OCÉANO Hotel Health Spa

Teneriffa ist als Sonneninsel bekannt und genauso habe ich die Insel und das das OCÈANO Hotel erlebt. Eine kleine Oase mit einem unglaublichen Blick auf das Meer und die grünen Berge direkt an der Küste. Der Atlantik zeigt sich hier von seiner schönsten Seite und...

10 Porto Tipps für deine Städtereise in Portugal

Die kleine Schwester von Lissabon Porto ist eine Küstenstadt im Nordwesten von Portugal und hat ungefähr 215.000 Einwohner. Damit ist Porto nach Lissabon die zweitgrößte Stadt in Portugal. Porto ist für seine prachtvollen Brücken und Plätze, sowie die zahllosen...

Magnolien in Köln – Frühlingslook mit Trenchcoat & Vintage Dior Saddle Bag

Hallo Frühling und wie jedes Jahr feiere ich das mit blühenden Bäumen und einer großen Portion Frühlingsgefühle! Endlich habe ich wieder einen Outfitpost für Des Belles Choses produziert. Ich höre oft von euch, dass ihr die regelmäßigen Beiträge im Fashionbereich...

Auf 1900 Meter Höhe im Herzen von Kärnten – Hotel Pacheiner

Vom Hotel aus direkt auf die Piste? Genau das ist im Hotel Pacheiner auf 1900 Meter Höhe möglich, denn das Alpinhotel liegt auf dem Gipfel der Gerlitzen in Kärnten. Dieser Berg liegt nördlich von Annenheim in Österreich und ist für seine tolle...