Rosé Champagner von Collery - Ausflug nach Ay in der Champagne

Rosé Champagner von Collery – Ausflug nach Ay in der Champagne

von | Mai 23, 2021 | Drinks, Food

Begleitet mich in die Weinberge von Ay in der Champagne und lernt das Champagnerhaus Collery kennen. Ich habe den erstklassigen Rosé Champagner Grand Cru zuhause in Köln testen dürfen, wo übrigens auch diese Fotos entstanden sind. Aber ich sehe mich schon in diesem Kleid durch die Weinberge laufen, ihr auch? Ich kann es kaum erwarten, Collery und natürlich die so berühmte Champagne auf die authentischste Weise kennenzulernen: In Ay, umgeben von Weinbergen in der historischen Villa von Collery. Vier Suiten werden dort an Gäste vermietet und bieten den idealen Ausgangspunkt, um die französische Champagne zu erkunden. Bevor ihr wieder aktuelle Reiseberichte auf Des Belles Choses lesen könnt, habe ich mich für diese französische Einstimmung entschieden, die euch hoffentlich Lust auf den Sommer 2021 macht:

Rosé Champagner von Collery - Ausflug nach Ay in der Champagne
Rosé Champagner von Collery - Ausflug nach Ay in der Champagne
Rosé Champagner von Collery - Ausflug nach Ay in der Champagne

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Collery.

Das müsst ihr über Champagner wissen:

Bevor ich euch das Champagnerhaus Collery vorstelle, will ich euch das besondere an Champagner selbst erklären: Ein „coupe de champagne“ wie man in Frankreich sagen würde, ist wohl das Festlichste aller Getränke und ist für seine funkelnde Perlage bekannt. Aber wieso eigentlich? Champagner ist der bekannteste Schaumwein, der ausschließlich aus Trauben aus dem Anbaugebiet der Champagne nach streng festgelegten Regeln angebaut, geerntet und gekeltert wird. Das Herstellverfahren ist aufwendig und enthält zwei Gärungen.

Die franzözische Bezeichnung Champagner ist seit 1936  geschützt. In anderen französischen Regionen hergestellte Schaumweine heißen übrigens Vin Mousseux oder Crémant. In Deutschland wird der hier produzierte Schaumwein meist mit Winzersekt gekennzeichnet. Das Gebiet, auf dem die Trauben für Champagner angebaut werden dürfen, umfasst 33.500 Hektar Fläche. Weil sich das Weinbaugebiet auf 150 Kilometer ausdehnt, sind die Bedingungen sowie die Bodentypen unterschiedlich.

Mehr über den Weinanbau in der Champagne lernen:

Wenn ihr mehr über den Weinanbau in der Champagne oder auch die bekanntesten Rebsorten Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier erfahren wollt, empfehle ich euch natürlich eine Reise in die Region. Ich war leider selbst noch nicht dort. Jedoch habe ich schon eine tolle Rundreisen durch den Roussilion gemacht und dort viel über den Anbau, die Lese und die Produktion von Wein gelernt. Wenn ihr mehr über diese Reise und zum Thema Weinanbau erfahren wollt, kann ich euch meinen Blogbeitrag über Perpignon und die umliegende Region sehr ans Herz legen.

Rosé Champagner von Collery - Ausflug nach Ay in der Champagne
Rosé Champagner von Collery - Ausflug nach Ay in der Champagne
Rosé Champagner von Collery - Ausflug nach Ay in der Champagne

Grand Cru aus der Champagne

Das Champagnerhaus Collery hat eine bewegte Geschichte, die bis ins Jahr 1893 zurückreicht. Die Familie trug unter anderem dazu bei, dass die Champagne ihren so legendären Ruf für Weintourismus gewann. Schon in den 70er Jahren eröffnete ein Nachfahre des Gründers Jules Anatol Collery ein Weinmuseum in Ay. 

Die Gemeinde Ay-Champagne oder auch Aÿ, ausgesprochen [aˑji], liegt zwischen Reims und Châlons-en-Champagne. Reims hat fast 190.000 Einwohner und gilt als die inoffizielle Hauptstadt der Weinbauregion Champagne. Châlons-en-Champagne ist mit knapp 40.000 Einwohnern deutlich kleiner und liegt südöstlich von Ay. Der Weinbau in dieser Region hat natürlich eine lange Tradition. Was Ay besonders macht, ist die hohe Dichte von Grand Cruz Reben. Die Bezeichnung Grand Cru heißt übersetzt so viel „großes Gewächs“ und ist in Frankreich eine Klassifizierung für die höchste Qualitätstufe von Wein bzw. Champagner. In der Regel werden mit dieser Bezeichnung die besten Weinberglagen eines Anbaugebiets sowie die dort gekelterten Weine ausgezeichnet. Neben der Champagne gilt diese Klassifizierung auch in den Weinbaugebieten Bordeaux, Burgund und im Elsass. 

Rosé Champagner von Collery - Ausflug nach Ay in der Champagne
Rosé Champagner von Collery - Ausflug nach Ay in der Champagne

Das aktuelle Sortiment von Collery

Die Collery-Trauben kommen ausschließlich aus Grand Cru Lagen. Die Rebsorte Pinot Noir kommt aus Bouzy, Ambonnay, Verzenay, Tours sur Marne und Aÿ. Der Chardonnay dagegen wird in Avize und Cramant angebaut. Wichtig ist natürlich der Bodentyp: Dieser ist bekannt für Kreide in den oberen Lagen, Kalk an den Seiten und Kolluvium und Sand in den niederen Lagen. Das macht den Anbau des Collery-Champagner aus, aktuell werden diese angeboten:

  • Champagne Collery Cuvée NV Grand Cru Brut
  • Champagne Collery Cuvée NV Grand Cru Extra Brut
  • Champagne Collery Rosé NV Grand Cru Brut (mein Favorit)
  • Champagne Collery Blanc de Blancs Grand Cru Brut
  • Champagne Blanc de Noirs Grand Cru Brut
  • Champagne Collery 2014 Cuvée EmpyreumatiC Grand Cru

Collery lässt seine Champagner übrigens länger gären, um ihnen so mehr Fülle zu geben. Die Zeit, die der Champagner nach seiner zweiten Gärung „sur lie“ verbringt, ist entscheidend für seinen finalen Stil. 15 Monate sind übrigens vorgeschrieben, für Jahrgangschampagner sind es sogar 36 Monate. Dies sind allerdings nur die Mindestzeiten, denen nach oben keine Grenzen gesetzt sind. Jetzt interessiert euch sicherlich, wie ich das Ergebnis wahrnehme: Ich habe den Champagner bei einem Picknick am Rhein genossen und mochte die cremige Note sehr. Für mich ist der Rosé Champagner ein ideales Sommer Getränk, das einfach eine Freude macht.

Rosé Champagner von Collery - Ausflug nach Ay in der Champagne

Collery jetzt mit 10%-Rabatt entdecken:

Wenn ihr wie ich schon in Gedanken in der Champagne seid, habe ich eine kleine Überraschung für euch: Mit DBC10 bekommt ihr als meine Leser 10 % auf das gesamte Champagne Collery Sortiment beim Check-out im Onlineshop Overworld Wines. Overworld Wines ist Collery’s Vertriebspartner in Deutschland und bietet daher das gesamte Sortiment des Champagnerhauses. 

Rosé Champagner von Collery - Ausflug nach Ay in der Champagne
Rosé Champagner von Collery - Ausflug nach Ay in der Champagne
Rosé Champagner von Collery - Ausflug nach Ay in der Champagne

Viel Spaß beim Entdecken des Rosé Champagners und hoffentlich bald in dieser wunderschönen Region rund um Ay.

Julia

Mehr Reiseposts auf Des Belles Choses:

Roadtrip durch Süddeutschland: Traumhafte Route für deinen Sommerurlaub!

Deutschland hat viele schöne Orte zu bieten und deswegen habe ich einen fantastischen Roadtrip durch Süddeutschland für euch. Diese Route eignet sich perfekt für den Sommerurlaub. Ich habe gleich sieben wundervolle Orte für euch und diese könnt ihr perfekt als...

Urlaub in die Lüneburger Heide: 5 Tipps für deine nächste Reise

Du planst deinen nächste Deutschlandreise rund um die Lüneburger Heide in Niedersachsen? Gute Wahl, denn der Naturpark und die Städte darum eigenen sich ideal für einen Kurzurlaub. Die Lüneburger Heide ist Deutschlands ältesten Naturpark und hat viel zu bieten. In...

Sterne beoachten im Dark Sky Park Lauwarsmeer in Holland

Es muss nicht immer ein mehrstündiger Flug sein für einen tollen Urlaub. Auch bei uns um die Ecke gibt es super Reiseziele für schöne Erinnerungen. Zum Beispiel den Dark Sky Park Lauwersmeer. In dem Nationalpark erlebt ihr Natur, Tiere und sogar die Nacht auf eine...

Ausflugtipps Münsterland – Schloss Nordkirchen entdecken

Wusstest du, dass das Schloss Nordkirchen im Münsterland auch das Versailles von Nordrhein-Westphalen genannt wird? Das Wasserschloss befindet sich knapp 25 Kilometer von der schönen Stadt Münster entfernt. Es ist aber auch aus dem Ruhrgebiet aus sehr gut zu...

Urlaub in der Rhön: Fulda, Rotes Moor & weitere Ausflugstipps

Unendlich weite Landschaften, satt grüne Hügel und immer wieder Kühe und kleine Dörfer. Nein, die Rede ist nicht von Irland oder Schottland. Sondern von der Rhön. Die Rhön liegt mitten in Deutschland und wird bei Touristen immer beliebter. Grund genug für uns dem...